1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesnachrichtendienst: Warum…

BND im Inland aktiv?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. BND im Inland aktiv?

    Autor: Quantium40 09.02.15 - 11:08

    Nun stellt sich nur noch die Frage, was der deutsche Auslandsnachrichtendienst bei einem Reservistenverband im Inland zu suchen hat.
    So einen zu unterwandern wäre schließlich Aufgabe vom Inlandsgeheimdienst (Verfassungsschutz, u.U. MAD).

  2. Re: BND im Inland aktiv?

    Autor: Rababer 09.02.15 - 11:24

    Who cares, die machen was sie wollen. So wie die NSA.

  3. Re: BND im Inland aktiv?

    Autor: elgooG 09.02.15 - 11:50

    Seit wann gehört der BND zu Deutschland? Er steht über dem deutschen Gesetz und hat nichts mit der Demokratie zu tun. Es ist eine omnipräsente Gottheit die über allem steht und sich vor niemanden zu rechtfertigen braucht. Das Schmierentheater im angeblichen Untersuchungsausschuss ändert daran nichts.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: BND im Inland aktiv?

    Autor: Kondom 09.02.15 - 12:00

    Gesetzte sind doch nur Tinte auf Papier. Das interessiert doch eh keinen...

  5. Re: BND im Inland aktiv?

    Autor: __max__ 09.02.15 - 13:45

    Auf deutschem Boden gilt deutsches Gesetz und daran hält sich der ehrenhafte BND. Wenn jetzt aber ein BND Mitarbeiter eine Veranstaltung des Reservistenverband betritt und zum Zeitpunkt des Türschwellenübertritt mit beiden Beinen in der Luft ist, kann er sich gar nicht auf deutschem Boden befinden. Rechtlich also alles 100% in Ordnung, wer daran etwas auszusetzen hat, der sollte sich mal ernsthaft fragen warum er Sicherheit in Deutschland hasst. Der BND kämpf an vorderster Front für den deutschen Staat und Aufrechterhaltung der Demokratie!

  6. Re: BND im Inland aktiv?

    Autor: a user 09.02.15 - 13:46

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun stellt sich nur noch die Frage, was der deutsche
    > Auslandsnachrichtendienst bei einem Reservistenverband im Inland zu suchen
    > hat.
    > So einen zu unterwandern wäre schließlich Aufgabe vom Inlandsgeheimdienst
    > (Verfassungsschutz, u.U. MAD).

    der bnd war und ist schon immer im inland aktiv. ich weiß aber nicht ob sie das dürfen. aber ich weiß mit sicherheit, dass sie es auch schon vor 40 und vor 30 jahren waren.

  7. Re: BND im Inland aktiv?

    Autor: Trockenobst 09.02.15 - 16:38

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun stellt sich nur noch die Frage, was der deutsche
    > Auslandsnachrichtendienst bei einem Reservistenverband im Inland zu suchen
    > hat.

    Ich bin mir sicher da gibt es irgendwen der das beantworten kann. Die Frage ist nur wer diese Person ist, wer überhaupt das Recht hat dem die Frage in welchem Kontext zu stellen und dann das schlimmste: wen das überhaupt interessiert.

    Ein Reservistenverband klingt jetzt nicht unbedingt nach der Propaganda-Kerntruppe an die 99,99% der Bundesbürger jeden Tag Berührungspunkte haben. Taugt irgendwie für keine große Story.

    Findet doch mal BND Leute die nebenberuflich Kindergärtner sind oder sowas. Das wäre mal richtig saftig.

  8. Re: BND im Inland aktiv?

    Autor: __max__ 09.02.15 - 17:35

    Trockenobst schrieb:
    > Ein Reservistenverband klingt jetzt nicht unbedingt nach der
    > Propaganda-Kerntruppe an die 99,99% der Bundesbürger jeden Tag
    > Berührungspunkte haben. Taugt irgendwie für keine große Story.
    >
    > Findet doch mal BND Leute die nebenberuflich Kindergärtner sind oder sowas.
    > Das wäre mal richtig saftig.

    Der Reservistenverband hat über 100.000 Mitglieder und wichtiger, er bekommt über 16 Mio ¤ aus dem Verteidigungshaushalt. Es geht hier also um Macht und Geld. 16 Mio ¤ mag sich erstmal wenig anhören, aber manchmal braucht man nicht viel Geld. Und wie kommt man dann an das Geld ran? Naja, wer sagt nicht, dass der BND eine Tarnfirma betreibt, der Hallen für Versammlungen vermietet. So könnte der Vorstand eine Halle zu überteuerten Preisen anmieten und als Differenz hat man dann Geld womit man Sachen machen kann bei denen man keine Rechenschaft mehr schuldig ist.

  9. Re: BND im Inland aktiv?

    Autor: Itchy 09.02.15 - 22:40

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun stellt sich nur noch die Frage, was der deutsche
    > Auslandsnachrichtendienst bei einem Reservistenverband im Inland zu suchen
    > hat.

    Der BND hat die Aufgabe, Informationen über das Ausland zu beschaffen. im BND Gesetzt wird aber in keiner Stelle erwähnt, dass er das nur IM Ausland darf. Es wird dort auch im Wesentlichen nur beschrieben, dass der BND im Inland nicht Polizei spielen darf.
    Zu was er im Inland alles befugt ist (z.B. Umgehung des Fernmeldegeheimnis), ist übrigens im Artikel-10-Gesetz geregelt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  3. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  4. Campact e.V., deutschlandweit (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 57,80€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
    SSD vs. HDD
    Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

    SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

    1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler