Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chelsea Manning: Es ging um…

Chelsea...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Chelsea...

    Autor: Flasher 10.10.13 - 14:15

    ist jemandem vielleicht schonmal der Gedanke gekommen, dass der Wunsch das Geschlecht zu wechseln evtl. eine psychische Folge der Isolationshaft inkl. Folterung ist?

    Edit: oder vllt ein taktischer Schachzug - wenn ich schon lebenslänglich bekomm, dann geh ich lieber in einen Frauenknast.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.10.13 14:35 durch Flasher.

  2. Re: Chelsea...

    Autor: beaver 10.10.13 - 14:35

    Er/sie hatte schon vorher Identifikationsschwierigkeiten.

  3. Re: Chelsea...

    Autor: Flasher 10.10.13 - 14:50

    Das zumindest sagte man, nachdem Er/sie verkündet hat eine Geschlechtsumwandlung zu vollziehen. Doch ob es tatsächlich so war?

  4. Re: Chelsea...

    Autor: beaver 10.10.13 - 15:52

    In der Wikileaks Dokumentation wird das ziemlich detailliert angesprochen. Es war schon vorher so.

  5. Re: Chelsea...

    Autor: Kasabian 10.10.13 - 16:12

    und ändert auch nichts an der Tatsache das Mörder frei herumlaufen, während Zivilcourage gerade noch an der Todesstrafe vorbeigeschrammt ist !!!

    Das ist Sein oder besser Ihr Ding und hat überhaupt nichts mit der Thematik zu tun.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.10.13 16:12 durch Kasabian.

  6. Re: Chelsea...

    Autor: beaver 10.10.13 - 16:17

    Eben.

  7. Re: Chelsea...

    Autor: Natchil 10.10.13 - 19:08

    > Chelsea Manning
    Bin ich der einzige der all dies lächerlich findet? Gebt mir Aufmerksamkeit.

    Ich bin ein MANN. Gewesen. Aber innerlich ne Frau.
    Naja, mal gucken wie er aussieht nachdem er Hormone genommen hat.

  8. Re: Chelsea...

    Autor: Benjamin_L 11.10.13 - 07:30

    Natchil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Chelsea Manning
    > Bin ich der einzige der all dies lächerlich findet? Gebt mir
    > Aufmerksamkeit.
    >
    > Ich bin ein MANN. Gewesen. Aber innerlich ne Frau.
    > Naja, mal gucken wie er aussieht nachdem er Hormone genommen hat.

    Stimmt, da geht es sicher nur um Aufmerksamkeit!!!1 Der einzige der sich lächerlich macht bist du. Kennst vermutlich noch nicht mal wen, der sich eher als das andere Geschlecht fühlt und wie schwer das für die Person ist, da braucht es wirklich keine Menschen, die ohne Empathie rumlaufen und sich über einen lustig machen oder es lächerlich finden!

  9. Re: Chelsea...

    Autor: neocron 11.10.13 - 09:57

    und die naechste moralpredigt ...
    gibts keine besseren argumente als dieses empathie maerchen?
    manning wurde verurteilt und die aufmerksamkeit schwindet. es ist sicherlich nicht gaenzlich absurd, dass er nun jetzt eine solche geschichte nutzt um aufmerksamkeit zu erhalten oder eben weiteres mitleid zu erregen ...

  10. Re: Chelsea...

    Autor: Zefix 11.10.13 - 10:07

    Selbst wenn finde ich es nicht schlecht. Wenn er/sie in den Medien bleibt und nicht verschwindet bleibt auch sein Handeln (mehr oder weniger) im Blickfeld. Ob es etwas nützt? Fraglich. Und dennoch ist es mir lieber hiervon zu lesen als dass alles ok wäre. Das ist es selten und dann werden Medien manipuliert. Das es noch keine grosse Aufmerksamkeit bzw. Resonanz auf Missstände gibt sieht man ja auch an Snowden.

    Lieber ist er in den News als verschwunden.

