1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundestag: Einheitliche…

Apple Mag Safe

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple Mag Safe

    Autor: applefanboy 24.02.10 - 16:16

    Neeeeeeein ich werde niemals mein geliebtes Apple Mag Safe Netzteil hergeben.

  2. Re: Apple Mag Safe

    Autor: Adaptation Blues 24.02.10 - 16:21

    Dann gibt's halt 'nen Adapter um den Mag Safe auf ein Standard-NT zu stecken. Problem gelöst. Mit Adaptern kennt sich Apple doch aus und mit dem scheffeln von ektra Kohle damit auch.

  3. Re: Apple Mag Safe

    Autor: jamachendlichapple 24.02.10 - 16:23

    Also ich wäre froh, wenn ich für mein Macbook ein günstigeres NT beommen könnte. Nach gut 2 Jahren hat sich meins nämlich verabschiedet und für ein neues will Apple stolze 90 Euro haben!
    Ich hätte mir erst kein Macbook holen sollen, Mack OS benutzt ich sowieso nie.

  4. Re: Apple Mag Safe

    Autor: bas_ 24.02.10 - 16:25

    ich kauf ersatznetzteile immer bei denen, evtl geht das ja auch:
    http://www.quantelectronic.de/Notebook/Zubehoer/Netzteil/Netzteil_sonstige/Netzteil_60W_Magsafe_fuer_Apple_MacBook_Pro_wie_A1184_i155_10153.htm

  5. Haha.

    Autor: ldap 24.02.10 - 16:28

    Na dann bist du selbst Schuld. MacBook kaufen ohne Mac OS X zu benutzen. Hast bestimmt Windows drauf mit ganz vielen Spielen, gelle?

    Mein Gott, was es für dämliche Menschen gibt.

  6. Re: Haha.

    Autor: jamachendlichapple 24.02.10 - 16:38

    Spiele? Bestimmt nicht! Ich habe Mack OSX, Ubuntu und Windows drauf. Es ist das Mid 2007 Modell und es läuft noch sehr gut, die einzige Alternative zu dem Zeitpunkt war nur Lenovo.
    Ich habe auch 15% Studentenrabatt bekommen, das hat sich schon gelohnt.
    Wofür ich Apple wirklich loben muß, das ist das Multitouch Trackpad. Was aber wiederrum etwas komisch ist, das ist die Reaktion auf Eingaben unter Mac OSX, die laufen unter Win XP wesentlich flüssiger.

  7. Re: Haha.

    Autor: ichbinswersonst 24.02.10 - 17:39

    ldap schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann bist du selbst Schuld. MacBook kaufen ohne Mac OS X zu benutzen.
    > Hast bestimmt Windows drauf mit ganz vielen Spielen, gelle?
    >
    > Mein Gott, was es für dämliche Menschen gibt.

    Was ist denn so schlimm daran das man nur den PC von Apple haben will? Die Verarbeitung ist ja nicht auf dem Niveau von 600€ Laptops von Acer etc.

    Ich mein, wenn man sich HP, Lenovo etc. kauft muss man doch auch nicht nur das vorinstallierte Betriebssystm verwenden?!

  8. Re: Haha.

    Autor: iAkku 24.02.10 - 17:53

    Die Verarbeitung ist genau auf den selben Niveau wie Acer, das Gehäuse ist ein anderes, aber die gleichen 15Jährigen Chinesen schrauben die Kisten im gleichen Werk zusammen. Der einzige Niveau-Unterschied ist der Preis. Apple-PlasteBomber kostet 900 der Acer nur 500Euro.

  9. Re: Haha.

    Autor: Mac Jack 24.02.10 - 18:32

    ichbinswersonst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist denn so schlimm daran das man nur den PC von Apple haben will?

    Apple verkauft keine PCs :)

    * The president is a duck? *

  10. Re: Haha.

    Autor: asdfasdfnm 24.02.10 - 18:58

    you made my day :-D

  11. Re: Haha.

    Autor: ultrapaine 24.02.10 - 19:38

    So einfach kann man sichs auch nicht machen.

    Autovergleich! :p
    Denn genau genommen ist ein Porsche genauso wie ein Smart auch nur eine Blechschüssel!

  12. Re: Haha.

    Autor: sind sie 24.02.10 - 20:03

    Selbst Jobs sagt in Keynotes PCs zu Apple-Computern.

  13. Re: Haha.

    Autor: iAkku 24.02.10 - 20:18

    Schlechter Vergleich! Weil im Porsche steckt teurere Technik und Materialien, als im Smart. Und auch die Entwicklung ist unterschiedlich teuer. Während in den Acer und Mac Notebooks die gleichen Teile wandern und auch die elektrische Entwicklung auf einem Referenzdesign beruht. Der Unterschied liegt nur in Datails, wie da mal ein hochwertigeres Bauteil und ein anderes Gehäuse. Das macht aber in der Summe nicht den Preisunterschied.

  14. Re: Apple Mag Safe

    Autor: bas_ 24.02.10 - 20:26

    Na wenigstens hat mein 399 Euro Acer Extensa (damals, heute 300 Euro) im Businessgehäuse (nur mit weniger Anschlüssen) und mattem Display nicht einen Fail-NVidia Grafikchip wie so manche teuren Apples :)

  15. Re: Haha.

    Autor: ichbinswersonst 24.02.10 - 21:27

    So ein Lenovo x200 und andere hochwertige Geräte mögen die gleichen Chips besitzen und in der gleichen Halle von den gleichen Arbeitern hergestellt werden wie die billig Rechner, doch merkt man sofort einen Qualitätsunterschied wenn man das Gerät:
    - aufklappt (wackeldackel als Deckel?)
    - es an einer Seite hochhebt (knackt und knarzt etwas? -> mies Gehäuse sollte kein Spiel haben)
    - unter Vollast laufen lasst (Lärmbelastung, Wärmeentwicklung der Handballenablage)
    - Im Zug an einem sonnigen Fensterplatz sitzt ;)

    Natürlich braucht das alles nicht jeder, wer es brauht, der zahlt eben mehr, weil es aufwendiger herzustellen und zu entwickeln ist. Im MediaMarkt habe ich noch nie ein Gerät gesehen das ich mir kaufen würde oder vom Arbeitgeber "geschenkt" haben möchte.

  16. Re: Haha.

    Autor: foxfoobar 25.02.10 - 12:10

    jamachendlichapple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das Mid 2007 Modell und es läuft noch sehr gut, die einzige Alternative zu
    > Wofür ich Apple wirklich loben muß, das ist das Multitouch Trackpad. Was

    Wusste garnicht dass Mid 2007 Multitouchfähige Trackpads haben. Mein MBP ist early 2008, und selbst damit kann nur mit max. 2 Fingern gescrollt werden.
    ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Method Park Holding AG, Erlangen
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Universitätsstadt MARBURG, Marburg
  4. Upshift Media GmbH, Taunusstein bei Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra 512GB MicroSDXC Speicherkarte + SD-Adapter für 72,99€, Western Digital 10...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


UX-Designer: Computer sind soziale Akteure
UX-Designer
"Computer sind soziale Akteure"

User Experience Designer schaffen positive Erlebnisse, wenn Nutzer IT-Produkte verwenden. Der Job erfordert Liebe zum Detail und den Blick fürs große Ganze.
Ein Porträt von Louisa Schmidt

  1. Coronapandemie Viele IT-Freelancer erwarten schlechtere Auftragslage
  2. IT-Fachkräftemangel Es müssen nicht immer Informatiker sein
  3. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
  2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin