Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundestagswahl 2017: Viagra…

AFD?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AFD?

    Autor: Magroll 21.09.17 - 12:19

    Also entweder betreibt die AFD eine megagute Infrastruktur, der Autor wollte sich mit dieser Partei nicht beschäftigen, oder er hat eklatante Sicherheitsmängel gefunden, sie aber ignoriert und nicht gemeldet...

    Das soll jetzt weder AFD Bashing, noch Werbung sein. Nur eine Festellung das eine Partei, die es vermutlich in den Bundestag schaffen wird, in diesem Artikel so komplett wegignoriert wurde ^^

    Persönliche Meinungen zu Parteien haben in einem IT Forum nix zu suchen, von daher verschont es bitte mit Trollposts...

    Ansonsten netter Artikel, aber wo zig Landesverbände und unterschiedlichste Admins hunderte Webseiten betreiben, gibt es sicher jede Menge garantierter Fehlkonfigurationen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.17 12:21 durch Magroll.

  2. Re: AFD?

    Autor: AngryFrog 21.09.17 - 12:26

    Und was ist eigentlich mit den Piraten? DIE müssten ja eine tip-top Infrastruktur haben.

  3. Re: AFD?

    Autor: Tigtor 21.09.17 - 12:27

    Sieht für mich nach Wordpress aus. Man kann also davon ausgehen, dass das CMS relativ aktuell ist, vorausgesetzt, das Autoupdate wurde nicht deaktiviert.
    HTTP leitet auch automatisch auf HTTPS weiter.

    1000-7

  4. Re: AFD?

    Autor: Tigtor 21.09.17 - 12:28

    AngryFrog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was ist eigentlich mit den Piraten? DIE müssten ja eine tip-top
    > Infrastruktur haben.

    Piratebay läuft schon länger mit HTTPS

    SCNR

    1000-7

  5. Re: AFD?

    Autor: Schattenwerk 21.09.17 - 12:36

    Einfach kurz im Quelltext nach wp-content suchen, dann weiß man, dass es Wordpress ist ;)

  6. Re: AFD?

    Autor: dantist 21.09.17 - 12:59

    AngryFrog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was ist eigentlich mit den Piraten? DIE müssten ja eine tip-top
    > Infrastruktur haben.

    Ich kenne keine Partei, die in Sachen IT mehr Unfähigkeit an den Tag legt. Zumindest damals, als sie noch als Hoffnungsträger galten.

  7. Re: AFD?

    Autor: uschatko 21.09.17 - 13:01

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfach kurz im Quelltext nach wp-content suchen, dann weiß man, dass es
    > Wordpress ist ;)

    Aha, also bei mir im Quelltext findet man Joomla aber meine Webseite läuft schon 5 Jahre nicht mehr drauf. Das hat herzlich wenig zu sagen.

  8. Re: AFD?

    Autor: Tigtor 21.09.17 - 13:16

    uschatko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schattenwerk schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Einfach kurz im Quelltext nach wp-content suchen, dann weiß man, dass es
    > > Wordpress ist ;)
    >
    > Aha, also bei mir im Quelltext findet man Joomla aber meine Webseite läuft
    > schon 5 Jahre nicht mehr drauf. Das hat herzlich wenig zu sagen.

    Auch ne Methode um Angreifer abzuwehren: Einfach so tun als wär man jemand anders...

    1000-7

  9. Re: AFD?

    Autor: korona 21.09.17 - 13:41

    Aha und was ist nur den linken? Haben die keine Chance? Ich schätze der Autor hat sich auf die vier traditionellen Parteien beschränkt

  10. Re: AFD?

    Autor: Bautz 21.09.17 - 13:49

    Dafür reicht es ein unterverzeichnis /php zu nennen und darunter orderstrukturen von nem joomla oder ähnlichem. Ist schon fast lustig was da so alles an HTTP-Requests landet.

  11. Re: AFD?

    Autor: Magroll 21.09.17 - 14:05

    "Ähnliche Probleme mit offenen Subversion- und Git-Repositories fanden wir auch bei der Linkspartei und bei der FDP."

    Die Linken werden erwähnt ;o)

  12. Re: AFD?

    Autor: Schattenwerk 21.09.17 - 18:22

    Genau. Vielleicht einfach mal machen und dann klugscheißen :) Betrachtet man das HTML sieht man diverse Theme und Plugin-Ressourcen von Wordpress, Hinweise von WP Rocket und sogar hinweise auf das Administration-Backend von Wordpress.

    Da hat sich ja jmd. ziemlich viel Mühe gegeben. Nein, es ist ein echtes Wordpress. Kein Honeypot.

  13. Re: AFD?

    Autor: MoonShade 21.09.17 - 22:50

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AngryFrog schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und was ist eigentlich mit den Piraten? DIE müssten ja eine tip-top
    > > Infrastruktur haben.
    >
    > Ich kenne keine Partei, die in Sachen IT mehr Unfähigkeit an den Tag legt.
    > Zumindest damals, als sie noch als Hoffnungsträger galten.

    Scherz oder Troll? Man kann sich ja in gewissen Fragen der IT uneins sein, aber dass irgendeine Partei mehr Kompetenz hätte als eine die vermutlich zu mehr als 50% aus Informatikern besteht halte ich doch für unwahrscheinlich.

  14. Re: AFD?

    Autor: dantist 22.09.17 - 16:49

    MoonShade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Scherz oder Troll? Man kann sich ja in gewissen Fragen der IT uneins sein,
    > aber dass irgendeine Partei mehr Kompetenz hätte als eine die vermutlich zu
    > mehr als 50% aus Informatikern besteht halte ich doch für unwahrscheinlich.

    Ich war anfangs Mitglied und habe das ganze Elend mitbekommen. Es wurden z.B. mehrfach Mails an Mitgliederlisten verschickt, in denen sämtliche Empfänger einsehbar waren. Hinweise und Beschwerden wurden komplett ignoriert. Von der Liquid Democracy-Plattform fange ich lieber gar nicht erst an.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  2. Hays AG, Raum Frankfurt
  3. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Stuttgart
  4. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 19,99€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. News: Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel
    News
    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

    In seiner Android-App wird Facebook in den kommenden Wochen in Zusammenarbeit mit zahlreichen Medienhäusern ein neues Abo-Modell testen: Rufen Nutzer Nachrichtenartikel innerhalb der App auf, die sich hinter einer Paywall befinden, können sie direkt ein Abo für die jeweilige Publikation abschließen.

  2. Elon Musk: Baut The Boring Company den Hyperloop?
    Elon Musk
    Baut The Boring Company den Hyperloop?

    Ein unauffälliges, abgezäuntes Gelände nahe Baltimore könnte der Startpunkt für das Transportsystem der Zukunft sein: Eine Aussage des Gouverneurs des US-Bundesstaates Maryland legt nahe, dass Elon Musks Unternehmen The Boring Company hier anfängt, eine Hyperloop-Trasse nach Washington zu bauen.

  3. Mobilfunkausrüster: Ericsson macht hohen Verlust
    Mobilfunkausrüster
    Ericsson macht hohen Verlust

    Ericsson ist weiter schwer angeschlagen und befindet sich seit Jahren auf dem Rückzug. Der Umsatz sank, der Verlust lag bei 528 Millionen US-Dollar. Für eine große Übernahme haben die Schweden kein Geld.


  1. 10:28

  2. 10:06

  3. 09:43

  4. 07:28

  5. 07:13

  6. 18:37

  7. 18:18

  8. 18:03