1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronavirus: Apotheken stellen…

Wahres Leben und IT

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wahres Leben und IT

    Autor: T-Trinker 08.06.21 - 17:13

    Vor mir am Schalter zur Zweitimpfung war eine Frau, die hatte zwischen Erstimpfung und Zweitimpfung geheiratet und hatte dabei auch ihren Hauptwohnsitz verlegt, also Impfungen mit unterschiedlichen Namen und unterschiedlichen Adressen ... Ich wurde irgendwann an den Nebenschalter gebeten da sich Vorgang hinzog ... Kann interessant werden mit dem Zertifikat ...

  2. Re: Wahres Leben und IT

    Autor: Der schwarze Ritter 08.06.21 - 17:16

    Na ja, ich halte von dem Zertifikat auch nichts... aber der Anteil jener, die so einen Fall haben, dürfte sich in einem überschaubaren Maß halten. Wegen Sonderfällen und Ausnahmen überhaupt gar nichts tun, ist irgendwie auch doof. Das heißt dennoch nicht, dass das Zertifikat sinnvoll ist, aber das wahre Leben lässt sich eben quasi nie 1:1 in der IT abbilden. Darum versucht man halt, einen möglichst großen Teil damit abzudecken und den Rest von Hand mitzupflegen.

  3. Re: Wahres Leben und IT

    Autor: Hanyoelo 08.06.21 - 18:12

    T-Trinker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor mir am Schalter zur Zweitimpfung war eine Frau, die hatte zwischen
    > Erstimpfung und Zweitimpfung geheiratet und hatte dabei auch ihren
    > Hauptwohnsitz verlegt, also Impfungen mit unterschiedlichen Namen und
    > unterschiedlichen Adressen ... Ich wurde irgendwann an den Nebenschalter
    > gebeten da sich Vorgang hinzog ... Kann interessant werden mit dem
    > Zertifikat ...

    So ein Schwachsinn hast du aber fast nur in Deutschland. In Dänemark ist das an die Personennummer gebunden und wird direkt digital eingetragen.

  4. Genau meine Erwartung

    Autor: nohoschi 08.06.21 - 18:22

    Erstimpfung im Ausland erhalten. Zweitimpfung - hoffentlich - bald hier in Deutschland.

    Der Bürokratie kann man sowas mit gutem zureden beibringen. Papier ist geduldig. Software...ich kann froh sein, wenn die Anwendung nicht abstürzt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  2. Data Steward (m/w/d)
    STRABAG AG, Stuttgart, Köln
  3. IT Support Specialist (m/w/d) Microsoft Tools
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. IT-Projektleiter SAP Supply Chain Management S / 4HANA (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 169€
  2. (u. a. Dead Age 2 für 7,77€, Lovecraft's Untold Stories für 3,33€, El Hijo - A Wild West Tale...
  3. 679€ (Bestpreis)
  4. (u. a. DeepCool RF 140 2in1 140x140x26 Gehäuselüfter für 24,99€, NZXT H210 Tower für 74...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de