Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesinnenministerium: Neues…

Bundesinnenministerium: Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro

Die gesamte deutsche Verwaltung soll digitalisiert werden und in ein Portal kommen. Und alles soll mit drei Klicks erreichbar sein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. T-Systems macht's. Wetten? 7

    lemmer | 24.07.17 17:36 29.07.17 18:09

  2. Soll das ein Witz sein?! 7

    smarty79 | 24.07.17 22:22 25.07.17 13:04

  3. Hacker's Paradise 1

    logged_in | 25.07.17 11:51 25.07.17 11:51

  4. Steuergelder = Quellcode offenlegen 10

    warten_auf_godot | 24.07.17 14:07 25.07.17 08:52

  5. Wie die Arbeitsamtseiten kostet Million geht aber nicht 6

    Mopsmelder500 | 24.07.17 13:42 25.07.17 08:13

  6. Deutschland is in dieser Hinsicht absolut lächerlich 3

    AndreasPr | 24.07.17 15:25 25.07.17 07:55

  7. Man achte auf den Zeitpunkt der Ankündigung 1

    Mandri | 25.07.17 07:28 25.07.17 07:28

  8. Hoffentlich Open Source 1

    Tigerf | 24.07.17 22:55 24.07.17 22:55

  9. Wenn der Staat etwas macht geht alles schief. 3

    honna1612 | 24.07.17 15:23 24.07.17 22:52

  10. Über 1.000 Entwickler mit fürstlichem Gehalt? 2

    hepisec | 24.07.17 20:55 24.07.17 22:01

  11. Das wird sowas von scheitern 1

    dabbes | 24.07.17 17:06 24.07.17 17:06

  12. Mit 3 Klicks erreichbar....MUAAAAHAHAHA 3

    postb1 | 24.07.17 15:48 24.07.17 16:08

  13. Erinnert an das hier 1

    AciidAciid | 24.07.17 16:03 24.07.17 16:03

  14. Exploit - Wettannahme hier 2

    Lixht | 24.07.17 14:27 24.07.17 14:37

  15. Also wenn 500Million veranschlagt werden kostet naher 4 Millarden 1

    Mastercontrol | 24.07.17 14:27 24.07.17 14:27

  16. Wenn da funktioniert 3

    rizzorat | 24.07.17 13:46 24.07.17 13:59

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Medienwerft GmbH, Hamburg
  2. Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. 469,00€
  4. 83,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
    Strom-Boje Mittelrhein
    Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

    Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

    1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
    2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
    3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

    1. Huawei-Gründer: Familie nutzt weiter Apple-Produkte
      Huawei-Gründer
      Familie nutzt weiter Apple-Produkte

      Huawei-Chef Ren Zhengfei und seine Familie nutzen trotz US-Boykott privat weiter Apple-Produkte. Zudem sind Details zu einem eigenen Betriebssystem bekanntgeworden.

    2. Ancestors The Humankind Odyssey: Die Evolution der Menschheit beginnt August 2019
      Ancestors The Humankind Odyssey
      Die Evolution der Menschheit beginnt August 2019

      Am 27. August 2019 erscheint mit Ancestors - The Humankind Odyssey ein Titel, der eine Zeitspanne von Millionen Jahren umfasst: Der Spieler steuert eine Gruppe Primaten und lenkt deren Geschicke durch die Evolution der Menschheit. Ancestors für PC ist Epic-exklusiv für ein Jahr.

    3. CD Projekt: Gog Galaxy 2.0 soll PC- und Konsolenspieler zusammenbringen
      CD Projekt
      Gog Galaxy 2.0 soll PC- und Konsolenspieler zusammenbringen

      Epic Games Store, Origin oder Steam - egal: Das Entwicklerstudio CD Projekt hat Version 2.0 von Gog Galaxy angekündigt. Erfolge und Spielzeiten sowie andere Daten sollen auf Wunsch auch von Konsolen erfasst werden.


    1. 11:42

    2. 11:26

    3. 11:20

    4. 11:12

    5. 10:47

    6. 10:35

    7. 10:22

    8. 10:05