1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundestagswahl 2017: Je breiter…

Schweiz > Deutschland

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schweiz > Deutschland

    Autor: warten_auf_godot 29.08.17 - 10:48

    ich bin als deutscher Informatiker grade in die Schweiz gezogen und muss sagen, dass ich jetzt erst gemerkt habe wie weit "wir" (in DE) hinterhinken. Ich habe mir einen Wohnort außerhalb der Stadt ausgesucht, ruhiger, etwas ländlicher. Eine meiner ersten Fragen an den Makler war "wie sieht's hier mit der Internetanbindung aus?". Er führte mich zu einem grauen Kasten im Keller, öffnete ihn und meinte "Sie haben die Wahl: rechts per Kupferkabel mit 500 MBit/s oder links per FTTH und 1 GBit/s symmetrisch" ... ich war geflashed

  2. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: Anonymer Nutzer 29.08.17 - 10:54

    Was ist ein deutscher Informatiker?

  3. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: AgentBignose 29.08.17 - 11:08

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist ein deutscher Informatiker?

    Ein deutscher staatsbürger der Informatik studiert oder studiert hat.

    Wo ist das Problem??

  4. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: Pecker 29.08.17 - 11:15

    warten_auf_godot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich bin als deutscher Informatiker grade in die Schweiz gezogen und muss
    > sagen, dass ich jetzt erst gemerkt habe wie weit "wir" (in DE)
    > hinterhinken. Ich habe mir einen Wohnort außerhalb der Stadt ausgesucht,
    > ruhiger, etwas ländlicher. Eine meiner ersten Fragen an den Makler war "wie
    > sieht's hier mit der Internetanbindung aus?". Er führte mich zu einem
    > grauen Kasten im Keller, öffnete ihn und meinte "Sie haben die Wahl: rechts
    > per Kupferkabel mit 500 MBit/s oder links per FTTH und 1 GBit/s
    > symmetrisch" ... ich war geflashed

    geflashed wäre ich auch bei den Kosten für den Anschluss. Da bin ich froh, für meine 50/10 Mbit/s die völlig ausreichen, nur 30¤ zu bezahlen. In der Schweiz zahlt man da ja gerne um die 100¤ für die volle Leistung. Klar bekommt man auch mehr, aber die allermeisten deutschen brauchen das nicht und wollen es auch nicht zahlen. In der Schweiz können da andere Preise aufgerufen werden, und deswegen lohnt da auch der Ausbau!

  5. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: .02 Cents 29.08.17 - 11:20

    In Zürich (Stadt) ist das Galsfasernetz öffentlich ausgebaut und wird vom Energieversorger betrieben. Als Endkunde habe ich einen Anschluß in der Wohnung bekommen, und kann jetzt zwischen irgendwo zwischen 5-10 Anbietern wählen, die Internet Zugang, Telefonie, TV etc. anbieten, und das auch bis 1GBit (oder eben 500 MBit über Kabelfernsehen und konventionelles Kupfer gäbe es auch noch ...).

    Der Punkt ist aber: Hier wird nicht verstaatlicht ala Linke, sondern einfach öffentlich eine Infrastruktur aufgebaut, die dann auf der Dienst Ebene wieder Wettbewerb ermöglicht. In Deutschland geht es bei allem Ausbau bzw viel häufiger noch bei der Blockade von Ausbau vor allem darum, das die Telekom alles in einer Hand behalten will. Darüber hinaus scheinen mir Gemeinden auch weitgehend als unbeteiligte 3. Um Müllverbrennungsanlagen zu bauen, die x-fach überdimensioniert sind, ist Geld da - da hat dann auch der Schwager einen passenden Zement-Betrieb, und der Neffe kann mit seiner FIrma die Fuhr- / Logistikleistungen beisteuern ... aber auch da sollte sich doch ein Gemeinderat mit Verwandschaft im Tiefbau zum Kabel verlegen finden (reine Spekulation - sowas passiert ja in Deutschland nicht ...), insbesondere wenn das vom Bund gefördert wird.

  6. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: StaTiC2206 29.08.17 - 11:22

    War mal urlaubstechnisch in der Schweiz. Eine kleine Pension fernab jeglicher Zivilisation auf nem Berg mitten im Wald. Schnelleres Internet als bei uns im Zentrum einer Kleinstadt. -.-

  7. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: Eisboer 29.08.17 - 11:22

    Hast du bei den 100¤ auch das Lohnniveau beachtet? Mit deutschem Gehalt möchte ich grundsätzlich nicht in der Schweiz leben.

  8. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: da1jo 29.08.17 - 11:23

    Die Preise von D mit CH zu vergleichen kann man nicht direkt. Weder bei Essen noch Miete usw...

  9. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: .02 Cents 29.08.17 - 11:24

    Telko Preise sind höher in der Schweiz - das ist allgemein so. Faktor 3 halte ich aber nicht für realistisch. In der Grössenordnung von 30 Euro bekommt man hier auch Angebote, idR Bandbreitenbeschränkt und ohne Festnetz Telefonie (die tatsächlich neu niemand mehr braucht ... weder in der Schweiz, noch in Deutschland ...), TV u.ä.

