1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundestagswahl 2017: Wen macht…

Wer glaubt, mit der CDU gäbe es Datenschutz...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer glaubt, mit der CDU gäbe es Datenschutz...

    Autor: ufo70 01.09.17 - 10:21

    ...sollte sich z.B. diese Artikel durchlesen, bevor er sein Kreuzchen an der falschen Stelle macht:

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Merkel-mahnt-es-mit-dem-Datenschutz-nicht-zu-uebertreiben-2812931.html

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Merkel-auf-dem-IT-Gipfel-Datenschutz-darf-Big-Data-nicht-verhindern-2980126.html

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/IT-Gipfel-2016-Merkel-plaediert-fuer-Datensouveraenitaet-statt-Datenschutz-3490629.html

  2. Re: Wer glaubt, mit der CDU gäbe es Datenschutz...

    Autor: s10 01.09.17 - 13:40

    Ja super. Und wen soll man stattdessen wählen? Was digitale Agenda, Datenschutz und IT im Allgemeinen betrifft, sind doch _alle_ Parteien reine Schaumschläger und tappen im Dunkeln. Sogar die (ehemaligen) Piraten hatten nur wenig gute und ausgereifte Ideen, die sie dann noch nicht einmal umsetzen konnten.

    Ich meine bei vielen Themen sind wir IT'ler uns noch nicht mal einig, was die richtige Marschrichtung ist oder ob eine neue Technologie nun mehr positive oder negative Seiten hat. Und wir verstehen zumindest ansatzweise welche Implikationen eine neue Technologie mit sich bringt. Wie sollen das dann fachfremde Politiker entscheiden können? Die Experten, die sie sich einladen und erzählen lassen graben doch auch nur an der Oberfläche und sind ohnehin von der jeweiligen Fraktion "gekauft".

    So kann das einfach nicht funktionieren. Und das macht nicht nur die CDU im Digitalisierungsbereich mehr schlecht als recht, sondern betrifft alle Parteien. :(

  3. Im Dunkeln tappen

    Autor: MAD_onna 02.09.17 - 14:27

    sollte man natürlich nicht. Besser ist es, sich nicht destruktiven Gedanken hinzugeben, sondern heller wie der lichte Tag sich selbst einzubringen, in dem man regional in seiner Lieblingspartei aktiv Wasser auf die richtigen Mühlen gießt.

    MAD_onna

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Dortmund
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  3. Porsche AG, Weilimdorf
  4. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme