Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesverfassungsgericht: Die…

Verstehe ich das richtig?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verstehe ich das richtig?

    Autor: Abdiel 07.06.17 - 16:30

    Der Atomausstieg wurde durch die Laufzeitverlängerung bis zur Kotzgrenze verzögert und als Kompensation die Kernbrennstoffsteuer eingeführt, welche sich als aber im Nachhinein als Luftnummer entpuppt. War bestimmt nur ein Versehen...

  2. Re: Verstehe ich das richtig?

    Autor: powa 07.06.17 - 16:34

    Abdiel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Atomausstieg wurde durch die Laufzeitverlängerung bis zur Kotzgrenze
    > verzögert und als Kompensation die Kernbrennstoffsteuer eingeführt, welche
    > sich als aber im Nachhinein als Luftnummer entpuppt. War bestimmt nur ein
    > Versehen...

    Sie haben aber schon mitbekommen, dass nach Fukushima alles Rückgängig gemacht wurde? Es wurde mehrere Meiler sofort abgeschaltet und die restlichen sind bis 2022 dran.

  3. Re: Verstehe ich das richtig?

    Autor: Trockenobst 07.06.17 - 23:55

    Abdiel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War bestimmt nur ein Versehen...

    Man hat einen Stöpsel reingemacht, damit das Stimmvieh Ruhe gibt. Die Regierung hat auch schon einen Großteils des Geldes wieder zurückbezahlt. Sie zahlen also kaum Zinsen. Das war alles ein guter Plan dass in Zeiten zu schieben wo sich keine Sau mehr darum kümmert. Ein brillanter Coup das Gesetz am Bundestag vorbei zu verabschieden und damit rechtlich wertlos zu machen.

  4. Re: Verstehe ich das richtig?

    Autor: Abdiel 08.06.17 - 09:04

    Meine Rede. :)

  5. Re: Verstehe ich das richtig?

    Autor: Abdiel 08.06.17 - 09:23

    Sie? Oha...

    Ursprünglich wäre spätestens 2021 schon Schluss gewesen, aktuell sind wir bei 2022 und auch da gibt es schon wieder Bestrebungen das auszuhöhlen. Von "rückgängig" zu sprechen, ist da sehr optimistisch. Dazu gesellen sich dann noch die für den Staat entstandenen Kosten durch den Rücktritt vom Rücktritt.

  6. Re: Verstehe ich das richtig?

    Autor: thinksimple 08.06.17 - 09:52

    powa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abdiel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Atomausstieg wurde durch die Laufzeitverlängerung bis zur Kotzgrenze
    > > verzögert und als Kompensation die Kernbrennstoffsteuer eingeführt,
    > welche
    > > sich als aber im Nachhinein als Luftnummer entpuppt. War bestimmt nur
    > ein
    > > Versehen...
    >
    > Sie haben aber schon mitbekommen, dass nach Fukushima alles Rückgängig
    > gemacht wurde? Es wurde mehrere Meiler sofort abgeschaltet und die
    > restlichen sind bis 2022 dran.

    Nur vom Netz genommen. Die Restenergie strahlt munter weiter

    Meine Signatur kann nur mit UV-Licht und Dechiffrier-Phone entschlüsselt werden. Man will ja sicher sein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Ratbacher GmbH, Großraum Chemnitz
  3. Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, Karlsruhe
  4. YASKAWA Europe GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. inklusive Wonder Woman Comic
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 18 EUR, TV-Serien reduziert, Box-Sets reduziert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  2. Zahlungsabwickler Start-Up Stripe kommt nach Deutschland
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

Skull & Bones angespielt: Frischer Wind für die Segel
Skull & Bones angespielt
Frischer Wind für die Segel
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Rockstar Games: "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder
    Rockstar Games
    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

    Vor einigen Tagen ist Take 2 (die Firma hinter Rockstar Games) massiv gegen Modder von GTA 5 vorgegangen. Nun folgt die Kehrtwende: Im Normalfall soll es keine Drohungen etwa mit Klagen geben - wenn bestimmte Regeln eingehalten werden.

  2. Stromnetz: Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern
    Stromnetz
    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

    An der Nordsee Windstrom im Überfluss, im Süden Mangel: Die regionale Unwucht der Energiewende setzt die Netze immer stärker unter Druck. Netzmanager drücken beim Ausbau aufs Tempo.

  3. Call of Duty: Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig
    Call of Duty
    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

    Schönere Grafik und weitere zeitgemäße Anpassungen: Viele Spieler haben das letzte Call of Duty vor allem wegen des beiliegenden Modern Warfare Remastered gekauft. Nun erscheint das generalüberholte Actionspiel auch alleine lauffähig.


  1. 13:30

  2. 12:14

  3. 11:43

  4. 10:51

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:22

  8. 15:30