1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloud Computing: Greenpeace…

neue Geräte? Ja gerne. Produktion benötigt ja keine Energie

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. neue Geräte? Ja gerne. Produktion benötigt ja keine Energie

    Autor: andreasm 17.04.12 - 23:04

    "wenn alle deutschen Computeranwender energieeffiziente Desktop-PCs, Notebooks und Bildschirme kaufen könnten."

    wenn ich so etwas immer lese oder höre, bekomme ich das Grausen. Das hört sich immer so an, als würde die Produktion eines neuen Gerätes null Energie benötigen. In der Tat benötigt die Produktion eines neuen Gerätes jedoch den größten Anteil Energie!

    Also nicht blenden lassen von solchen Aussagen. Diese hört man in Fachgeschäften immer häufiger, wo mit dem Kauf eines neuen Gerätes gelockt wird. Natürlich spart man selbst Energie und Geld ein (nach einigen Jahren, falls das Gerät so lange hält), aber der Energiebedarf für die Produktion des Gerätes interessiert irgendwie niemanden.

    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  2. Wenn man sich schon ein Neues kauft. kT

    Autor: Raketen angetriebene Granate 17.04.12 - 23:14

    kein Text

  3. Re: neue Geräte? Ja gerne. Produktion benötigt ja keine Energie

    Autor: Dagobert 18.04.12 - 01:24

    In welchen Zeiträumen werden denn PCs ausgetauscht. 3-5Jahre?
    Man muss sich ja jetzt nicht extra einen neuen PC kaufen. Aber wenn man eh einen Neuen kauft macht das schon Sinn auf energiesparsame Prozessoren zu wechseln.
    Ich habe mittlerweile komplett Umgerüstet und mein PC verbraucht nur noch 80 Watt im Vollbetrieb. Das macht in der Endabrechnung einige Euro aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de