1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › China: Die AAA-Bürger

Was die in China machen ist schon gruselig, einige Kommentare hier aber sind beängstigend

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was die in China machen ist schon gruselig, einige Kommentare hier aber sind beängstigend

    Autor: derdiedas 05.12.17 - 12:48

    Herrschaftszeiten - wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu bekommen wird am Ende beides verlieren.

    Freiheit bedeutet das ich mich so entfalten kann wie ich es will. Und das geht nicht wenn jeder meiner Tätigkeiten "bewertet" wird. Der eine lebt ungesund und bekommt ein schlechtes ranking, der nächste lebt gesund fährt aber Ski und bekommt ein schlechtes ranking - und der nächste hat einen Geburtsfehler und bekommt ebenfalls ein schlechtes ranking. Und irgendwann bekommt man ein schlechtes Ranking weil man die falschen Dinge, Freunde oder Ideen gut findet.

    Wer diese Idee der Chinesen auch nur im Ansatz gut findet, sollte sich ernsthaft Fragen was er hier im Golem Forum (wo eigentlich intelligente Leute miteinander Kommunizieren) denn so will.

    Ich sitze da echt fassungslos mit offenen Mund da wenn ich einige Kommentare lesen muss.

    Gruß ddd

  2. Re: Was die in China machen ist schon gruselig, einige Kommentare hier aber sind beängstigend

    Autor: Test_The_Rest 05.12.17 - 12:55

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Freiheit bedeutet das ich mich so entfalten kann wie ich es will.

    Wenn das so einfach wäre, bräuchetn wir keine Regeln, für das tägliche Miteinander.

    Man mag das zwar wollen, die Umsetzung ist aber illusorisch.

  3. Re: Was die in China machen ist schon gruselig, einige Kommentare hier aber sind beängstigend

    Autor: Skarj 05.12.17 - 13:08

    derdiedas schrieb:
    ------------------------------------------------------------------------
    > Ich sitze da echt fassungslos mit offenen Mund da wenn ich einige
    > Kommentare lesen muss.
    >
    > Gruß ddd


    .. Geht mir genauso, da kann man nur noch den Kopf schütteln.

  4. Re: Was die in China machen ist schon gruselig, einige Kommentare hier aber sind beängstigend

    Autor: Lemo 05.12.17 - 13:10

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sitze da echt fassungslos mit offenen Mund da wenn ich einige
    > Kommentare lesen muss.

    Geht mir auch so. Bei jedem kleinen Fitzelthema stehen alle da mit ihren Aluhüten und schreien nach Datenschutz, aber wenn es darum geht das ganze Volk zu versklaven und sie zu zwingen so zu leben, wie es jemand will, der diese Boni und Strafpunkte festlegt, dann sagt niemand was.
    Nein, dann findet man das sogar noch ansatzweise gut.

    Ich bin auch fassungslos...

  5. Re: Was die in China machen ist schon gruselig, einige Kommentare hier aber sind beängstigend

    Autor: Blonny 05.12.17 - 13:36

    90% der Kommentare hier im Forum sind doch negativ? Und sogar die, die sich "positiv" äussern finden nur Teilbereiche OK. Ich denke aber, dass in der Generalbevölkerung die Stimmung für ein solches System leider positiver ausfallen würde als hier im Forum. Wenn die Leute blind in ein System vertrauen und zusätzlich gar nicht wissen, was technisch so für Schabernack getrieben oder gepfuscht werden kann.

  6. Re: Was die in China machen ist schon gruselig, einige Kommentare hier aber sind beängstigend

    Autor: censorshit 05.12.17 - 14:04

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Herrschaftszeiten - wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu bekommen wird am
    > Ende beides verlieren.
    >
    > Ich sitze da echt fassungslos mit offenen Mund da wenn ich einige
    > Kommentare lesen muss.
    >

    Wobei es den Leuten, die das hier gut finden, nicht um Sicherheit geht, sondern um etwaige persönliche Vorteile, z.B. finanzieller Art.
    Sowas ist nicht nur dumm, sondern natürlich auch hochgradig asozial.

  7. Re: Was die in China machen ist schon gruselig, einige Kommentare hier aber sind beängstigend

    Autor: KillerKowalski 05.12.17 - 14:15

    Sind wohl die gleichen Leute, die auch die Telekom verteidigten als sie überlegte Flatrates zu verteuern für "Poweruser".
    Wenn es vermeintlich einen nicht selber betreffen könnte, fliegt jeder Solidaritätsgedanke aus'm Fenster, wegen äh... "Fairness" und/oder "Wettbewerb".

  8. Re: Was die in China machen ist schon gruselig, einige Kommentare hier aber sind beängstigend

    Autor: MrAnderson 05.12.17 - 14:16

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sitze da echt fassungslos mit offenen Mund da wenn ich einige
    > Kommentare lesen muss.

    So geht es mir auch ...
    Wer an so einem System auch nur irgendwas positives sieht, hat einen an der Klatsche ... oder keine Ahnung wie Ratingsysteme funktionieren. Welche Auswirkungen so etwas hat, etc.

