Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Copiepresse: Googles…

typisch

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. typisch

    Autor: emden09 19.07.11 - 13:58

    Für mich ist das typische verhalten von Rechteinhabern. Erst mal klagen, ohne Sinn und Verstand, ohne sich Gedanken über die Auswirkungen zu machen und dann zurückrudern, wenn man merkt, dass man sich nur selbst schadet. Ich denke, das Urheberrecht gehört weltweit komplett abgeschafft und von mir aus durch eine Kulturflatrate ersetzt. Gerade die Presse und Journalisten muss sich ihres Privileges bewusst sein, überhaupt veröffentlichen zu können, statt daraus auch noch Rechte ableiten zu wollen.

  2. Re: typisch

    Autor: RipClaw 19.07.11 - 14:11

    Für mich ist diese Aussage der Kernpunkt:

    "Copiepresse habe nun erklärt, sich an Standardpraktiken zu Robots.txt und Metadaten zu halten ..."

    Mit anderen Worten, sie haben keine Ahnung wie das Internet funktioniert und erstmal klagen statt sich zu informieren.

  3. Re: typisch

    Autor: Thread-Anzeige 19.07.11 - 14:55

    Ja. Deren Kleinaktionäre und Familien-Eigentümer sollten das dick aufs Brot gelegt bekommen.

    Und die deutschen Ausdrucker.

  4. Re: typisch

    Autor: elgooG 19.07.11 - 16:17

    Die Erstellung einer Robots.txt hätte nicht einmal eine Stunde gedauert. Die Klagen ziehen sich seit 2006 hin und haben Unmengen an Papier, Aufwand und Verlust erzeugt. Die Justiz musste einen Fall über mehrere Instanzen durcharbeiten, der quasi sinnlos war.

    Wie hatten die sich das überhaupt vorgestellt? News.Google.com ist ja nicht der Einzige Anbieter. Wollten die nochmal einen jahrelangen Kreuzzug machen anstatt eine 50 Byte Textdatei auf dem Server abzulegen?

    Offenbar roch man hier das große Geld. Das Urheberrecht ist genau wie das Patentrecht ja im Endeffekt das Recht sein Geld selbst drucken zu dürfen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. KEB Automation KG, Barntrup
  3. über Harvey Nash GmbH, Köln
  4. azh Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum für Heilberufe GmbH, Aschheim Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  2. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF Wie TLS abgehört werden könnte
  3. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet

  1. Counter-Strike Go: Bei Abschuss Ransomware
    Counter-Strike Go
    Bei Abschuss Ransomware

    Wie gut ist es eigentlich um die Security von Spielen bestellt? Der Sicherheitsforscher Justin Taft wollte es herausfinden und wurde in der Source-Engine fündig. Nach einem Abschuss droht bei seiner modifizierten Karte die Infektion mit Ransomware oder anderer Schadsoftware.

  2. Hacking: Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur
    Hacking
    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

    Um gegen die Hackergruppe Fancy Bear vorzugehen, nutzt Microsoft das Markenrecht und beschlagnahmt Domains. Die kriminellen Aktivitäten der Gruppe würden "die Marke und den Ruf" des Unternehmens schädigen. Komplett stoppen lassen sich die Aktivitäten aber auch auf diesem Wege nicht.

  3. Die Woche im Video: Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
    Die Woche im Video
    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

    Golem.de-Wochenrückblick Beim IETF-Meeting in Prag wird hitzig über Internet-Standards diskutiert, bei Bitcoin stehen umstrittene Änderungen an und wir programmieren eine Spielkonsole. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21