  10. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: leMatin 29.08.17 - 11:27

    Deutsch und vermutlich auch noch weiß, männlich und dann auch noch hetero. Da muss man sich als hirnbefreiter Mitläufer ähh ich meine natürlich als Vorreiter der modernen identitäts-, gesichts- und geschlechtslosen Gesellschaft schon mal ordentlich getriggert fühlen! Geht echt nicht sowas. Deutsch und weiß, so ekelhaft! Gleiches Recht für alle!!
    -----------
    Zurück zum Thema:

    Mein Kollege ist vor 2 Wochen auch in die Schweiz an einen anderen Standort gewechselt. Vom Vertragsabschluss zum Aufschalten des Anschlusses hat es genau 3 Werktage bei ihm gedauert. Ich durfte vergangenes Jahr bei meiner Zweitwohnung am Arbeitsplatz schlappe 6 Wochen warten und dann wurde auch noch der falsche Anschluss geschalten (Nachbar hätte dann surfen können). Der Techniker kam dann natürlich erst zum zweiten Termin, nachdem für den ersten Termin ein Urlaubstag draufging, an dem einfach niemand auftauchte. Die Schweiz ist uns also in der Sache nicht nur technisch sondern auch vom Service deutlich voraus :-(

    P.S.: Dieser Post könnte Ironie und Sarkasmus enthalten.

  11. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: Zockmock 29.08.17 - 11:33

    Ja ich denke genau das wäre die Lösung auch hier bei uns, nur will das wieder keiner, die Lobby ist einfach zu stark ... oder die Politiker zu schwach.

  12. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: Eisboer 29.08.17 - 11:41

    leMatin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schon mal ordentlich getriggert fühlen!
    Ich weiß, wer hier getriggert wurde :)

  13. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: tha_specializt 29.08.17 - 12:55

    habt ihr heute schon eure Hausaufgaben getriggert und auch ordentlich geflasht?

  14. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: Eisboer 29.08.17 - 12:57

    Ich versteh dich nicht.

  15. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: tha_specializt 29.08.17 - 13:48

    Richtig.

  16. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: Phantom 29.08.17 - 14:13

    tha_specializt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > habt ihr heute schon eure Hausaufgaben getriggert und auch ordentlich
    > geflasht?


    Ne mein Android hat jetzt einen Bootloop.

  17. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: tha_specializt 29.08.17 - 15:02

    Ja dann haste nicht hart genug geflasht

  18. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: Anonymer Nutzer 29.08.17 - 15:06

    Stimmt eh nicht. Gigabit Fiber kostet 80 Fränkli im Monat.

  19. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: Third Life 29.08.17 - 16:48

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > geflashed wäre ich auch bei den Kosten für den Anschluss. Da bin ich froh,
    > für meine 50/10 Mbit/s die völlig ausreichen, nur 30¤ zu bezahlen. In der
    > Schweiz zahlt man da ja gerne um die 100¤ für die volle Leistung. Klar
    > bekommt man auch mehr, aber die allermeisten deutschen brauchen das nicht
    > und wollen es auch nicht zahlen. In der Schweiz können da andere Preise
    > aufgerufen werden, und deswegen lohnt da auch der Ausbau!

    Immer gut wenn man nicht weiss wovon man redet. init7 bietet bei mir z.B. für 65CHF Gbit synchron an. 100M sind nur unwesentlich günstiger (ab 58CHF), 20M ab 44CHF. Alles jedoch synchron wohlgemerkt.

    Ich glaub kaum, dass du in Deutschland das Gleiche oder gar mehr für weniger kriegst. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.08.17 17:01 durch Third Life.

  20. Re: Schweiz > Deutschland

    Autor: -fraggl- 29.08.17 - 19:28

    100¤+ würde ich auch in .de für 1 Gbit synchron zahlen, geht halt nicht, da keiner der Telekomiker wirklich ausbaut. Vlt nächstes Jahr wenigsten im DL über mein Kabelanschluss.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  2. Vanderlande Industries GmbH, Mönchengladbach, Veghel (Niederlande)
  3. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG / ETU Software GmbH, Köln
  4. Landeshauptstadt München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Transcend SDXC 64 GB für 10,79€ und Samsung microSDXC 256 GB für 42,99€)
  2. (u. a. Borderlands 3 - Epic Games Store Key für 38,99€ und GRID - Ultimate Edition für 32,99€)
  3. 207,99€
  4. 115,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
    Indiegames-Rundschau
    Der letzte Kampf des alten Cops

    Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
    2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
    3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

    1. Linux-Rechner: System 76 will eigene Laptops bauen
      Linux-Rechner
      System 76 will eigene Laptops bauen

      Der auf Rechner mit vorinstallierten Linux-Systemen spezialisierte Hersteller System 76 will künftig auch eigene Laptops bauen, statt Barebones weiterzuverkaufen. Das Unternehmen baut bereits eigene Desktop-PCs.

    2. Honey Science: Paypal kauft Alibaba-Partner für 4 Milliarden US-Dollar
      Honey Science
      Paypal kauft Alibaba-Partner für 4 Milliarden US-Dollar

      Paypal erwirbt in seiner bisher größten Übernahme Honey Science, einen Rabattcode-Partner von AliExpress (Alibaba). Doch der Anbieter der Browser-Erweiterungen ist noch relativ klein.

    3. Deep Fakes: Hello, Adele - bist du's wirklich?
      Deep Fakes
      Hello, Adele - bist du's wirklich?

      Mit Deep Fakes wird geblödelt, gehetzt und geputscht. Bedrohen Videos, die vorgaukeln, Stars und Politiker zu zeigen, die Demokratie? Möglich, nur anders, als wir denken.


    1. 13:53

    2. 13:05

    3. 12:18

    4. 11:54

    5. 11:45

    6. 11:25

    7. 11:16

    8. 10:52