1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesverfassungsgericht…

Und wieder hat das BVG entschieden das Volk weiter zu penetrieren!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wieder hat das BVG entschieden das Volk weiter zu penetrieren!

    Autor: Nebukadneza 03.10.12 - 10:16

    Das Bundesverfassungsgericht fällt Urteile "IM NAMEN DES VOLKES", ich kann mir nicht Vorstellen dass das Urteil "Der Eurorettungsschirm sei Verfassungskonform" im Namen des Volkes ist, genau so wenig wie die Sache mit den Zwangsabgaben auf Computer.

    Egal wo was in der BRD (Bunte Republik Deutschland) entschieden wird, es dient einzig dem Zwecke das Volk weiter zu schröpfen und zu melken.

    Das wird alles noch ein ganz böses Erwachen geben.

  2. Re: Und wieder hat das BVG entschieden das Volk weiter zu penetrieren!

    Autor: Blah. 03.10.12 - 11:25

    Das Euro-Urteil ist es sicher. An der EU und dem Euro hängt weit mehr als ein paar Milliarden Bürgschaften (die im übrigen noch gar nicht fällig wurden, das werden sie nur, wenn man Griechenland fallen lässt). Wo der tiefere Sinn des GEZ-Urteils liegt, ist aber auch mir eher schleierhaft - ich sehe die GEZ-Pflicht ja auch beim Fernsehen nicht ein, solange Werbung in den Öffentlich-Rechtlichen geschaltet wird...
    Und die Abkürzung BRD kommt aus dem DDR-Jargon, lass das - schreib Bundesrepublik, oder einfach Deutschland, wenn du ernst genommen werden willst.

  3. Re: Und wieder hat das BVG entschieden das Volk weiter zu penetrieren!

    Autor: Lala Satalin Deviluke 03.10.12 - 12:13

    +1

    Wir brauchen richtigen Widerstand! Wie damals bei der französischen Revolution!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Und wieder hat das BVG entschieden das Volk weiter zu penetrieren!

    Autor: IT.Gnom 04.10.12 - 13:55

    Blah. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Euro-Urteil ist es sicher. An der EU und dem Euro hängt weit mehr als
    > ein paar Milliarden Bürgschaften (die im übrigen noch gar nicht fällig
    > wurden, das werden sie nur, wenn man Griechenland fallen lässt). Wo der
    > tiefere Sinn des GEZ-Urteils liegt, ist aber auch mir eher schleierhaft -
    > ich sehe die GEZ-Pflicht ja auch beim Fernsehen nicht ein, solange Werbung
    > in den Öffentlich-Rechtlichen geschaltet wird...
    > Und die Abkürzung BRD kommt aus dem DDR-Jargon, lass das - schreib
    > Bundesrepublik, oder einfach Deutschland, wenn du ernst genommen werden
    > willst.

    BäherRDeh....

    Bundes[R]epublik [D]eutschland = BRD

    - eine nach den deutschen Abkürzungsregeln korrekt gebildete Abkürzung

    [Deutschland ist ein föderalistischer Staat in Mitteleuropa. Die Bundesrepublik Deutschland ist gemäß ihrer Verfassung eine Republik, die aus den 16 deutschen Ländern gebildet wird. - aus Wikipedia]

    - somit ist auch die Bezeichnung Bundesrepublik korrekt

    - dass der Westen eigene Regeln für Geschichtsschreibung, Politologie, Sozialwissenschaften, Religion und auch in den technischen Wissenschaften und auch in der IT aufstellt und per Staatsgewalt durchsetzt, ist mir schon Jahrzehnte bekannt

    Der Beweis wird ja hier gerade an Hand von halbstaatlichen Unrechts-Organisationen wie GEZ/GEMA/Zensur-Behörde geführt.

    Die BRD-Regeln werden aber trotzdem nicht zu einer für EWIGKEITEN und UNIVERSUM-umspannenden WAHRHEIT.

    Darüber sollten die MACHTHABER einmal nachdenken.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 04.10.12 14:02 durch IT.Gnom.

  5. Re: Und wieder hat das BVG entschieden das Volk weiter zu penetrieren!

    Autor: Himuralibima 04.10.12 - 17:43

    IT.Gnom faselte:
    > eine nach den deutschen Abkürzungsregeln korrekt gebildete Abkürzung

    Mit dieser Abkürzung outet man sich als hinterwäldlerischer Jammerossi.

    Niemand benutzt die unübliche Abkürzung BRÖ für Österreich. Und nur Ewiggestrige verwenden die unübliche Abkürzung BRD für Deutschland.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler PHP/Web (m/w/d)
    W. Pelz GmbH & Co. KG, Wahlstedt
  2. Data Analyst KI (m/w/d)
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  3. Produktmanager Big Data (w/m/d) - Driver Assistance & Autonomous Driving
    über experteer GmbH, Karlsruhe
  4. Produktmanager Customer IAM Services (CIAM) (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de