  11. Re: Chelsea...

    Autor: teenriot 11.10.13 - 10:39

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und die naechste moralpredigt ...
    > gibts keine besseren argumente als dieses empathie maerchen?
    > manning wurde verurteilt und die aufmerksamkeit schwindet. es ist
    > sicherlich nicht gaenzlich absurd, dass er nun jetzt eine solche geschichte
    > nutzt um aufmerksamkeit zu erhalten oder eben weiteres mitleid zu erregen
    > ...

    Und die Geschichte hat er jahrelang vorbereitet...
    *********
    Also lass es sein. Von mir kein Wort mehr dazu.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.10.13 14:22 durch ap (Golem.de).

  12. Re: Chelsea...

    Autor: neocron 11.10.13 - 13:34

    Zefix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst wenn finde ich es nicht schlecht. Wenn er/sie in den Medien bleibt
    > und nicht verschwindet bleibt auch sein Handeln (mehr oder weniger) im
    > Blickfeld. Ob es etwas nützt? Fraglich
    aber auf welcher Basis?
    Was hat seine Identitaetsstoerung mit dem Thema zu tun?
    mir erscheint die Diskussion um sein Geschlecht nun schon wichtiger, als seine Enthuellungen ...

    >. Und dennoch ist es mir lieber
    > hiervon zu lesen als dass alles ok wäre. Das ist es selten und dann werden
    > Medien manipuliert. Das es noch keine grosse Aufmerksamkeit bzw. Resonanz
    > auf Missstände gibt sieht man ja auch an Snowden.
    evtl. liegt es daran, dass es eben nicht ein so grosses Problem ist, wie es vereinzelte darstellen!?
    evtl. gibt es keine erhoffte Resonanz, weil dem Grossteil es egal ist!?
    da hilft auch keine Geschlechtsdebatte ...

    > Lieber ist er in den News als verschwunden.
    Also mir waere es lieber, wenn entsprechende Themen, wie Menschenrechte, Datenschutz, ... in den News blieben und keine skurrilen Themen ueber die Identitaetsstoerung einer Person, Skurril daher (bevor die naechsten Sittenwaechte auftauchen), dass es nichts mit den vorherigen Geschichten Mannings zu tun hat.
    Menschenrechtsverletzung, dramatische Kriegsenthuellungen, eine dramatische Verurteilung, Zwiespalt bei den Interessierten

    und ploetzlich taucht seine Krankheit auf?
    und scheint gar wichtiger, als seine Enthuellungen ...

  13. Re: Chelsea...

    Autor: teenriot 11.10.13 - 14:01

    Ich halt's nicht aus. Das kann man einfach nicht ignorieren
    Sei doch einfach mal ruhig und hör auf hier verleumderischen Schwachsinn zu schreiben.
    Seine Transsexualität tauchte nicht plötzlich auf,
    die News behandelt nicht sein Privatleben.

  14. Re: Chelsea...

    Autor: ap (Golem.de) 11.10.13 - 14:07

    Bevor es hier noch weiter abrutscht wird der Thread geschlossen.

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur
  2. CureVac AG, Tübingen
  3. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    1. Ren Zhengfei: Wirtschaftsminister Altmaier trifft Huawei-Gründer
      Ren Zhengfei
      Wirtschaftsminister Altmaier trifft Huawei-Gründer

      Außerplanmäßig und vertraulich wird der Bundeswirtschaftsminister sich mit Ren Zhengfei unterhalten. Der Huawei-Gründer wehrt sich gegen die Anschuldigungen und den Boykott aus den USA.

    2. Vodafone: 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go
      Vodafone
      5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

      Vodafone und Ericsson bringen 5G-Technologien in ein deutsches Werk für Elektroautos. Doch noch nicht alles bei e.Go Mobile ist dabei 5G.

    3. Verschlüsselung: Drohne für Quantenkommunikation entwickelt
      Verschlüsselung
      Drohne für Quantenkommunikation entwickelt

      Quantenverschlüsselte Kommunikation hat bisher nur über Glasfaser oder aufwendige Bodenstationen mit Satelliten und Flugzeugen funktioniert. Inzwischen reicht aber auch eine Drohne.


    1. 18:23

    2. 18:08

    3. 17:55

    4. 16:46

    5. 16:22

    6. 15:18

    7. 15:00

    8. 14:46