1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundestagswahl: Bitte…

@Golem werbung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem werbung

    Autor: Dingens_Urghss 28.09.21 - 14:27

    @Golem

    Zwei Fragen, warum springt mein Browser auf meinem iPhone beim lesen des Forums von alleine auf solch eine Seite?

    https://ibb.co/cChvPwQ

    Desweiteren habe ich permanent diese Werbung auf meinen iPhone die sich aktualisiert. Tritt nur auf golem.de auf

    https://ibb.co/d09jGT8



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.09.21 14:28 durch Dingens_Urghss.

  2. Re: @Golem werbung

    Autor: ap (Golem.de) 28.09.21 - 15:00

    Hallo,

    sorry für die Unannehmlichkeiten und danke für die Screenshots.
    Kannst du uns noch was über deine Settings sagen? Welcher Browser? welches Betriebssystem? Gibt es Browserwidgets? Alles was uns helfen kann, das besser zu lokalisieren, ist da willkommen.

    Viele Grüße

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  3. Re: @Golem werbung

    Autor: Dingens_Urghss 28.09.21 - 16:00

    ap (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > sorry für die Unannehmlichkeiten und danke für die Screenshots.
    > Kannst du uns noch was über deine Settings sagen? Welcher Browser? welches
    > Betriebssystem? Gibt es Browserwidgets? Alles was uns helfen kann, das
    > besser zu lokalisieren, ist da willkommen.
    >
    > Viele Grüße

    Default Iphone Browser Safari ohne irgendwelche Widgets.

    IOS 14.6 iphone 12

  4. Re: @Golem werbung

    Autor: Hanmac 28.09.21 - 17:37

    Und aus genau diesen Gründen bleibt bei mir der Ad Blocker an weil ich sowas trotz Blocker bekommen habe

  5. Re: @Golem werbung

    Autor: Dingens_Urghss 30.09.21 - 09:53

    @Golem

    habt ihr dazu schon Infos?

    Ich finde das sehr befremdlich eure Seite auf meinem IPhone im Grunde nicht an surfen zu können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Solution Architect (m/w/d) medizinische Dokumentation
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Mitarbeiter im Service Desk (m/w/d)
    Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  3. Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (d/m/w) am European Campus
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen
  4. IT-Systemadministrator First & Second Level Support (m/w/d)
    Gustav Wolf GmbH, Gütersloh

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Activision Blizzard: Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?
Activision Blizzard
Was passiert mit Call of Duty, Diablo und Xbox Game Pass?

Playstation als Verlierer und Exklusivspiele für den Xbox Game Pass: Golem.de über die bislang größte Übernahme durch Microsoft.
Eine Analyse von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Microsoft will Activision Blizzard übernehmen
  2. Activision Blizzard Doug Bowser versus Bobby Kotick
  3. Phil Spencer Xbox-Chef "überprüft" Beziehungen zu Activision Blizzard

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot