1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Corona-Pandemie: Telefonieverbot…

Und wer kontrolliert das?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wer kontrolliert das?

    Autor: Garius 24.01.21 - 18:40

    Hatte gestern Mal wieder das Vergnügen mit der Tram zu fahren. Leute mit Schals, Stoffmasken, einer ganz ohne. Fast das ganze Abteil ist frei, neuer Gast steigt ein, setzt sich direkt neben mich. So lang man nicht anfängt, Leute für ihr ignorantes Verhalten zu sanktionieren, kann Regierung und Co. noch so viele Vorschriften erlassen wie sie wollen. Alles Quatsch.

  2. Re: Und wer kontrolliert das?

    Autor: demon driver 24.01.21 - 20:16

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hatte gestern Mal wieder das Vergnügen mit der Tram zu fahren. Leute mit
    > Schals, Stoffmasken, einer ganz ohne. Fast das ganze Abteil ist frei, neuer
    > Gast steigt ein, setzt sich direkt neben mich. So lang man nicht anfängt,
    > Leute für ihr ignorantes Verhalten zu sanktionieren, kann Regierung und Co.
    > noch so viele Vorschriften erlassen wie sie wollen. Alles Quatsch.

    Die Frage ist natürlich nicht unberechtigt (Antwort: die Vorschrift um eine Pflicht für die Verkehrsunternehmen ergänzen, Kontrolleure einzustellen, meinetwegen staatlich gefördert, und einzusetzen).

    Dann wiederum macht es keinen Sinn, von Einzelfällen, selbst wenn es viele wären, zu schließen, dass eine solche Vorschrift nirgendwo befolgt würde und deswegen gleich in der ganzen Fläche sinnlos wäre.

  3. Re: Und wer kontrolliert das?

    Autor: Garius 25.01.21 - 05:08

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Garius schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hatte gestern Mal wieder das Vergnügen mit der Tram zu fahren. Leute mit
    > > Schals, Stoffmasken, einer ganz ohne. Fast das ganze Abteil ist frei,
    > neuer
    > > Gast steigt ein, setzt sich direkt neben mich. So lang man nicht
    > anfängt,
    > > Leute für ihr ignorantes Verhalten zu sanktionieren, kann Regierung und
    > Co.
    > > noch so viele Vorschriften erlassen wie sie wollen. Alles Quatsch.
    >
    > Die Frage ist natürlich nicht unberechtigt (Antwort: die Vorschrift um eine
    > Pflicht für die Verkehrsunternehmen ergänzen, Kontrolleure einzustellen,
    > meinetwegen staatlich gefördert, und einzusetzen).
    Und warum kommen die nicht bereits jetzt zum Einsatz, wo doch bereits Verstöße gegen die jetzigen Vorschriften stattfinden? Und 'staatlich gefördert" ist doch bitte nicht dein Ernst, nachdem ein kleines Unternehmen nach dem anderen den Betrieb einstellen muß, weil die versprochenen staatlichen Zuschüsse einfach nicht kommen.

    > Dann wiederum macht es keinen Sinn, von Einzelfällen, selbst wenn es viele
    > wären, zu schließen, dass eine solche Vorschrift nirgendwo befolgt würde
    > und deswegen gleich in der ganzen Fläche sinnlos wäre.
    Diesen Schluss habe ich nie getroffen. Aber es sorgt für Unverständnis wenn du einen Brand mit einem Glas Wasser löschen willst, wenn daneben doch ein Eimer steht.

  4. Re: Und wer kontrolliert das?

    Autor: demon driver 25.01.21 - 13:47

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demon driver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Garius schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Hatte gestern Mal wieder das Vergnügen mit der Tram zu fahren. Leute
    > mit
    > > > Schals, Stoffmasken, einer ganz ohne. Fast das ganze Abteil ist frei,
    > > neuer
    > > > Gast steigt ein, setzt sich direkt neben mich. So lang man nicht
    > > anfängt,
    > > > Leute für ihr ignorantes Verhalten zu sanktionieren, kann Regierung
    > und
    > > Co.
    > > > noch so viele Vorschriften erlassen wie sie wollen. Alles Quatsch.
    > >
    > > Die Frage ist natürlich nicht unberechtigt (Antwort: die Vorschrift um
    > eine
    > > Pflicht für die Verkehrsunternehmen ergänzen, Kontrolleure einzustellen,
    > > meinetwegen staatlich gefördert, und einzusetzen).
    > Und warum kommen die nicht bereits jetzt zum Einsatz, wo doch bereits
    > Verstöße gegen die jetzigen Vorschriften stattfinden? Und 'staatlich
    > gefördert" ist doch bitte nicht dein Ernst, nachdem ein kleines Unternehmen
    > nach dem anderen den Betrieb einstellen muß, weil die versprochenen
    > staatlichen Zuschüsse einfach nicht kommen.

    Natürlich ist das mein Ernst, aber natürlich muss es auch passieren, so, wie es mit den staatlichen Zuschüssen meines Wissens bisher überwiegend passiert ist, auch wenn es anfangs ein bisschen gehakt hat.

    > > Dann wiederum macht es keinen Sinn, von Einzelfällen, selbst wenn es
    > viele
    > > wären, zu schließen, dass eine solche Vorschrift nirgendwo befolgt würde
    > > und deswegen gleich in der ganzen Fläche sinnlos wäre.
    > Diesen Schluss habe ich nie getroffen. Aber es sorgt für Unverständnis wenn
    > du einen Brand mit einem Glas Wasser löschen willst, wenn daneben doch ein
    > Eimer steht.

    Ok...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. iComps GmbH, Bad Schwalbach
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  3. Method Park Holding AG, Erlangen
  4. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de