1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesregierung: "Datenschützer…

Bundesregierung: "Datenschützer nicht für NSA-Skandal zuständig"

Der Sprecher des Bundesinnenministeriums belehrt den Bundesdatenschützer, dass Prism, Tempora und XKeyscore nicht in seinen Aufgabenbereich fallen würden. Doch Peter Schaar sieht das anders.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Skandal? Welcher Skandal? 3

    Lycos | 11.09.13 17:50 12.09.13 13:15

  2. Dieser Innenminister ist nur eine CDU-Marionette. 5

    Charles Marlow | 11.09.13 19:50 12.09.13 10:32

  3. Hat Edward Snowden die Welt besser gemacht? 9

    Sander Cohen | 11.09.13 18:08 12.09.13 09:35

  4. Da ist wohl noch was im Busch 9

    Der schwarze Ritter | 11.09.13 15:51 12.09.13 09:10

  5. Datenschutz ist ein Grundrecht jedes Bürgers. 1

    csmulo | 12.09.13 07:41 12.09.13 07:41

  6. Die CDU/CSU-Regierung ist so bemüht alles unter den Teppich zu kehren... 1

    Keridalspidialose | 11.09.13 18:02 11.09.13 18:02

  7. Ich fasse zusammen 5

    baltasaronmeth | 11.09.13 15:40 11.09.13 18:02

  8. @Golem: Bitte Parteien angeben 1

    ThorstenMUC | 11.09.13 17:49 11.09.13 17:49

  9. Wozu dann einen Datenschutzbeauftragten haben? 2

    Oldschooler | 11.09.13 15:32 11.09.13 17:35

  10. Ich frage mich in wieweit ein Geheimdienst mit Zweigstelle in Deutschland sich an 3

    tezmanian | 11.09.13 15:44 11.09.13 17:05

  11. Friedrich versucht sich mit wohl mit der Masche vom NSA 1

    Ach | 11.09.13 17:03 11.09.13 17:03

  12. Verfassungsfeinde 1

    skinnie | 11.09.13 15:45 11.09.13 15:45

  13. Natürlich ... 1

    Rangar | 11.09.13 15:36 11.09.13 15:36

  14. Irgendjemand muss es ja machen! 1

    Anonymer Nutzer | 11.09.13 15:30 11.09.13 15:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  2. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Ulm
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. CodeMonks GmbH, Nürnberg (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 320,09€ (Bestpreis!)
  2. 159,99€
  3. 179,99€ (Bestpreis!)
  4. 429€ (Vergleichspreis 478€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck