1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundestagswahl: Bitte…

Anti Bayern

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anti Bayern

    Autor: Muntermacher 27.09.21 - 13:20

    Warum sollte dir CSU allein schon ein Grund sein?
    Bayern ist das erfolgreichste Bundesland, wurde von einem starken Nehmer zum stärkstem Geber. Offensichtlich wird da einiges richtig gemacht.
    Dazu hatte Söder viel Zuspruch.
    Warum also so reden?
    Nur eine Meinung eines NRWlers, der nie südlicher als in Köln lebte uns dennoch die Bayern nicht vorverurteilt.

  2. Re: Anti Bayern

    Autor: FerdiGro 27.09.21 - 13:24

    Ob du es glaubst oder nicht - es geht nicht um Bayern ^^

  3. Re: Anti Bayern

    Autor: sepp_augstein 27.09.21 - 13:27

    Ich bin selber Bayer, aber Bayern ist immer noch Nehmer, wenn man z.B. berücksichtigt, dass ua das mit Abstand meiste Geld für Straßenbau nach Bayern geht („dank“ Scheuer).

    Bayern hat halt die CSU, die im Falle einer Unions-Regierung im Bundestag schon immer alles dafür getan hat, dass Bayern ein möglichst großes Stück vom Kuchen abbekommt und damit durchkommt, weil die CDU zum Machterhalt stark auf ihre kleine Schwesternpartei angewiesen ist.

  4. Re: Anti Bayern

    Autor: Markus08 27.09.21 - 13:38

    sepp_augstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin selber Bayer, aber Bayern ist immer noch Nehmer, wenn man z.B.
    > berücksichtigt, dass ua das mit Abstand meiste Geld für Straßenbau nach
    > Bayern geht („dank“ Scheuer).
    >
    > Bayern hat halt die CSU, die im Falle einer Unions-Regierung im Bundestag
    > schon immer alles dafür getan hat, dass Bayern ein möglichst großes Stück
    > vom Kuchen abbekommt und damit durchkommt, weil die CDU zum Machterhalt
    > stark auf ihre kleine Schwesternpartei angewiesen ist.

    Naja, beim Länderfinanzausgleich zahlt Bayern mit Abstand am meisten. Es sind immer noch gut doppelt so viel wie BaWü. Deswegen ist es auch nur richtig dass davon ein Teil wieder vom Bund zurück kommt.

  5. Re: Anti Bayern

    Autor: ibsi 27.09.21 - 15:00

    Ich weiß leider nicht genau welches Projekt es war. Es wurde aber eine "Förderung" für ... glaube Straßen beschlossen, die zu 80% nach Bayern geht. Der Rest Deutschlands muss sich mit den übrigen 20% abfinden. Das ist alles, aber nicht fair und richtig so.

  6. Re: Anti Bayern

    Autor: Klausens 27.09.21 - 16:10

    > Dazu hatte Söder viel Zuspruch.

    Das ist auch was was ich nie so richtig verstehen werde.
    Von seinem "Mein Platz ist Bayern", "Mein Platz ist Bayern", "Mein Platz ist Bayern", "Mein Platz ist Bayern" - Geschwafel, um dann mit einer gekonnten Fußfege von hinten kommen zu wollen.
    Und dieses "Ich Obergockel pfeif auf das Wohl der Partei und mach auch noch nach der Abstimmung den Sieger nieder" wird dann auch noch Laschet angekreidet.
    In Bayern nennt man sowas "An Hundling".

    Oder einfach ekliger verlogener Egozentriker.
    Ein Mensch, der nie von vorn, sondern immer schräg von hinten kommt.
    Soller nach Neuschwanstein ziehn und sich in der Schwanengrotte rumrudern lassen.


    Ich kann mir vorstellen, dass der CDU die Optionen sehr wohl bewusst waren.
    * Uns von dem jahrelang rumdirigieren lassen. Diesem "Das Team bin ich"
    * Im Zweifelsfall in der Oposition landen
    Und wie sie sich entschieden haben spricht Bände.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.21 16:22 durch Klausens.

  7. Re: Anti Bayern

    Autor: Hanmac 27.09.21 - 16:28

    Ich erinnere nur an die Anfänge vom impfen wo Sachsen weniger bekam als von der Verteilung zu gestanden hätte, und Bayern mehr als seinen Anteil bekommen hat.

    Und deswegen wurde anscheinend keiner gefeuert

  8. Re: Anti Bayern

    Autor: Muntermacher 28.09.21 - 07:27

    FerdiGro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob du es glaubst oder nicht - es geht nicht um Bayern ^^

    Dann hast Du den Artikel wohl nicht gelesen, oder hast den Hauptgrund gegen Jamaika überlesen: CSU. Und wo sind die?

  9. Re: Anti Bayern

    Autor: PiranhA 28.09.21 - 10:00

    Die CSU ist nicht Bayern! Vor allem nach dem schlechtesten Ergebnis für die CSU seit 1949 , würde ich die nicht gleichsetzen. Und die CSU hat in der Vergangenheit viel zu viel Einfluss auf die Regierungsarbeit der großen Schwesterpartei ausgeübt. Das hat sie im Rest Deutschland nicht ohne Grund unbeliebt gemacht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator*in (m/w/d) für IT-Basisdienste
    Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin
  2. Systemadministrator (m/w/d) für vertriebliche IT-Systeme
    Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart
  3. Sachbearbeiter (w/m/d) IT-Betreuung und Teamassistenz Schulen
    KommunalBIT AöR, Fürth
  4. Client-Hardware - Konzeption, IT-Asset-Lifecycle-Management und Support
    Universität Hamburg, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (Vergleichspreis ca. 152€)
  2. 35,99€ (Vergleichspreis 42,94€)
  3. 56,61€ (Vergleichspreis über 80€)
  4. (u. a. Creative Sound BlasterX G5 für 89,99€ inkl. Versand und AKRacing Core SX für 229€ + 19...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de