  9. Re: Was die in China machen ist schon gruselig, einige Kommentare hier aber sind beängstigend

    Autor: Gamma Ray Burst 05.12.17 - 14:41

    derdiedas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Herrschaftszeiten - wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu bekommen wird am
    > Ende beides verlieren.
    >
    > Freiheit bedeutet das ich mich so entfalten kann wie ich es will. Und das
    > geht nicht wenn jeder meiner Tätigkeiten "bewertet" wird. Der eine lebt
    > ungesund und bekommt ein schlechtes ranking, der nächste lebt gesund fährt
    > aber Ski und bekommt ein schlechtes ranking - und der nächste hat einen
    > Geburtsfehler und bekommt ebenfalls ein schlechtes ranking. Und irgendwann
    > bekommt man ein schlechtes Ranking weil man die falschen Dinge, Freunde
    > oder Ideen gut findet.
    >
    > Wer diese Idee der Chinesen auch nur im Ansatz gut findet, sollte sich
    > ernsthaft Fragen was er hier im Golem Forum (wo eigentlich intelligente
    > Leute miteinander Kommunizieren) denn so will.
    >
    > Ich sitze da echt fassungslos mit offenen Mund da wenn ich einige
    > Kommentare lesen muss.
    >
    > Gruß ddd

    Wundert mich nicht. Es gibt Leute die mit ihrer Freiheit nicht umgehen können und dann darum betteln das ihnen jemand diese Verantwortung wegnimmt.

    Das ist aber nicht die Mehrheit.

    Bücklinge und Vasallen gab es schon immer, und wird es auch immer geben. Dazu haben wir das Grundgesetz das uns vor diesen Diktaturmitläufern beschützt.

  10. Re: Was die in China machen ist schon gruselig, einige Kommentare hier aber sind beängstigend

    Autor: Dudeldumm 05.12.17 - 14:47

    Problem ist, dass wir Ähnliches ja schon bei uns haben. wenn Du im falschen Viertel wohnst, bekommst Du keinen Job (zumindest in Frankreich) und um hier eine Wohnung zu mieten... ich sag nur, mein letzter Vermieter stand bei meinem Arbeitgeber auf der Matte.
    Alles schon da, aber intransparent. Aber nicht falsch verstehen, beide Systeme gehören abgeschafft IMO.

  11. Re: Was die in China machen ist schon gruselig, einige Kommentare hier aber sind beängstigend

    Autor: SR_Lut3t1um 05.12.17 - 16:08

    Test_The_Rest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > derdiedas schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Freiheit bedeutet das ich mich so entfalten kann wie ich es will.
    >
    > Wenn das so einfach wäre, bräuchetn wir keine Regeln, für das tägliche
    > Miteinander.
    >
    > Man mag das zwar wollen, die Umsetzung ist aber illusorisch.

    Welche der Regeln die wir so haben brauchen wir denn wirklich? Mörder morden auch so und ich hatte nie das Verlangen danach und selbst wenn könnte es keine Regel vermeiden.

    Wenn nicht alles Gold ist das glänzt,
    so ist auch nicht alles Scheiße das stinkt.

  12. Re: Was die in China machen ist schon gruselig, einige Kommentare hier aber sind beängstigend

    Autor: bla 05.12.17 - 18:32

    Dudeldumm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich sag nur, mein letzter Vermieter stand
    > bei meinem Arbeitgeber auf der Matte.

    Wieso das denn?

  13. Re: Was die in China machen ist schon gruselig, einige Kommentare hier aber sind beängstigend

    Autor: Lemo 05.12.17 - 19:02

    bla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dudeldumm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich sag nur, mein letzter Vermieter stand
    > > bei meinem Arbeitgeber auf der Matte.
    >
    > Wieso das denn?

    Höre ich zum ersten Mal, läuft hier in der Gegend nirgendwo so.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Netzwerkspezialistin/IT-N- etzwerkspezialist (w/m/d)
    Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. Mobile Developer Android (m/w/d)
    Fressnapf Holding SE, Düsseldorf
  3. Product Owner (m/w/d)
    ID Information und Dokumentation im Gesundheitswesen GmbH & Co. KG aA, Berlin, Bielefeld
  4. Master Data Specialist (m/w/d)
    Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 87,61€
  2. (u. a. GTA 5 - Grand Theft Auto V für 8,99€, For The King für 2,49€, Golf With Your Friends...
  3. 74,99€
  4. 1.549€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wasserstoff: Der Kampf um die Gasnetze
Wasserstoff
Der Kampf um die Gasnetze

Die Gasindustrie will künftig mit Wasserstoff heizen, viele Fachleute lehnen das ab. An der Frage entscheidet sich die Zukunft der Gasnetze.
Von Hanno Böck

  1. Erneuerbare Energien Wasserstoff-Megaprojekt in Australien ausgebremst
  2. Klimakrise Grüner Wasserstoff für die Gas-Therme
  3. Wasserstoff Kawasaki stellt ersten Wasserstofftanker fertig

Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
Razer Blade 14 im Test
Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Razer Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner