Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › C't-Editorial kopiert…

Straftatbestand?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Straftatbestand?

    Autor: Anonymer Nutzer 21.09.17 - 12:46

    Von welchem mutmaßlichen Straftatbestand reden wir hier?

  2. Re: Straftatbestand?

    Autor: Tantalus 21.09.17 - 12:48

    Klobinger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von welchem mutmaßlichen Straftatbestand reden wir hier?

    Ich würde auf Urkundenfälschung tippen:
    > Die Schreiben, die den Briefkopf des Bundeswahlleiters tragen [...]

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  3. Re: Straftatbestand?

    Autor: Oktavian 21.09.17 - 12:51

    > Von welchem mutmaßlichen Straftatbestand reden wir hier?

    Je nachdem wie der Brief gestaltet ist, käme Urkundenfälschung in Betracht. Falls dieser Brief besonders an Personen ging, die irgendeine bestimmte Partei wählen, mit der Absicht, dass sie nicht zur Wahl gehen, käme auch Wahlfälschung oder Wählertäuschung in Betracht.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.17 12:52 durch Oktavian.

  4. Re: Straftatbestand?

    Autor: NativesAlter 21.09.17 - 12:53

    Klobinger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von welchem mutmaßlichen Straftatbestand reden wir hier?

    Ein Blick in den (im Artikel verlinkten) Originaltext hilft hier weiter:
    ---------- 8< ----------
    Der Bundeswahlleiter hat bereits Strafanzeige gegen Unbekannt wegen gefälschter Aufrufe zum Nichtwählen gestellt. „Die Staatsanwaltschaft Wiesbaden ermittelt. Es geht um den Verdacht der Urkundenfälschung und der Wählertäuschung“ [...]
    ---------- >8 ----------

    ... aber ja, die Frage fix im Forum posten geht schneller als die Quelle zu lesen, nüschwah? ;)

  5. Re: Straftatbestand?

    Autor: Oktavian 21.09.17 - 12:55

    > ... aber ja, die Frage fix im Forum posten geht schneller als die Quelle zu
    > lesen, nüschwah? ;)

    Hey, bin ohne lesen der Quelle auf die richtigen Tatbestände gekommen. Ich bin stolz auch mich *Selbstschulterklopf*.

  6. Re: Straftatbestand?

    Autor: oldmcdonald 21.09.17 - 13:07

    NativesAlter schrieb:

    > Der Bundeswahlleiter hat bereits Strafanzeige gegen Unbekannt wegen
    > gefälschter Aufrufe zum Nichtwählen gestellt.

    Mmmmh - Aufforderung zum Nichtwählen? Ich denke, das ist eher eine ziemlich gut gemachte Aktion, um die Leute zum Wählen zu bewegen.
    Also, vorausgesetzt, man fällt tatsächlich auf den Inhalt rein: Da macht quasi jemand ein Kreuz für mich (bei einer Partei, die kaum jemand kennt). Das weckt doch den Wutbürger in mir. Und wie "zeig ich's denen da oben?" - indem ich wirklich ein Kreuz mache.

  7. Re: Straftatbestand?

    Autor: Anonymer Nutzer 21.09.17 - 13:18

    NativesAlter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klobinger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Von welchem mutmaßlichen Straftatbestand reden wir hier?
    >
    > [...]
    > ... aber ja, die Frage fix im Forum posten geht schneller als die Quelle zu
    > lesen, nüschwah? ;)
    Korrekt. Vielleicht packen die Verantwortlichen ja in Zukunft solche Informationen direkt in den Artikel :)

  8. Re: Straftatbestand?

    Autor: Sinnfrei 21.09.17 - 13:53

    Interessant. Wenn man den Paragraphen zur Wählertäuschung wörtlich nimmt, kann man davon ausgehen, dass auch zum Beispiel ein großer Teil der CDU-Wähler durch Wahlversprechen getäuscht werden, und somit im Irrtum ihr Kreuz dort machen. Warum geht der Bundeswahlleiter nicht mal dagegen vor?

    __________________
    ...

  9. Re: Straftatbestand?

    Autor: CHU 21.09.17 - 16:10

    Wälertäuschung?

    Na da können wir je gleich den kommenden Bundestag verhaften lassen... oder sind die dann gleich sofort politisch immunisiert?

  10. Re: Straftatbestand?

    Autor: Müllhalde 21.09.17 - 17:35

    Das wäre eine prima Idee.
    Vielleicht wird die Politik mal wieder Bürger-Orientiert und Volksnah.

    Da wir inzwischen Demokratie im Endstadium haben, unterscheiden wir uns relativ wenig von Schurkenstaaten, bis auf den Punkt, das wir die "Guten" sind.

    Einfach nur traurig.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Sellwerk GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. intersoft AG, Hamburg
  3. Paco Home GmbH, Eschweiler
  4. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

  1. Grafikkarte: Jensen Huang verteilt CEO-Edition der Titan V
    Grafikkarte
    Jensen Huang verteilt CEO-Edition der Titan V

    Nvidia-Chef Jensen Huang hat einigen Teilnehmern einer Computer-Vision-Messe eine limitierte CEO-Version der Titan V genannten Grafikkarte geschenkt. Eine authentische Lederjacke gab es leider nicht dazu.

  2. EA Sports: NHL 19 bietet Hockey im Freien und härtere Kollisionen
    EA Sports
    NHL 19 bietet Hockey im Freien und härtere Kollisionen

    Nicht nur in Hallen, sondern auch im Freien sollen Spieler in NHL 19 den Puck jagen können - wahlweise in Freizeitkleidung. Für sportlich-brachiale Matches ist ein neues Kollisionssystem geplant.

  3. Deutsche Telekom: T-Systems will 10.000 Stellen streichen
    Deutsche Telekom
    T-Systems will 10.000 Stellen streichen

    Bei T-Systems sollen in den nächsten drei Jahren 10.000 Arbeitsplätze eingespart werden, davon 6.000 in Deutschland. Verdi hat entschiedenen Widerstand angekündigt.


  1. 17:14

  2. 17:03

  3. 16:45

  4. 16:08

  5. 16:01

  6. 15:52

  7. 15:21

  8. 13:51