1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › China: Bürger müssen für…

Kommen wir auch noch hin,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kommen wir auch noch hin,

    Autor: kat13 02.12.19 - 09:59

    wir sind bei Fingerabdrücken im Perso auf dem RFID Chip, zwar noch optional aber gut denkbar das es Pflicht werden wird. Und wie weit ist dann der Schritt zum Facescan?

  2. Re: Kommen wir auch noch hin,

    Autor: ilovekuchen 02.12.19 - 10:00

    Dein face scan ist auf dem Ausweis seit nem Jahrhundert drauf.

    Den zeigst du im Laden die machen check check und die Regierung weiß wer die Karte angemeldet hat und Foto haben sie natürlich auch.

    Bitte leiser Finger zeigen,wir hatten es vorher.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.12.19 10:02 durch ilovekuchen.

  3. Re: Kommen wir auch noch hin,

    Autor: mackes 02.12.19 - 10:07

    ilovekuchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dein face scan ist auf dem Ausweis seit nem Jahrhundert drauf.
    >
    > Den zeigst du im Laden die machen check check und die Regierung weiß wer

    Du zeigst nur, dass du nicht weißt, wovon du sprichst. Es geht hier um automatisierte Gesichtserkennung, nicht um Fotos auf einem Ausweis, die in D übrigens aus gutem Grund nicht zentral gespeichert werden.

  4. Re: Kommen wir auch noch hin,

    Autor: ilovekuchen 02.12.19 - 10:12

    mackes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ilovekuchen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dein face scan ist auf dem Ausweis seit nem Jahrhundert drauf.
    > >
    > > Den zeigst du im Laden die machen check check und die Regierung weiß wer
    >
    > Du zeigst nur, dass du nicht weißt, wovon du sprichst. Es geht hier um
    > automatisierte Gesichtserkennung, nicht um Fotos auf einem Ausweis, die in
    > D übrigens aus gutem Grund nicht zentral gespeichert werden.
    Es geht darum Meinung gegen China zu machen. Fakt ist,unsere Regierung schreibt Mobilfunk Anbietern vor die Identität einwandfrei zu dokumentieren, über diese Überwachung wird sich nun seit Tagen in der Presse aufgeregt.

    Wir haben auch Gesichtserkennung, Kennzeichen Erkennung, haben vor nicht allzu langer Zeit mit Raster Fahndung Erfolge gefeiert. Die Amerikaner sind uns noch vorraus aber da finden sich nur in kleinen Zeitungen Artikel zu.

    "der Videoüberwachung verstärkt erprobt werden. Zu nennen ist hier beispielsweise der großangelegte Testlauf am Berliner Bahnhof Südkreuz. Durch einen automatisierten Zugriff auf die Datenbanken der Meldebehörden könnte dies nach Befürchtung der Datenschützer zu einer flächendeckenden Kontrolle der Bürger führen."
    Ist im vollen Gange bei uns und aus den beschweren wir nix werden, mein nächster Ausweis ist auch digital da kann ich machen was ich will.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.12.19 10:14 durch ilovekuchen.

  5. Re: Kommen wir auch noch hin,

    Autor: egal 02.12.19 - 10:16

    ilovekuchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dein face scan ist auf dem Ausweis seit nem Jahrhundert drauf.
    >
    Typische Aussage eines Analogbürges. Aufwachen! Wir sind jetzt im 21. Jahrhundert, die (Missbrauchs-)Möglichkeiten sind mit der Digitalisierung um ein vielfaches gestiegen.

  6. Bereits da

    Autor: elgooG 02.12.19 - 10:17

    Was ist mit der Gesichtserkennung auf Bahnhöfen? Eigentlich stehen wir bei der Einführung von solchen Systemen bei kurz vor 12. Überwachungsfetischisten wie Seehofer werden den chinesischen Kurs auch weiter erzwingen und unsere Freiheitsrechte kontinuierlich untergraben.

    >Für Bundesinnenmister Horst Seehofer haben sich die Systeme in beeindruckender Weise bewährt. Er dringt auf breite Einführung in der Polizeiarbeit.
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Gesichtserkennung-Test-am-Bahnhof-Suedkreuz-erfolgreich-abgeschlossen-4189675.html

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  7. Re: Kommen wir auch noch hin,

    Autor: x2k 02.12.19 - 10:52

    ilovekuchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dein face scan ist auf dem Ausweis seit nem Jahrhundert drauf.
    >
    > Den zeigst du im Laden die machen check check und die Regierung weiß wer
    > die Karte angemeldet hat und Foto haben sie natürlich auch.
    >
    > Bitte leiser Finger zeigen,wir hatten es vorher.

    Der Unterschied ist aber das die alle gleich aussehen.

  8. Ist auch nicht nötig

    Autor: franzropen 02.12.19 - 12:00

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundestag-genehmigt-Online-Zugriff-auf-Passfotos-durch-Sicherheitsbehoerden-3717986.html

  9. Re: Kommen wir auch noch hin,

    Autor: MickeyKay 02.12.19 - 12:18

    ilovekuchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist im vollen Gange bei uns und aus den beschweren wir nix werden
    Aha. Und die ständigen Urteile gegen solche Maßnahmen ignorierst du einfach mal...?
    Wir haben wir hier Gesetze gegen den Verstoß gegen die Persönlichkeitsrechte. Die kann man nicht mal so eben aushebeln.
    Klar, probieren möchten das einige Politiker. Aber bisher scheitern die grandios und immer wieder an ihren Vorhaben.

  10. Re: Kommen wir auch noch hin,

    Autor: ibsi 02.12.19 - 17:29

    Doch:
    https://netzpolitik.org/2017/morgen-im-bundestag-automatisierter-zugriff-auf-biometrische-passbilder-fuer-alle-geheimdienste/

  11. Re: Kommen wir auch noch hin,

    Autor: ibsi 02.12.19 - 17:31

    Bisher, aber das Gerüst wackelt schon nicht mehr nur, es bröckelt :/

  12. Re: Kommen wir auch noch hin,

    Autor: MickeyKay 03.12.19 - 12:47

    Nein, tut es nicht. Diese Angst-Argumente höre ich seit meiner Kindheit. Aber bisher ist nichts in diese Richtung passiert. Denn die Gesetze bestehen ja weiterhin und werden nicht geändert.
    Du hast lediglich das GEFÜHL, dass es schlimmer wird, weil sich die Summe der Nachrichten über VERSUCHE vermehrt. Du solltest dringend an deiner Filterblase arbeiten und dich nicht von deinen Gefühlen leiten lassen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Sulz am Neckar
  2. PROSIS GmbH, verschiedene Standorte
  3. ViGEM GmbH, Karlsruhe
  4. Bauhaus Luftfahrt e.V., Taufkirchen bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    1. Drucker: Xerox verhandelt Übernahme mit HP-Inc.-Aktionären
      Drucker
      Xerox verhandelt Übernahme mit HP-Inc.-Aktionären

      Xerox redet offiziell mit HP-Investoren über die geplante Übernahme des Herstellers. Laut einer Präsentation, die von HP veröffentlicht wurde, sollen Cross-Selling und eine einheitliche Plattform für Kunden ein geschätztes Umsatzwachstum von 1 bis 1,5 Milliarden US-Dollar erbringen.

    2. VPN-Technik: Wireguard in Linux-Kernel eingepflegt
      VPN-Technik
      Wireguard in Linux-Kernel eingepflegt

      Nach der Aufnahme des angepassten Krypto-Codes ist auch die VPN-Technik Wireguard in einen wichtigen Entwicklungszweig des Linux-Kernels eingepflegt worden. Wireguard erscheint damit im kommenden Frühjahr wohl erstmals mit Linux 5.6.

    3. Exit Scam: Mehrere preiswerte Webhoster schließen gleichzeitig
      Exit Scam
      Mehrere preiswerte Webhoster schließen gleichzeitig

      Einige Anbieter von VPS (Virtual Private Server) und anderen Webhosting-Angeboten haben abrupt ihr Angebot geschlossen. Nutzer hatten nur zwei Tage für eine Datensicherung. Verdächtig: Die Benachrichtigung ist bei allen Hostern identisch - Nutzer fürchten einen Exit Scam.


    1. 16:32

    2. 16:26

    3. 15:59

    4. 15:29

    5. 14:27

    6. 13:56

    7. 13:33

    8. 12:32