1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesnetzagentur…

Alternative zur Versteigerung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Alternative zur Versteigerung

    Autor: Psy2063 16.05.18 - 07:42

    die Versteigerung wird nur wieder kleine Anbieter ausschließen und der Markt wird unter den drei großen aufgeteilt. Warum nicht diese sinnlose Versteigerung sein lassen, deren Kosten ohnehin am Ende die Kunden zu tragen haben, und statt dessen ein verpflichtendes Roaming einführen und Strafen fordern wenn keine 99,xx% Netzabdeckung erreicht werden?

  2. Re: Alternative zur Versteigerung

    Autor: John2k 16.05.18 - 09:46

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die Versteigerung wird nur wieder kleine Anbieter ausschließen und der
    > Markt wird unter den drei großen aufgeteilt. Warum nicht diese sinnlose
    > Versteigerung sein lassen, deren Kosten ohnehin am Ende die Kunden zu
    > tragen haben, und statt dessen ein verpflichtendes Roaming einführen und
    > Strafen fordern wenn keine 99,xx% Netzabdeckung erreicht werden?

    Das mit dem Netzroaming wäre toll. Nie wieder im Funkloch stecken :-) Dann können sie sich alle die Ausbaukosten teilen.

  3. Re: Alternative zur Versteigerung

    Autor: wire-less 16.05.18 - 10:11

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die Versteigerung wird nur wieder kleine Anbieter ausschließen und der
    > Markt wird unter den drei großen aufgeteilt. Warum nicht diese sinnlose
    > Versteigerung sein lassen, deren Kosten ohnehin am Ende die Kunden zu
    > tragen haben, und statt dessen ein verpflichtendes Roaming einführen und
    > Strafen fordern wenn keine 99,xx% Netzabdeckung erreicht werden?

    Ja. Das würde auch kleinen Anbietern die Chance geben in die Bresche zu springen und einen neuen Markt eröffnen. Mit der Frequenzkoordination ist das allerdings nicht so einfach (Interferenzen). Aber zusätzliche Konkurrenz würde die Großen dazu bringen Lücken zu stopfen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator / Fachinformatiker (m/w/d) für IT-Support / Kundenbetreuung
    Voss IT GmbH, Norderstedt
  2. Fachinformatiker als Mitarbeiter IT User Helpdesk (m/w/d)
    Salo Holding AG, Hamburg
  3. Anwendungsbetreuer (m/w/d), Haupt- und Personalamt
    Landratsamt Rems-Murr-Kreis, Waiblingen
  4. Digital Transformation Manager (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Hardware, PC-Zubehör, Notebooks uvm. reduziert)
  2. 39,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. G.Skill Trident Z Neo 32-GB-Kit DDR4-3600 für 149€ statt 190,64€ im Vergleich, Patriot...
  4. 679€ + Versand (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de