1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundestagswahl 2017: Wen macht…

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine Enteignung der Bürger

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine Enteignung der Bürger

    Autor: twothe 01.09.17 - 09:18

    Wenn ich da so mal die letzte Legislaturperiode durchblätter und gucke wie viel da für den Bürger und seine digitalen Rechte getan wurde - also genau nichts, bzw. eigentlich weniger als nichts - dann würde es einem Wunder gleich kommen, wenn die CDU/SPD jetzt auf ein mal Daten als Eigentum des Bürgers anerkennen würden.

    Zumal die CDU sich ja gerne von der Wirtschaft was zuflüstern lässt, und die hätten gerne alle Daten ohne irgendwelche lästigen Bürgerrechte. Es ist also zu erwarten, dass so ein Gesetz vordergründig als Bürgerschutz verkauft wird, aber im Detail dann einer völligen Enteignung gleich kommt.

  2. Re: Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine Enteignung der Bürger

    Autor: Palerider 01.09.17 - 09:41

    Richtig - es gibt so einige Sachen bei den Wahlprogrammen/-versprechen unserer Regierungsparteien, wo man sich fragt, warum in der Vergangenheit Sachen nicht oder sogar gegenteilig gelaufen sind. Steigert die Glaubwürdigkeit nicht unbedingt.

  3. Re: Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine Enteignung der Bürger

    Autor: plutoniumsulfat 02.09.17 - 01:22

    Funktioniert aber scheinbar trotzdem. Entweder es finden wirklich alle toll oder der Großteil hier lässt sich besonders leicht verarschen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kleemann GmbH, Göppingen
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG, Kirchhundem
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 679€ (inkl. 60€-Rabatt + 60€-Gutschein - Release: 01.06.)
  2. 1.199€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Apple MacBook Air M1 13,3 Zoll 8GB 256GB SSD 7-Core GPU für 999€, Apple AirPods Pro für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme