1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › China: Die AAA-Bürger

Vorbereitung für Völkermord

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorbereitung für Völkermord

    Autor: leed 07.12.17 - 16:33

    Ich will gar nicht drüber spekulieren, ob China die Daten moralisch verwenden möchte oder nicht. Fakt ist, am Ende sind die Daten da und es nur eine Frage der Zeit, bis sie in falsche Hände geraten und missbraucht werden.

    Wenn im Jahre 20XX der Krieg zwischen Katzen und Hundemenschen ausbricht, wird es mit der Datenbank ein Kinderspiel sein, Hundeliebhaber zu identifizieren und auszulöschen.

  2. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 07.12.17 - 19:24

    leed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn im Jahre 20XX der Krieg zwischen Katzen und
    > Hundemenschen ausbricht, wird es mit der Datenbank
    > ein Kinderspiel sein, Hundeliebhaber zu identifizieren
    > und auszulöschen.

    Wer ist denn so lebensmüde? Hundehalter sind fit, weil sie sich mit ihrem Vierbeiner viel bewegen. Sie sind abgehärtet, weil sie bei jedem Wetter raus müssen. Sie sind tendenziell militant, weil sie es gewohnt sind, sich und ihr Haustier gegen das Unverständnis von "Hundelosen" verteidigen zu müssen. Außerdem sind sie lokal bestens vernetzt und treten bei Gefahr im Rudel auf. - Selbstmord kann man auch weniger schmerzhaft begehen, zum Beispiel indem man in einen Holzhäcksler springt. ;-)

  3. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Autor: Peter Später 08.12.17 - 10:56

    leed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will gar nicht drüber spekulieren, ob China die Daten moralisch
    > verwenden möchte oder nicht. Fakt ist, am Ende sind die Daten da und es nur
    > eine Frage der Zeit, bis sie in falsche Hände geraten und missbraucht
    > werden.
    >
    > Wenn im Jahre 20XX der Krieg zwischen Katzen und Hundemenschen ausbricht,
    > wird es mit der Datenbank ein Kinderspiel sein, Hundeliebhaber zu
    > identifizieren und auszulöschen.

    Was stimmt nicht mit dir?

  4. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Autor: cyro 08.12.17 - 13:21

    Vor allem kann man damit Feindbilder kontrollieren. Ob es nun um Religion, sexuelle Orientierung oder andere Staaten geht. Wenn die Regierung das Meinungsbild vorgibt, wird die Masse der Bevölkerung mitziehen, um schlechte Bewertungen zu vermeiden. So ein kritikloses System kann sehr schnell eine grausame Eigendynamik entwickeln.

    ////\\\\ - Indie-, Retro-, Hobbygames. Der Blog auf www.asamakabino.de - ////\\\\

  5. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Autor: Patman 11.12.17 - 01:32

    Da es bei uns noch kein solches Social Credit System gibt, möchte ich hier schonmal anmerken dass ich Katzenliebhaber bin.

  6. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 11.12.17 - 08:44

    Patman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da es bei uns noch kein solches Social Credit System
    > gibt, möchte ich hier schonmal anmerken dass ich
    > Katzenliebhaber bin.

    "Subjekt Patman äußert Sympathien für Haustiere mit stark antiautoritären Wesenszügen. Weitere Beobachtung wird empfohlen." (Az. 08/15-13-007, Ministerium für Inneren Frieden und Bürgeroptimierung)

    ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main
  2. CipSoft GmbH, Regensburg
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.199€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Apple MacBook Air M1 13,3 Zoll 8GB 256GB SSD 7-Core GPU für 999€, Apple AirPods Pro für...
  3. (u. a. State of Mind für 2,50€, Animal Doctor für 11,99€, Where the Water Tastes Like Wine...
  4. (u. a. Avengers: Endgame (4K-UHD) für 21,45€, Captain Marvel (Blu-ray) für 11,49€, Thor: Tag...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme