Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CDU/CSU: "Datenschutz darf nicht…

Und desshalb wähle ich die Piraten

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und desshalb wähle ich die Piraten

    Autor: Pirat 02.09.09 - 14:08

    Und genau wegen diesem Stasi - Kontroll - Überwachungswahn wähle ich die Piratenpartei !
    Erst war diese ganze "Überwachungsstaat"-Sache mehr Paranoia als Realität aber langsam wandelt sich das ganze !

    Ich hoffe die Piraten kommen auf über 5% damit die großen Partei sehen was das Volk davon hält wenn sie Stasi spielen.
    Hoffe dass auch viele von hier die Piraten wählen.
    Die EU-Wahlen und Kommunalwahlen waren ja schonmal ganz gut für die Piraten. Durchschnittlich 8% pro Wahlbezirk ! In den meisten sogar stärker als die FDP !

  2. Re: Und desshalb wähle ich die Piraten

    Autor: Augenklappe 02.09.09 - 14:12

    Ich wähle sie auf alle Fälle. Aber leider wird sie nicht mal in die Nähe von 5% kommen.
    Was aber die eigendliche Tragödie ist: Viele Leute glauben sie deswegen nicht wählen zu können.

  3. Re: Und desshalb wähle ich die Piraten

    Autor: Wähler 02.09.09 - 14:14

    Pirat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die EU-Wahlen und Kommunalwahlen waren ja schonmal ganz gut für die
    > Piraten. Durchschnittlich 8% pro Wahlbezirk ! In den meisten sogar stärker
    > als die FDP !


    WAS?! SO ein Unsinn! Die sind sogar ne Mindeheit unter den "Sonstigen"!

  4. Re: Und desshalb wähle ich die Piraten

    Autor: Pope 02.09.09 - 14:19

    .... wir werden sehen. Die Großen kentern und wir entern den Bundestag!

    Bereit zum Ändern!

  5. DER KNALLER SCHLECHTHIN

    Autor: WAHLVERWEIGERER 02.09.09 - 14:22

    Augenklappe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wähle sie auf alle Fälle. Aber leider wird sie nicht mal in die Nähe
    > von 5% kommen.
    > Was aber die eigendliche Tragödie ist: Viele Leute glauben sie deswegen
    > nicht wählen zu können.

    Ich würde diesmal überhaupt nicht wählen, wenn es keine Piratenpartei gäbe. Dank Piratenpartei werde ich vom Nichtwähler zum Splitterparteiwähler. Ich finde das eine schöne Sache.

  6. Re: Und deshalb wähle ich die Piraten

    Autor: MT 02.09.09 - 14:24

    In manchen Wahlbezirken hatten sie tatsächlich mehr als 8%, aber ingesamt waren es glaub ich 1,9%, was ja auch schonmal nicht schlecht ist... Ich denke die Devise für die kommende Bundestagswahl lautet: ehrlich wählen!

    Ich werde die Piraten wählen, auch wenn sie es nicht in den Bundestag schaffen, hier muss man einfach ein Zeichen setzen. Und 2-3% wären ja auch schonmal was...
    (Und das Grüne, Linke und FDP sich plötzlich wieder so sehr für Privatsphäre und Datenschutz interessieren ist ja auch ein Erfolg der Piraten. Vielleicht interessieren sich nach der Bundestagswahl mit einem entsprechenden Wahlergebnis sogar die SPD und CDU/CSU ein bisschen mehr dafür?!)

  7. Re: DER KNALLER SCHLECHTHIN

    Autor: gotit 02.09.09 - 14:26

    die piraten sind eine echte alternative....der name macht ihnen im moment evtl. einen strich durch die rechnung.

    ich werde sie wählen, auf der einen seite weil ich damit meinen unmut gegenüber den großen parteien ausrücken kann und zum anderen weil sich diese partei zum kleinen schützer des virtuellen raumes und der grundrechte entwickelt hat.

  8. Re: DER KNALLER SCHLECHTHIN

    Autor: WAHLVERWEIGERER 02.09.09 - 14:37

    gotit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich werde sie wählen, auf der einen seite weil ich damit meinen unmut
    > gegenüber den großen parteien ausrücken kann

    Eben. Endlich mal eine Protestpartei, die keine Volksgruppe einsperren, enteignen oder umbringen will, und die man daher mit gutem Gewissen wählen ann.

  9. Re: DER KNALLER SCHLECHTHIN

    Autor: Pope 02.09.09 - 14:50

    Eben keine Protestpartei!
    Man kann die Piraten wählen weil man hinter dem Parteiprogramm steht, und nicht um den Großen eines auszuwischen! Klar ist unser Handeln auch irgendwo Protest, denn es gibt auch andere wichtige Themen die die Piraten (noch) nicht abbilden.

    Aber ich werde die Piraten nicht aus Protest wählen, sondern aus Überzeugung! Da sich kein anderer für diese mir sehr wichtigen Themen einsetzt bzw. meine Meinung vertritt!

  10. Re: DER KNALLER SCHLECHTHIN

    Autor: gotit 02.09.09 - 14:58

    für mich sind sie eben beides....interessenvetreter UND protestpartei.

    so eindeutig war meine entscheidung bei der wahl schon lange nicht mehr.

  11. Re: DER KNALLER SCHLECHTHIN

    Autor: Dr Obvious 02.09.09 - 14:59

    Geht mir ähnlich. Leider kann ich nicht beide Stimmen den Piraten geben in Ermangelung eines Dirketkandidaten :( Da bin ich ECHT noch am Rätseln.

  12. Re: DER KNALLER SCHLECHTHIN

    Autor: Ainer v. Fielen 02.09.09 - 15:02

    Ich finde den Namen ausgesprochen gut, erlaubt er doch so köstliche Wortspiele wie:

    - Klarmachen zum Ändern
    - Jeder Wähler hat einen Änderhaken

    etc.

    Ich finde es ausgesprochen erfrischend, und um so Aktueller das Thema um die Bürgerrechte wird um so wichtiger wird die Wahl, natürlich die der richtigen Partei!

    Und die kann nur die sein, die gerade auf Kaperfahrt ist! Und die werde ich jedenfalls wählen!

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  13. Re: DER KNALLER SCHLECHTHIN

    Autor: parteiprogrammatierarsch 02.09.09 - 15:03

    Pope schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann die Piraten wählen weil man hinter dem Parteiprogramm steht, ...

    Parteiprogramm? Welches?

  14. Re: DER KNALLER SCHLECHTHIN

    Autor: citoyen2 02.09.09 - 15:07

    Mal schauen, wie konsequent demokratisch die Piraten denken können und ob sie die entscheidende Problemstellung gerafft haben: entweder wir machen die Demokratie wieder flott oder sie wird vom schleichenden Schnüffel- und Büttelstaat erwürgt werden.

  15. Re: DER KNALLER SCHLECHTHIN

    Autor: Dr Obvious 02.09.09 - 15:09

    http://www.piratenpartei.de/navigation/politik/parteiprogramm
    oder meinst du das
    http://www.piratenpartei.de/navigation/politik/wahlprogramm

  16. Re: DER KNALLER SCHLECHTHIN

    Autor: Ainer v. Fielen 02.09.09 - 15:12

    Das wird sich zeigen! Die Piraten müssten allerdings einiges an Klöpsen bringen um schlechter zu sein als die Anderen...

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  17. Re: DER KNALLER SCHLECHTHIN

    Autor: gotit 02.09.09 - 15:13

    > Ich finde den Namen ausgesprochen gut

    das findest du, das finde ich....aber ein großteil der älteren generation werden den namen als ausschlußgrund empfinden.
    es wird sie auch davon abhalten das wahlprogramm zu lesen, was sie evtl sogar überzeugen könnte.

  18. Re: DER KNALLER SCHLECHTHIN

    Autor: Dr Obvious 02.09.09 - 15:22

    Namen sind Schall und Rauch. Das "christlich" in CxU hält ja auch viele nicht ab, das Parteiprogramm zu lesen. Ich verstehe Deinen Einwand und kann den auch ein Stück nachvollziehen. Aber was für ein Name wäre den besser gewesen? "Nicht Sozialistische Deutsche Arbeitnehmer Partei" ?? (NSD... ) Ah nee, blöd. Ömm ... "Partei Unabhängiger Bürger und Sonstigen" (PUBS) , vielleicht die "Lilablassblaukarierten"

    Spaß beiseite. Der Name musste und muß einschlagen und meine Güte ja, auch polarisieren. Sonst wird er nicht wahrgenommen.

  19. Re: Und desshalb wähle ich die Piraten

    Autor: Jensemann 02.09.09 - 15:29

    Die Piraten sind im Bund irrelevant, weil sie leider kein Programm haben, das zu allen wichtigen Themen eine Aussage trifft.

    Die Piraten können nur als Themenpartei überleben, da auf anderen Gebieten zu viele unterschiedliche Ansichten aufeinander treffen. Da gibt es Linke, Sozis, Liberale usw. die sich alle unter dem kleinesten gemeinsamen Nenner "digitale Bürgerrechte" bei den Piraten vereinen. Geht es darüber hinaus, wird sich die Partei aufreiben.

    Da wähle ich lieber die FDP, die treten schon länger für die Freiheit der Bürger ein. Bleibt nur zu hoffen, dass die FDP in einer Koalition nicht kleine bei gibt.

    Wie gesagt, für Europa sind die Piraten sicherlich gut geeignet, aber für den Bund fehlt einfach zu viel Substanz.

  20. Re: Und desshalb wähle ich die Piraten

    Autor: gah 02.09.09 - 15:31

    Jensemann schrieb:

    > Da wähle ich lieber die FDP, die treten schon länger für die Freiheit der
    > Bürger ein. Bleibt nur zu hoffen, dass die FDP in einer Koalition nicht
    > kleine bei gibt.

    Das haben sie doch schon offiziell angekündigt.
    Quelle müsste ich jetzt raus suchen....

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MicroNova AG, Vierkirchen, München
  2. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)
  3. TeamViewer GmbH, Göppingen
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 39,99€
  3. 7,99€
  4. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring

    Die Telekom wollte in einer Gemeinde keine Glasfaser ausbauen. Als Karlsdorf-Neuthard selbst ein Netz verlegte, wurde mit Vectoring überbaut. Die Gemeinde musste aufhören.

  2. Glücksspiel: Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab
    Glücksspiel
    Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab

    Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp haben demnächst ein paar Spieler weniger: Nintendo will die beiden Mobile Games in Belgien vollständig vom Markt nehmen.

  3. Entwicklung: Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen
    Entwicklung
    Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen

    Die Funktion zur Sicherheitswarnung von Github wird so erweitert, dass die Plattform auch direkt die Patches zum Einpflegen bereitstellt. Entwickler können Lücken und deren Lösung zudem in geschlossenen Gruppen betreuen.


  1. 19:15

  2. 19:00

  3. 18:45

  4. 18:26

  5. 18:10

  6. 17:48

  7. 16:27

  8. 15:30