1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Corona-App: 300 Wissenschaftler…

Wenn ohne die App der Sommerurlaub im Ausland in Gefahr ist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn ohne die App der Sommerurlaub im Ausland in Gefahr ist

    Autor: M.P. 20.04.20 - 16:02

    werden die Leute sich die APP des Ziellandes ohne viel Bauchschmerzen installieren ...

  2. Re: Wenn ohne die App der Sommerurlaub im Ausland in Gefahr ist

    Autor: JoePhi 20.04.20 - 16:25

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > werden die Leute sich die APP des Ziellandes ohne viel Bauchschmerzen
    > installieren ...
    Absolut ... und für die große Mehrheit der Bevölkerung wird schon ein 'man darf nur in die Kneipe, Kino, etc', wenn die App installiert ist, ausreichen, damit man sich nicht wirklich weiter damit beschäftigt.

    Ich bin gespannt ... bei dem Thema darf halt auch kein Fehler passieren, weil das ja schließlich wirklich eine der Säulen ist das Teil im Griff zu halten ... aber wenn ich mir unsere politische Elite so anschaue, habe ich wirklich Bauchschmerzen ...

    *******************
    'Zitate in der Signatur sind wirklich albern und überflüssig.'

    P. Machinery

  3. Re: Wenn ohne die App der Sommerurlaub im Ausland in Gefahr ist

    Autor: Umaru 20.04.20 - 19:10

    Vielleicht kommt ja eine gecrackte Version raus, mit der man offline bleiben und irgendwelche Fantasiedaten raushauen kann. Kino ist sowieso tot, Kneipe kann man durch illegale Raves (und illegale Kellerkneipen) ersetzen. Und Sommer ist sowieso immer, die scheiss Sonne geht mir jetzt schon auf den Sack, wozu noch Sommerurlaub. Palme ins Zimmer und Mickie Krause an, fertig.
    Nur noch 6 Monate bis es endlich wieder dunkel wird ...
    Corona kann auch ruhig verlängert werden, dann muss ich seltener raus.
    Regt mich auf, dass der Spaß jetzt schon vorbei sein soll.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 20.04.20 19:14 durch Umaru.

  4. Re: Wenn ohne die App der Sommerurlaub im Ausland in Gefahr ist

    Autor: HG1991 20.04.20 - 20:21

    Umaru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht kommt ja eine gecrackte Version raus, mit der man offline
    > bleiben und irgendwelche Fantasiedaten raushauen kann. Kino ist sowieso
    > tot, Kneipe kann man durch illegale Raves (und illegale Kellerkneipen)
    > ersetzen. Und Sommer ist sowieso immer, die scheiss Sonne geht mir jetzt
    > schon auf den Sack, wozu noch Sommerurlaub. Palme ins Zimmer und Mickie
    > Krause an, fertig.
    > Nur noch 6 Monate bis es endlich wieder dunkel wird ...
    > Corona kann auch ruhig verlängert werden, dann muss ich seltener raus.
    > Regt mich auf, dass der Spaß jetzt schon vorbei sein soll.

    true <3

  5. Re: Wenn ohne die App der Sommerurlaub im Ausland in Gefahr ist

    Autor: plutoniumsulfat 20.04.20 - 21:12

    JoePhi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > M.P. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > werden die Leute sich die APP des Ziellandes ohne viel Bauchschmerzen
    > > installieren ...
    > Absolut ... und für die große Mehrheit der Bevölkerung wird schon ein 'man
    > darf nur in die Kneipe, Kino, etc', wenn die App installiert ist,
    > ausreichen, damit man sich nicht wirklich weiter damit beschäftigt.

    Du könntest praktisch alles verlangen. Selbst bei "Kino nur, wenn mein Kampf im Regal steht" würden es noch genug Leute machen, weil nach Kino das Gehirn aussetzt.

  6. Re: Wenn ohne die App der Sommerurlaub im Ausland in Gefahr ist

    Autor: masel99 20.04.20 - 23:20

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > werden die Leute sich die APP des Ziellandes ohne viel Bauchschmerzen
    > installieren ...

    Einfach in Whatsapp integrieren... ;-)

  7. Re: Wenn ohne die App der Sommerurlaub im Ausland in Gefahr ist

    Autor: divStar 21.04.20 - 00:34

    Also die Technik-affinen werden sich geschickt rausdrehen. Und alle anderen: Pech gehabt. Man sollte halt nicht zu oft das nutzen was man nicht kennt.

    Man kann mein Vertrauen in Datenschutz bei Behörden nicht zerstören, denn wie soll man etwas zerstören was nicht existiert und nie existiert hat. Ich kalkuliere dahingehend immer mit dem Schlimmsten.

  8. Re: Wenn ohne die App der Sommerurlaub im Ausland in Gefahr ist

    Autor: bombinho 21.04.20 - 01:15

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > werden die Leute sich die APP des Ziellandes ohne viel Bauchschmerzen
    > installieren ...

    Hihi, auf einem eigens dafuer mitgefuehrten Androidtelefon, welches nicht einmal mehr zum Debuggen von Apps taugt. Das wird ein Spass. Ich gehe davon aus, dass fuer keines meiner normalerweise genutzten Smartphones eine App entwickelt werden wird.
    Da sollte der Fundus schon noch was hergeben fuer solche Zwecke.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.04.20 01:18 durch bombinho.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Raum Gießen, Wetzlar, Limburg, Frankfurt
  2. über experteer GmbH, Berlin
  3. DENIC eG, Frankfurt am Main
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,05€ (inkl. 7,85€ Direktabzug - Bestpreis!)
  2. (u. a. Sharkoon PureWriter RGB Gaming-Tastatur für 59,90€, Asus BE249QLBH LED-Monitor 23,8 Zoll...
  3. (u. a. Arlo Pro 3 Sicherheitskamera und Alarmanlage für 219,99€, ER-Estavel Bluetooth-In-Ears...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond