1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundestagswahl 2017: Keine…

Filterblasen zerplatzen eben früher oder später.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Filterblasen zerplatzen eben früher oder später.

    Autor: ManMashine 04.09.17 - 22:08

    Da können sich Regierungen und Internet Konzerne noch so sehr winden und zur wehr setzen und alles als Hetze brandmarken.

    Ich will in keiner Welt leben in der nur populäre, vom Mainstream, festgelegte Meinungen ohne folgen nachzuplappern sind. Sondern lieber eine Gesellschaft die über Meinungsvielfalt verfügt und auch dafür kämpft damit unpopuläre Meinungen gesagt werden können.

    Wo keine Meinungsfreiheit, da keine freie Gesellschaft.

    Im Internetzeitalter mit einem ECHTEN FREIEN Zugang zu allen Quellen, kann jederman sehr leicht selber rausfinden ob Nachrichten echt sind oder insziniert. Wenn mich Konzerne und Regierungen davon jedoch abhalten und den Zugang dazu verhindern und mit eskallierender Zensur auch vor Knast und Geldstrafen nicht zurückschreckt um das Volk einzuschüchtern und selbst den Publik Machern von diesen unliebsamen Fakten nach dessen Leben trachten (siehe Wistleblower), dann läuft hier etwas grundsätzlich falsch. Viel mehr ist das ein lupenreiner Indikator für eine sich als Demokratie tarnende Diktatur.

    "The truth can be placed in the open; exposed naked to the entire world. The truth does not need any laws to protect it, and it does not need secrecy to protect it. The truth does not need evidence destroyed, nor does it need videotapes to be confiscated.

    Only lies need secrecy; only lies need protection from laws. Only lies benefit from fear, secrecy, blackmail, gossip, and confiscation of evidence."

    Mehr habe ich dazu nicht zu sagen.

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf, Schorndorf
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim bei München
  4. Deloitte, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 15,99€
  2. 9,49€
  3. 21,99€
  4. 59,99€ (PC), 64,97€ (PS4), 69,99€ (Xbox One)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  2. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis
  3. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Disney nennt Filme und Serien für Disney+ in Deutschland