1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesnetzagentur: Nur wenige…

Läuft :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Läuft :-)

    Autor: knoxxi 10.05.17 - 16:12

    108/44 liegen 24/7 an :-)
    Von einer 6er Leitung kommend war dies echt ein Segen.
    Im generellen Surfen hat dies nicht viel geändert, aber ist dankbar bei jedem Download, so fern der Server die Leitung vollständig befeuern kann.

    Ich zahle 39¤ für die Leitung, hätte sogar 60 bezahlt wenn es das gekostet hätte. Das Mehr an Leistung wäre es mir auf jeden Fall wert.

  2. Re: Läuft :-)

    Autor: AngryFrog 10.05.17 - 16:17

    Bei mir ähnlich. Liegt aber vermutlich hauptsächlich daran, dass ich der einzige mit so einem Anschluss in der Straße bin und direkt neben einem Verteiler wohne. Das sind schon sehr spezielle Kriterien.

  3. Re: Läuft :-)

    Autor: M.P. 10.05.17 - 16:45

    Hmm, aktuell ist der Preis

    19,95 ¤ in den ersten 12 Monaten für DSL Neukunden, danach 44,95 ¤

    Egal, wie ich hin- und herrechne, ich komme nicht auf durchschnittlich 39 EUR pro Monat für die 24 Monate Mindestvertragslaufzeit... oder wie sind die Angebote für solche Fälle: Du bist ja kein "DSL Neukunde" sondern hattest ja vorher bereits DSL - nur mit 6 MBit/s max..

  4. Re: Läuft :-)

    Autor: knoxxi 10.05.17 - 16:55

    VDSL Anschluss bei Netcologne kostet in der Basis 29,90¤ mit 25 Mbit, +5¤ für 50mbit und nochmals +5 für 100mbit.
    Gut ich lege nochmal 5¤ drauf im Monat, da mir 1 Rufnummer zu wenig war und ich mir bis zu 6 Nummern nun Schalten lassen kann.

    Denn Posten habe ich extra ausgelassen, da er nicht direkt mit den Gebühren für den Internetzugang zu tun hat.

  5. Re: Läuft :-)

    Autor: Roggan29 10.05.17 - 16:57

    Naja, dass ist nur der offizielle Preis der auf der Seite steht. Kann ja individuell was vereinbart haben. Ich zahle aktuell auch nur 25¤ pro Monat für eine 50er Leitung, da ich mit Anbieterwechsel gedroht hatte ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.05.17 16:57 durch Roggan29.

  6. Re: Läuft :-)

    Autor: knoxxi 10.05.17 - 17:01

    Das Argument "Kunde droht mit wechsel" zieht leider nicht, da NC der einzige Anbieter ist der 100mbit anbietet. Die Telekom bietet max 16mbit an.
    Mit dem Wissen wird die Argumentationsdecke leider sehr sehr dünn. ;-))

  7. Re: Läuft :-)

    Autor: M.P. 10.05.17 - 17:12

    Da war der "Igel" netcologne beim Kampf um die exklusiven Rechte für Vectoring an dem Kabelverzweiger wohl schneller als der "Hase" Telekom

  8. Re: Läuft :-)

    Autor: spezi 10.05.17 - 18:38

    knoxxi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Argument "Kunde droht mit wechsel" zieht leider nicht, da NC der
    > einzige Anbieter ist der 100mbit anbietet. Die Telekom bietet max 16mbit
    > an.
    > Mit dem Wissen wird die Argumentationsdecke leider sehr sehr dünn. ;-))

    Hast Du da in letzter Zeit mal eine Verfügbarkeitsprüfung gemacht? Die Telekom bietet seit letztem Jahr über die Vectoringinfrastruktur von Netcologne VDSL-Anschlüsse an. Die Tarife nennen sich "Zuhause Start".

    Einfach mal hier bei der Karte prüfen:
    http://www.telekom.de/breitbandausbau-deutschland?wt_mc=alias_1027_schneller

    Da wird dann die Argumentationsdecke vielleicht wieder dicker... :)

  9. Re: Läuft :-)

    Autor: RipClaw 10.05.17 - 19:02

    knoxxi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 108/44 liegen 24/7 an :-)
    > Von einer 6er Leitung kommend war dies echt ein Segen.
    > Im generellen Surfen hat dies nicht viel geändert, aber ist dankbar bei
    > jedem Download, so fern der Server die Leitung vollständig befeuern kann.
    >
    > Ich zahle 39¤ für die Leitung, hätte sogar 60 bezahlt wenn es das gekostet
    > hätte. Das Mehr an Leistung wäre es mir auf jeden Fall wert.

    Und wie nah bist du so ungefähr an dem Verteiler dran ? Also Laufstrecke, nicht Luftlinie.

  10. Re: Läuft :-)

    Autor: RipClaw 10.05.17 - 19:07

    spezi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > knoxxi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Argument "Kunde droht mit wechsel" zieht leider nicht, da NC der
    > > einzige Anbieter ist der 100mbit anbietet. Die Telekom bietet max 16mbit
    > > an.
    > > Mit dem Wissen wird die Argumentationsdecke leider sehr sehr dünn. ;-))
    >
    > Hast Du da in letzter Zeit mal eine Verfügbarkeitsprüfung gemacht? Die
    > Telekom bietet seit letztem Jahr über die Vectoringinfrastruktur von
    > Netcologne VDSL-Anschlüsse an. Die Tarife nennen sich "Zuhause Start".
    >
    > Einfach mal hier bei der Karte prüfen:
    > www.telekom.de
    >
    > Da wird dann die Argumentationsdecke vielleicht wieder dicker... :)

    Leider ist die Karte bzw. die Angaben darin alles andere als zuverlässig.

    Bei einem Kollegen ist der Ort lt. Karte schon seit Ende Februar mit VDSL 50 erschlossen aber buchbar ist das noch nicht. Könnte auch daran liegen das noch die Leerrohre aus der Erde ragen und die Baustelle am Kabelverzweiger noch offen ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.05.17 19:08 durch RipClaw.

  11. Re: Läuft :-)

    Autor: spezi 10.05.17 - 19:14

    RipClaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Leider ist die Karte bzw. die Angaben darin alles andere als zuverlässig.
    >
    > Bei einem Kollegen ist der Ort lt. Karte schon seit Ende Februar mit VDSL
    > 50 erschlossen aber buchbar ist das noch nicht.

    Die Karte hat einige Probleme, insbesondere auch was das korrekte Abbilden diverser Verzögerungen bei aktuellen Telekom-Ausbauprojekten angeht (wobei da einige mir bekannte Fehler in letzter Zeit wieder behoben wurden).

    Aber es ging jetzt nicht um einen aktuellen Ausbau, sondern konkret um die Verfügbarkeit von VDSL im Netcologne-Ausbaugebiet.

  12. Re: Läuft :-)

    Autor: DerDy 10.05.17 - 20:10

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm, aktuell ist der Preis
    >
    > 19,95 ¤ in den ersten 12 Monaten für DSL Neukunden, danach 44,95 ¤
    >
    > Egal, wie ich hin- und herrechne, ich komme nicht auf durchschnittlich 39
    > EUR pro Monat für die 24 Monate Mindestvertragslaufzeit... oder wie sind
    > die Angebote für solche Fälle: Du bist ja kein "DSL Neukunde" sondern
    > hattest ja vorher bereits DSL - nur mit 6 MBit/s max..
    Dann lies bitte nochmal deinen ersten Satz durch: aktuell ist der Preis...
    1) Es gibt immer wieder verschiedene Aktionen bei der Telekom. Waren es vor kurzem noch 10% bei Onlinebuchung, sind es zurzeit 110 Euro Onlinevorteil.
    19,95¤*12 + 44,95¤*12 - 110¤ = 668,80 Euro => Im Schnitt 27,87¤ pro Monat.
    2) Es gibt neben der Telekom auch andere Anbieter, z.B. 1&1, die Vectoring anbieten.
    3) Bei einer Vertragsverlängerung kann man durchaus auch mal beim Monatsbeitrag handeln.

    DOch wirklich wissen tut es nur knoxxi ;-). Doch deine Aussage kann man so formulieren, dass du ihm nicht glaubst.

  13. Re: Läuft :-)

    Autor: Anonymer Nutzer 11.05.17 - 07:26

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm, aktuell ist der Preis
    >
    > 19,95 ¤ in den ersten 12 Monaten für DSL Neukunden, danach 44,95 ¤
    >
    > Egal, wie ich hin- und herrechne, ich komme nicht auf durchschnittlich 39
    > EUR pro Monat für die 24 Monate Mindestvertragslaufzeit... oder wie sind
    > die Angebote für solche Fälle: Du bist ja kein "DSL Neukunde" sondern
    > hattest ja vorher bereits DSL - nur mit 6 MBit/s max..

    Das zahle ich für nen 200/25 Business Anschluss bei KD/Vodafone. Läuft aber auch schön stabil. Stets volles Rohr egal zu welcher Tag- oder Nachtzeit.

  14. Re: Läuft :-)

    Autor: knoxxi 11.05.17 - 07:56

    RipClaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > knoxxi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 108/44 liegen 24/7 an :-)
    > > Von einer 6er Leitung kommend war dies echt ein Segen.
    > > Im generellen Surfen hat dies nicht viel geändert, aber ist dankbar bei
    > > jedem Download, so fern der Server die Leitung vollständig befeuern
    > kann.
    > >
    > > Ich zahle 39¤ für die Leitung, hätte sogar 60 bezahlt wenn es das
    > gekostet
    > > hätte. Das Mehr an Leistung wäre es mir auf jeden Fall wert.
    >
    > Und wie nah bist du so ungefähr an dem Verteiler dran ? Also Laufstrecke,
    > nicht Luftlinie.

    Der NC Kasten steht in Bornheim Merten, wenn ich mich nicht vertue und sind rund 350m zu Fuß. Bis zum Telekom Kasten sind es ca 150m. Verfügbarkeit trotzdem nur 16mbit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer eHealth / Patientenportal (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  2. Business Consultant (m/w)
    SCHARR-Gruppe, Stuttgart
  3. Data Scientist / Aktuar (m/w/d) im Bereich Business Intelligence
    Allianz Versicherungs-AG, München, Unterföhring
  4. Anwendungsexperte (w/m/d) Dokumentenmanagement
    BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum