Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › China: Die AAA-Bürger

Vorbereitung für Völkermord

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorbereitung für Völkermord

    Autor: leed 07.12.17 - 16:33

    Ich will gar nicht drüber spekulieren, ob China die Daten moralisch verwenden möchte oder nicht. Fakt ist, am Ende sind die Daten da und es nur eine Frage der Zeit, bis sie in falsche Hände geraten und missbraucht werden.

    Wenn im Jahre 20XX der Krieg zwischen Katzen und Hundemenschen ausbricht, wird es mit der Datenbank ein Kinderspiel sein, Hundeliebhaber zu identifizieren und auszulöschen.

  2. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 07.12.17 - 19:24

    leed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn im Jahre 20XX der Krieg zwischen Katzen und
    > Hundemenschen ausbricht, wird es mit der Datenbank
    > ein Kinderspiel sein, Hundeliebhaber zu identifizieren
    > und auszulöschen.

    Wer ist denn so lebensmüde? Hundehalter sind fit, weil sie sich mit ihrem Vierbeiner viel bewegen. Sie sind abgehärtet, weil sie bei jedem Wetter raus müssen. Sie sind tendenziell militant, weil sie es gewohnt sind, sich und ihr Haustier gegen das Unverständnis von "Hundelosen" verteidigen zu müssen. Außerdem sind sie lokal bestens vernetzt und treten bei Gefahr im Rudel auf. - Selbstmord kann man auch weniger schmerzhaft begehen, zum Beispiel indem man in einen Holzhäcksler springt. ;-)

  3. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Autor: Peter Später 08.12.17 - 10:56

    leed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will gar nicht drüber spekulieren, ob China die Daten moralisch
    > verwenden möchte oder nicht. Fakt ist, am Ende sind die Daten da und es nur
    > eine Frage der Zeit, bis sie in falsche Hände geraten und missbraucht
    > werden.
    >
    > Wenn im Jahre 20XX der Krieg zwischen Katzen und Hundemenschen ausbricht,
    > wird es mit der Datenbank ein Kinderspiel sein, Hundeliebhaber zu
    > identifizieren und auszulöschen.

    Was stimmt nicht mit dir?

  4. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Autor: cyro 08.12.17 - 13:21

    Vor allem kann man damit Feindbilder kontrollieren. Ob es nun um Religion, sexuelle Orientierung oder andere Staaten geht. Wenn die Regierung das Meinungsbild vorgibt, wird die Masse der Bevölkerung mitziehen, um schlechte Bewertungen zu vermeiden. So ein kritikloses System kann sehr schnell eine grausame Eigendynamik entwickeln.

    ////\\\\ - Indie-, Retro-, Hobbygames. Der Blog auf www.asamakabino.de - ////\\\\

  5. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Autor: Patman 11.12.17 - 01:32

    Da es bei uns noch kein solches Social Credit System gibt, möchte ich hier schonmal anmerken dass ich Katzenliebhaber bin.

  6. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 11.12.17 - 08:44

    Patman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da es bei uns noch kein solches Social Credit System
    > gibt, möchte ich hier schonmal anmerken dass ich
    > Katzenliebhaber bin.

    "Subjekt Patman äußert Sympathien für Haustiere mit stark antiautoritären Wesenszügen. Weitere Beobachtung wird empfohlen." (Az. 08/15-13-007, Ministerium für Inneren Frieden und Bürgeroptimierung)

    ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. J. Rettenmaier & Söhne GmbH + Co KG, Rosenberg
  2. EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg
  3. Bulthaup GmbH & Co. KG, Bodenkirchen
  4. Daimler AG, Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 59,90€
  3. 1899,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Ralf Kleber: Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland
    Ralf Kleber
    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

    Dass auch Amazon in Deutschland Ladengeschäfte braucht, ist bereits beschlossen. Wenn der Kunde es will, ist Amazon bereit dazu.

  2. Firefox: Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation
    Firefox
    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

    Der Firefox-Hersteller Mozilla hat Nutzern in den USA ungefragt ein Addon zur Promotion der Fernsehserie Mr. Robot installiert. Die Community zeigte sich wenig erfreut und Nutzer hielten das plötzlich auftauchende Addon für Malware, sodass Mozilla gezwungen war, seinen Kurs zu ändern.

  3. Knights Mill: Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning
    Knights Mill
    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

    Die Xeon Phi Knights Mill sind speziell für Deep Learning ausgelegt: Die gesockelten Prozessoren haben bis zu 72 Kerne und spezielle Instruktionen, die VNNI. Die hohe Geschwindigkeit geht mit einer Verlustleistung von bis zu 320 Watt einher.


  1. 15:08

  2. 13:35

  3. 12:49

  4. 12:32

  5. 12:00

  6. 11:57

  7. 11:26

  8. 11:00