1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronapandemie: 42,6…

Wer in Berlin im Impfzentrum geimpft wurde...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wer in Berlin im Impfzentrum geimpft wurde...

    Autor: christian_k 27.01.22 - 13:57

    ... konnte sich das Zertifiziert später online herunterladen (Doctolib).
    Das haben sicher viele nicht gewusst und sich das nochmal in der Apotheke geholt.

    Ich glaube nicht, dass es viele Geimpfte ohne Zertifiziert gibt (auch keine Senioren). Es muss ja nicht auf dem Handy sein, Plastikkarten mit QR Code gibt es ja auch und ohne kommt man doch nirgendwo mehr rein.

  2. Re: Wer in Berlin im Impfzentrum geimpft wurde...

    Autor: Dwalinn 27.01.22 - 14:37

    Also ich hab mir die mühe bisher nicht gemacht, musste die Impfung bisher auch nur 3 mal vorzeigen und da hat das Ersatzformular gereicht.
    Durch die Booster Impfung werde ich das demnächst aber mal machen da ich das Impfbuch nicht immer mitnehmen will.

  3. Re: Wer in Berlin im Impfzentrum geimpft wurde...

    Autor: einglaskakao 27.01.22 - 15:23

    christian_k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube nicht, dass es viele Geimpfte ohne Zertifiziert gibt (auch keine
    > Senioren). Es muss ja nicht auf dem Handy sein, Plastikkarten mit QR Code
    > gibt es ja auch und ohne kommt man doch nirgendwo mehr rein.
    Ich habe meine erste Impfung im April letzten Jahres bekommen.
    Ich war damals bei weitem nicht einer der Ersten, die geimpft wurden und damals gab es noch keine QR Codes.
    Und ich kann mir nicht vorstellen, das die vielen Leute, die vor mir impfberechtigt waren, einen solchen QR Code angefordert hatten.
    Sie wurden teilweise wortwörtlich ins Impfzentrum getragen oder mit dem Rollstuhl reingefahren.
    Jemand in einem Pflege- oder Altersheim wird den QR Code eher seltener brauchen, erst recht wenn er erst Monate später verfügbar war.
    An den Orten an denen diese Leute regelmäßig sind, wie das Café des Pflegeheims oder der Kiosk neben dem Altenheim oder ähnlichem hat man das vermutklich schon vor der Einführung der QR Codes anderweitig geklärt gehabt (mittels der Impfbestätigung des Impfzentrums oder dem Impfausweis), so dass die Notwendigkeit für QR Codes gar nicht da war.

  4. Re: Wer in Berlin im Impfzentrum geimpft wurde...

    Autor: ManuPhennic 27.01.22 - 19:05

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich hab mir die mühe bisher nicht gemacht, musste die Impfung bisher
    > auch nur 3 mal vorzeigen und da hat das Ersatzformular gereicht.
    > Durch die Booster Impfung werde ich das demnächst aber mal machen da ich
    > das Impfbuch nicht immer mitnehmen will.

    Mit dem Impfbuch kommt man in den meisten Bundesländern sowieso nicht weit. In Berlin wird man damit zum Beispiel am Kino oder auch auf den vergangenen Weihnachtsmärkten weggeschickt

  5. Re: Wer in Berlin im Impfzentrum geimpft wurde...

    Autor: Dwalinn 28.01.22 - 14:40

    Also Dune hatte ich letztes Jahr in Berlin gesehen und wie gesagt nur dieses Ersatzformular gehabt. Da waren natürlich noch die Zahlen deutlich niedriger vielleicht achtet man jetzt strenger drauf.

  6. Re: Wer in Berlin im Impfzentrum geimpft wurde...

    Autor: 486dx4-160 28.01.22 - 15:40

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich hab mir die mühe bisher nicht gemacht, musste die Impfung bisher
    > auch nur 3 mal vorzeigen und da hat das Ersatzformular gereicht.
    > Durch die Booster Impfung werde ich das demnächst aber mal machen da ich
    > das Impfbuch nicht immer mitnehmen will.

    Wenn die dir schon ein Formular ausdrucken: Wieso drucken die nicht einfach den digitalen Impfnachweis auch mit drauf?
    Seltsames Berlin.

  7. Re: Wer in Berlin im Impfzentrum geimpft wurde...

    Autor: JTR 28.01.22 - 15:50

    So etwas hättest du aber mit einer DB Bereinigung über doppelte Dateneinträge sehr schnell heraus gefiltert. Es wird selten geben, dass jemand gleich heisst und am denselben Tag Geburtstag hat.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant / Product Owner (m/w/d)
    SEITENBAU GmbH, Konstanz (Home-Office möglich)
  2. Inbetriebnehmer SPS-Steuerungen (m/w/d)
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  3. (Senior) Cloud Developer (m/w/d)
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
  4. Projektverantwortliche:r - Infotainment Diagnose
    IAV GmbH, Gifhorn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 5 5500 im Test: Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken
Ryzen 5 5500 im Test
Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken

Mit dem Ryzen 5 5500 bringt AMD die bisher günstigste Zen-3-CPU in den Handel, doch Intel hat mit dem Core i5-12400F längst vorgelegt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1207 Auf MSIs X370-/B350-Platinen läuft selbst der 5800X3D
  2. Ryzen 5000C AMDs Chromebook-Chips wechseln auf Zen 3
  3. Raphael, Dragon Range, Phoenix AMD macht Ryzen 7000 mit Zen 4 offiziell

Astronomie: Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
Astronomie
Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße

Das Event Horizon Telescope hat keine Beobachtungen in fernen Galaxien gemacht, sondern in unserer Nachbarschaft. Trotzdem ist es kompliziert.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  2. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt
  3. Seti Doch kein Signal von Proxima Centauri

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer