1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesnetzagentur: Weiter viele…

Lösung aus England

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lösung aus England

    Autor: Anonymer Nutzer 04.03.16 - 06:05

    Telefon mit Anrufbeantworter sowie Nummerndisplay kaufen, anrufe werden nur angenommen wenn:

    1) Die Nummer bekannt ist
    2) Der Anruf erwartet wird
    3) Sich der anrufende auf dem Anrufbeantworter meldet und man diesen identifiziert.

    Wenn keine Nachricht hinterlassen wird kann man davon ausgehen dass es Müll ist.

    Das ist zwar irritierend weil die ganzen Betrüger (z.b mit dem PPI Kram) einen zwar immer noch nerven aber sonstiger schaden entsteht nicht...
    Ah ja, und weil das England ist kann man dagegen sogar nicht einmal etwas unternehmen...

  2. Re: Lösung aus England

    Autor: jones1024 04.03.16 - 08:08

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Telefon mit Anrufbeantworter sowie Nummerndisplay kaufen, anrufe werden nur
    > angenommen wenn:
    >
    > 1) Die Nummer bekannt ist
    > 2) Der Anruf erwartet wird
    > 3) Sich der anrufende auf dem Anrufbeantworter meldet und man diesen
    > identifiziert.
    >
    > Wenn keine Nachricht hinterlassen wird kann man davon ausgehen dass es Müll
    > ist.
    >
    > Das ist zwar irritierend weil die ganzen Betrüger (z.b mit dem PPI Kram)
    > einen zwar immer noch nerven aber sonstiger schaden entsteht nicht...
    > Ah ja, und weil das England ist kann man dagegen sogar nicht einmal etwas
    > unternehmen...

    Aus England. soso. Hört sich eher nach paranoider Wohngemeinschaft an.

  3. Re: Lösung aus England

    Autor: Anonymer Nutzer 04.03.16 - 08:20

    jones1024 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Telefon mit Anrufbeantworter sowie Nummerndisplay kaufen, anrufe werden
    > nur
    > > angenommen wenn:
    > >
    > > 1) Die Nummer bekannt ist
    > > 2) Der Anruf erwartet wird
    > > 3) Sich der anrufende auf dem Anrufbeantworter meldet und man diesen
    > > identifiziert.
    > >
    > > Wenn keine Nachricht hinterlassen wird kann man davon ausgehen dass es
    > Müll
    > > ist.
    > >
    > > Das ist zwar irritierend weil die ganzen Betrüger (z.b mit dem PPI Kram)
    > > einen zwar immer noch nerven aber sonstiger schaden entsteht nicht...
    > > Ah ja, und weil das England ist kann man dagegen sogar nicht einmal
    > etwas
    > > unternehmen...
    >
    > Aus England. soso. Hört sich eher nach paranoider Wohngemeinschaft an.

    Was ist denn daran paranoid? Ich hatte mal so einen PPI-Mist am Mobiltelefon...
    Denen kann man sagen dass man mit denen nicht reden will, die werden aber trotzdem versuchen weiterzugeben. Am Ende einfach aufgelegt weil man da anders nichts machen kann...

    Ich (und viele andere) haben keine Lust unsere Lebenszeit mit solchen Betrügern/Marketingleuten etc. Zu verbringen.
    (Na ja, bin seit Februar nicht mehr in England)

    Aber das gleiche Problem gibt es auch mit Werbesendungen... Virgin sendet einem gern 3 mal die Woche Ihren Müll zu, wenn man Glück hat 1 mal die Woche. Und da es heißt "to the householder" gilt es als adressierte Post.
    So aggressiv wie Virgin ihr überteuertes Angebot bewirb (doppelt so teuer wie das was wir hatten) könnte der Verdacht aufkommen das Unternehmen ist ein Schneeballsystem... - seriös ist so ein auftreten nämlich nicht. (obschon Virgin in England eigentlich ein etabliertes Unternehmen ist...)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart
  3. IT-Administrator (w/m/d)
    Caesar & Loretz GmbH, Hilden
  4. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49
  2. 33,99€
  3. 4,99€
  4. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de