1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundestag: Einheitliche…

Überhaupt kein Netzteil ist wünschenswert :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Überhaupt kein Netzteil ist wünschenswert :-)

    Autor: Nörgler 25.02.10 - 01:42

    Das gab es schon mal, vor "Urzeiten". Hieß glaube ich "Digital HiNote Ultra 2000". Hatte das intern. So gesehen ist alles was über ein "Rasiererkabel" zum direkten Anschluss ohne Ziegel hinausgeht 'nen Rückschritt. Was soll's, billich billich billich willich! Yahharr.

  2. Re: Überhaupt kein Netzteil ist wünschenswert :-)

    Autor: Tou 25.02.10 - 08:37

    Und wie viel hat das dann gewogen? Trafos sind auch nicht gerade leicht...

  3. Re: Überhaupt kein Netzteil ist wünschenswert :-)

    Autor: TSteffen 25.02.10 - 09:08

    Da ist sie wieder, die Frage zwischen speziellen und generischen Lösungen. :-)

    Obwohl die meisten Notesbooks drei Li-Zellen in Serie verwenden (ca 11V voll geladen), gibt es durchaus auch Varianten mit 2 oder 4 Zellen. Das führt zu unterschiedlichen Ladespannungen und Leistungen - mit einem einzigen Netzteiltyp ist das also nicht so einfach.

    Wobei, eigentlich gehört die ganze Netzteilgeschichte industrieweit aufgeräumt. Das ATX Netzteil ist auch so ein Krampf: 5 Spannungen, von denen keine wirklich mehr verwendet wird. Das RAM läuft mit 1.8V, die CPU mit 1.4V, die Graka mit etwas ähnlichem. Es läuft eh alles über Abwärts-Wandler, und damit ist die Netzteilspannung eigentlich egal.

    Aber die richtige Spannung zu finden ist wieder nicht einfach. Standard CMOS verträgt nur 15V, andere Technologien haben auch mit 30V kein Problem. Je höher die Spannung desto effizienter das Netzteil, aber die Abwärtswandler werden eventuell etwas aufwändiger. Im Prinzip wäre es sinnvoll, die leistungshungrigen Komponenten von einer 24V-Leitung zu speisen, aber dazu braucht man dann neue Spannungswandler etc.

    Und die Politik ist nicht dafür bekannt, die technisch beste Lösung zu finden! Soll heissen die Zeit ist noch nicht reif.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München
  2. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen, Stuttgart, Neuss
  3. dSPACE GmbH, Böblingen
  4. DAW SE, Ober-Ramstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 412,99€ Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Mafia - Definitive Edition für 35,99€, Take Two Promo (u. a. The Outer Worlds für 27...
  3. ab 589€ Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de