1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundestagswahl…
  6. Th…

Who is bayern?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Who is bayern?

    Autor: blackout23 16.09.13 - 19:02

    KTVStudio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Liege ich richtig in der Annahme das hier hauptsächlich politisch Linke
    > vertreten sind? Ich finde die CDU ist das kleinste Übel der vertretenen
    > Parteien. Sozialismus ist doch keine Lösung, warum sollte ich dafür
    > bezahlen, dass andere nicht erfolgreich sind?


    Es ist unheimlich cool und trendy links zu sein, wenn man jung ist!

    "Wer als junger Mensch nicht links ist, hat kein Herz und wer später nicht konservativ ist, der hat keinen Verstand."

  2. Re: Who is bayern?

    Autor: San_Tropez 16.09.13 - 21:52

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist unheimlich cool und trendy links zu sein, wenn man jung ist!

    Genau dieses polemische Gequatsche meinte ich. Was hat denn bitte das Alter mit der politischen Gesinnung zu tun? Garnichts!
    Ich bin weder Erstwähler noch sonderlich jung und habe meine politische linke Gesinnung trotzdem nie geändert.

    > "Wer als junger Mensch nicht links ist, hat kein Herz und wer später nicht
    > konservativ ist, der hat keinen Verstand."

    Seltsam. Die wirklich linken Parteien zu denen man neben der Linken vll noch die Piraten zählen kann kamen in Bayern zusammen auf weniger als 5%. Ein wirklich sehr altes Land dieses Bayern ;-)
    Aber wieso differenzieren? Man kann ja auch bequem alle über einen Kamm scheren und politisch anders Gesinnte als alberne jugendliche Quatschköpfe abstempeln.

  3. Re: Who is bayern?

    Autor: medium_quelle 17.09.13 - 00:18

    San_Tropez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vol1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es bekommt doch jeder Krankenversicherung und genügend Essen und einen
    > > Platz zum Schlafen.
    >
    > Da greift aber einer nach den Sternen!
    >
    > > Kenne da 2 Leute, eine Person hat eine angeborene
    > > Erkrankung, die andere bekommt mehr vom Staat als durch Eigenverdienst
    > und
    > > hat sich dann eimfach von einem Arzt Arbeitsunfähigkeit bescheinigen
    > > lassen...
    >
    > Und genau deshalb brauchen wir endlich gesetzliche Mindestlöhne die
    > garantieren dass man von dem "Lebensunterhalt" den man in einem Unternehmen
    > verdient auch sein Leben unterhalten kann.

    ALG2/Hartz4 ist der gesetzliche Mindestlohn. Es heißt nur anders, funktioniert aber sogar noch besser.

  4. Re: Who is bayern?

    Autor: San_Tropez 17.09.13 - 02:01

    medium_quelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > San_Tropez schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > vol1 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Es bekommt doch jeder Krankenversicherung und genügend Essen und einen
    > > > Platz zum Schlafen.
    > >
    > > Da greift aber einer nach den Sternen!
    > >
    > > > Kenne da 2 Leute, eine Person hat eine angeborene
    > > > Erkrankung, die andere bekommt mehr vom Staat als durch Eigenverdienst
    > > und
    > > > hat sich dann eimfach von einem Arzt Arbeitsunfähigkeit bescheinigen
    > > > lassen...
    > >
    > > Und genau deshalb brauchen wir endlich gesetzliche Mindestlöhne die
    > > garantieren dass man von dem "Lebensunterhalt" den man in einem
    > Unternehmen
    > > verdient auch sein Leben unterhalten kann.
    >
    > ALG2/Hartz4 ist der gesetzliche Mindestlohn. Es heißt nur anders,
    > funktioniert aber sogar noch besser.

    Mit dem kleinen Unterschied dass Alg2/Hartz4 vom Staat und nicht von den Unternehmen bezahlt wird. Wieso muss der Staat bei den Aufstockern eingreifen nur weil die Unternehmen es nicht für nötig halten ihre Angestellten so zu bezahlen dass sie davon überleben können?
    Findest du das tatsächlich gerecht?
    Einige wenige bereichern sich daran dass die unteren 40% des Landes systematisch immer mehr ausgebeutet werden - und der Staat schaut zu bzw unterstützt dass auch noch durch Alg2.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Doctoral Researcher / Graduate Research Assistant / Graduate Research Associate (m/f/d) at ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
  2. Backend Entwickler - Webshop Plattformen (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim / Landau in der Pfalz
  3. Teamleader IT Network (m/w / divers)
    Eurowings Aviation GmbH, Dortmund
  4. Manager UX Design (m/w/d)
    Hays AG, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. über 2.500 Spiele um bis zu 90 Prozent im Preis gesenkt
  2. 12,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiespeicher: Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an
Energiespeicher
Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an

Hydrostor bietet eine langlebige Alternative zu Netzspeichern aus Akkus, die zumindest in den 2020er Jahren wirtschaftlich ist.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Energiewende Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten
  2. Nachhaltigkeit Mehr Haushalte investieren in die Energiewende
  3. P2P-Energiehandel Lieber Nachbar, hätten Sie noch etwas Strom für mich?

Web3: Egal, irgendwas mit Blockchain
Web3
Egal, irgendwas mit Blockchain

Im Buzzword-Bingo gibt es einen neuen Favoriten: Web3. Basierend auf Blockchain und Kryptotokens soll es endlich die Erwartungen an diese Techniken erfüllen.
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Invoxia Hundehalsband mit Tracker und Pulsmesser
  2. Autonomes Fahren Shinkansen fährt erstmals automatisiert
  3. Erneuerbare Energien Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz