Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesverkehrsminister…

Grenzregionen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grenzregionen

    Autor: DerDy 13.07.18 - 02:25

    > Auch die Grenzregionen brauchten die Möglichkeit, deutsche Netze zu nutzen, "ohne dass
    > da etwas anderes stark reinstrahlt", erklärte Scheuer

    Das ist ein interessanter Aspekt. Bisher ist es deutschen Mobilfunkbetreibern nicht erlaubt, dass ihre Funknetze auf ausländische Flächen strahlen. Daher sind die Grenzregionen fast kaum mit deutschem Mobilfunk ausgestattet. In den Nachbarsländern gibt es eine solche Regelung nicht, da kann ein Mobilfunkmast schon fast auf der Grenze installiert sein. Daher kann es durchaus passieren, dass sich das Handy in Deutschland in ein ausländisches Mobilfunknetz anmeldet. Aber Roaming ist ja jetzt weggefallen.

  2. Re: Grenzregionen

    Autor: GaliusGraubart 13.07.18 - 07:22

    Naja, ich wohne ca. 1km entfernt der deutschen Grenze, und falle ständig ins deutsche Netz, weil unseres in Österreich meisten um einiges schwächer ist, bzw. nicht verfügbar. Vor allem im Keller ist keine Chance österreichisches Netz zu empfangen, ganz anders als das Deutsche.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  2. abilex GmbH, Stuttgart, Hechingen
  3. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  4. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...
  2. (u. a. MSI X370 Gaming Plus + AMD Ryzen 5 1600 für 199€ statt ca. 230€ im Vergleich und Cooler...
  3. 159€ (Vergleichspreis 189,90€)
  4. 66,99€ (Vergleichspreis 83,98€) - Aktuell günstigste 500-GB-SSD!


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
    Grafikkarten
    Das kann Nvidias Turing-Architektur

    Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
    2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
    3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    1. Elektroautos: 2027 soll nur noch der Porsche 911er Verbrenner sein
      Elektroautos
      2027 soll nur noch der Porsche 911er Verbrenner sein

      Porsche will den klassischen Verbrennungsmotor ausmustern und dafür auf Elektroautos setzen. Schon ab 2025 sollen drei Viertel der Verkäufe reine Elektroautos sein. Einen Diesel bietet Porsche schon nicht mehr an.

    2. Peugeot E-Legend: Elektrisches Coupé als Muscle Car mit 600 km Reichweite
      Peugeot E-Legend
      Elektrisches Coupé als Muscle Car mit 600 km Reichweite

      Peugeot hat vor dem Pariser Autosalon 2018 ein elektrisches Coupé vorgestellt, das zeigen soll, wie sich die französische Marke in Zukunft positionieren will.

    3. Zweimal im Monat Auto wechseln: Audi im Abo
      Zweimal im Monat Auto wechseln
      Audi im Abo

      Audi will seine Autos künftig auch im Abo anbieten. Vertragskunden können dann zwei Mal im Monat zwischen einer Reihe von Fahrzeugen wählen.


    1. 07:45

    2. 07:27

    3. 07:17

    4. 14:30

    5. 13:34

    6. 12:21

    7. 10:57

    8. 13:50