Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundestagswahl: Piratenpartei…

worum gehts eigentlich (im Leben)?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. worum gehts eigentlich (im Leben)?

    Autor: jack-jack-jack 10.11.12 - 14:44

    ok

    halbwegs Miete und Essen zahlen wäre wichtig

    nicht jeder muss nen 320d oder 535d fahren


    fehlt es eigentlich nicht wirklich an "wichtigen" Aufgaben ?

    die einen erfüllen?

    das bedingungslose Grundeinkommen hat damit auch nix zu tun

    Was hat das mit Politik und Parteien zu tun ?

    soziale Berufe haben den Ruf extrem schlecht bezahlt zu sein (vielleicht ausser dem Gymnasiallehrer)

    klingt eher nach SPD irgendwie


    der Durchschnittsbürger hat aber irgendwie den Eindruck, dass die Parteien und Politik sich wenn dann höchstens um ganz große Probleme kümmern

    wer kümmert sich konkret um neue Modelle des Zusammenlebens ?

    tun Parteien überhaupt etwas außer sich um Selbstverwaltung und Marketing/Selbstdarstellung zu kümmern ?

    ok

    Piraten kümmern sich immerhin um freies Kopieren für alle

    well



    damit rettet man nicht die Welt

    aber Hauptsache ne Menge Leute haben jetzt die Chance Berufspolitiker zu werden

  2. Re: worum gehts eigentlich (im Leben)?

    Autor: iu3h45iuh456 10.11.12 - 15:20

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tun Parteien überhaupt etwas außer sich um Selbstverwaltung und
    > Marketing/Selbstdarstellung zu kümmern ?

    Der ehemalige (Aussen?)minister Gerhard Baum war gestern in einer TV-Sendung. Da hat er gesagt, dass es den Spitzenpolitikern damals mehr um die Sache ging. Heute steht oft die eigene Karriere im Vordergrund.
    Und wer wollte das bezweifeln, wenn man unsere "heute so, morgen so und im Zweifelsfall gegen die Bürger" Kanzlerin sieht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. moovel Group GmbH, Stuttgart
  2. über Invenimus Personalberatung GmbH, Großraum Stuttgart
  3. ACP IT Solutions AG, Hannover
  4. adesso AG, Dortmund, Frankfurt am Main, Stuttgart, Köln, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-15%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

  1. Android 7.0: Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte
    Android 7.0
    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

    Gerade erst hatte Sony die Aktualisierung auf Android 7.0 alias Nougat für eine Reihe weiterer Geräte veröffentlicht, da muss der Hersteller die Updates schon wieder zurückziehen: Bei einigen Nutzern sind Probleme aufgetreten, die Sony lösen will, bevor die Verteilung weitergeht.

  2. Dark Souls 3 The Ringed City: Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt
    Dark Souls 3 The Ringed City
    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

    Bandai Namco will die letzte Episode zu Dark Souls 3 am 28. März 2017 veröffentlichen. In The Ringed City geht es ans Ende der Welt.

  3. HTTPS: Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig
    HTTPS
    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

    Heartbleed ist nicht totzukriegen. Noch immer sind rund 200.000 Systeme anfällig. Das dürfte auch noch länger so bleiben.


  1. 17:28

  2. 17:07

  3. 16:55

  4. 16:49

  5. 16:15

  6. 15:52

  7. 15:29

  8. 12:30