1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Covpass-App: Die wichtigsten…

Das heisst, die Apotheken werden

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: DragonHunter 10.06.21 - 15:09

    dazu genötigt, Arbeit zu leisten, die definitiv NICHT in ihren Leistungsumfang gehören: Verifikation von absolut NICHT fälschungssicheren Impfunterlagen.
    Da helfen auch die 18¤ nicht drueber weg, dass eine Apotheke das nicht verlässlich leisten KANN, weil sowas nicht in ihr Aufgabengebiet fällt und niemand dort darin geschult ist...
    Klasse... ich freu mich dann darauf, dass die ganzen Leute mit ihren gefälschten Unterlagen sich Hunderte, vielleicht Tausende digitale Zertifikate besorgen und das ganze System wertlos machen!

  2. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: treysis 10.06.21 - 15:12

    DragonHunter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dazu genötigt, Arbeit zu leisten, die definitiv NICHT in ihren
    > Leistungsumfang gehören: Verifikation von absolut NICHT fälschungssicheren
    > Impfunterlagen.
    > Da helfen auch die 18¤ nicht drueber weg, dass eine Apotheke das nicht
    > verlässlich leisten KANN, weil sowas nicht in ihr Aufgabengebiet fällt und
    > niemand dort darin geschult ist...
    > Klasse... ich freu mich dann darauf, dass die ganzen Leute mit ihren
    > gefälschten Unterlagen sich Hunderte, vielleicht Tausende digitale
    > Zertifikate besorgen und das ganze System wertlos machen!

    Jupp. Irgendeine Apotheke wird sich schon bereit erklären, auch offensichtlich gefälschte Ausweise zu signieren.

  3. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: miguele 10.06.21 - 15:22

    Mein echter Impfpass sieht schon aus wie eine Fälschung:
    Mein Name steht falsch drauf (ich kam damals aus dem Ausland nach Deutschland und man nahm es nicht so genau mit der SChreibweise) und eine Adresse gibt es da auch nicht. Entsprechend finden sich bei manchen Einträgen dort noch unleserliche Vermerke wieder.

    Mal sehen was mich bei der Überprüfung für Überraschungen erwarten :)

  4. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: treysis 10.06.21 - 15:34

    miguele schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein echter Impfpass sieht schon aus wie eine Fälschung:
    > Mein Name steht falsch drauf (ich kam damals aus dem Ausland nach
    > Deutschland und man nahm es nicht so genau mit der SChreibweise) und eine
    > Adresse gibt es da auch nicht. Entsprechend finden sich bei manchen
    > Einträgen dort noch unleserliche Vermerke wieder.
    >
    > Mal sehen was mich bei der Überprüfung für Überraschungen erwarten :)

    Klingt ähnlich wie bei mir. Obwohl ich hier geboren bin und auch einen deutschen Namen habe. Selbst meine Krankenversicherung hat mich mit falschem Namen, weil da irgendwo sich wieder jemand vertippt hat, der meinte, er wisse es besser. Aber mein zweiter Vorname und das Geburtsdatum stimmt.

    Adresse ist doch eh quatsch. Mein Impfpass ist über 30 Jahre alt. Wäre ein bisschen peinlich, wenn die Adresse noch stimmen würde (ja ne, wir haben keine Familienvilla mit 17 Zimmern). Die Hälfte der Impfungen könnte von mir selbst sein, da mein Vater nunmal den gleichen Nachnamen hat, wie ich :)

  5. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: ixiion 10.06.21 - 15:39

    Die Frage ist doch: Warum und wieviele Menschen gehrn in die Apotheke mit der Absicht ein gefälschtes Impfzertifikat zu bekommen? Mal Abgesehen davon das 99% der Apotheker/innen da wohl nich mitspielen werden. Man kann auch Geld drucken wenn man möchte trotzdem machen 99.9% der Menschen das nicht.

    Was habe ich denn Persönlich davon mir ein Gefälschtes Impfzertifikat zu besorgen?

  6. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: treysis 10.06.21 - 15:41

    ixiion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was habe ich denn Persönlich davon mir ein Gefälschtes Impfzertifikat zu
    > besorgen?

    Ist das nicht offensichtlich?

  7. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: hevilp 10.06.21 - 15:42

    ixiion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage ist doch: Warum und wieviele Menschen gehrn in die Apotheke mit
    > der Absicht ein gefälschtes Impfzertifikat zu bekommen? Mal Abgesehen davon
    > das 99% der Apotheker/innen da wohl nich mitspielen werden. Man kann auch
    > Geld drucken wenn man möchte trotzdem machen 99.9% der Menschen das nicht.
    >
    > Was habe ich denn Persönlich davon mir ein Gefälschtes Impfzertifikat zu
    > besorgen?

    Du umgehst z.B. den Test und musst dich nicht impfen lassen

  8. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: ixiion 10.06.21 - 15:50

    Wow drama drama und das ist jetzt soooo Schlimm weil?

    Ob sich die Leute nun nicht impfen lassen weil sie nicht wollen oder ON TOP noch 1% von denen sich das Zertifikat fälscht was ändert das an der Situation?

    Leute wir haben jetzt 1,5 Jahre Pandemie, Auf der gesamten Erde haben in den 1.5 Jahren 2% der Menschen Covid bekommen und von den 2% sind 2% (0.04% Total) Gestorben. Wir machen hier einen Aufriss als wenn es sich um Ebola handeln würde…

  9. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: Pecker 10.06.21 - 15:50

    ixiion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage ist doch: Warum und wieviele Menschen gehrn in die Apotheke mit
    > der Absicht ein gefälschtes Impfzertifikat zu bekommen? Mal Abgesehen davon
    > das 99% der Apotheker/innen da wohl nich mitspielen werden. Man kann auch
    > Geld drucken wenn man möchte trotzdem machen 99.9% der Menschen das nicht.
    >
    > Was habe ich denn Persönlich davon mir ein Gefälschtes Impfzertifikat zu
    > besorgen?

    letztendlich muss die Strafe nur hoch genug sein, um genügend Leute abzuschrecken.
    Aber wie überall, wir dürfen uns ganz sicher darauf einstellen, dass wieder eine Apotheke ziemlich locker solche Zertifikate raushauen wird.
    Es ist dann aber hoffentlich so, dass man hinterher alle Zertifikate der ausstellenden Stelle für ungültig erklären kann. Im Zweifel müssen dann die unschuldig betroffenen anderswo ein neues Zertifikat anfordern.

  10. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: treysis 10.06.21 - 15:53

    ixiion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wow drama drama und das ist jetzt soooo Schlimm weil?
    >
    > Ob sich die Leute nun nicht impfen lassen weil sie nicht wollen oder ON TOP
    > noch 1% von denen sich das Zertifikat fälscht was ändert das an der
    > Situation?
    >
    > Leute wir haben jetzt 1,5 Jahre Pandemie, Auf der gesamten Erde haben in
    > den 1.5 Jahren 2% der Menschen Covid bekommen und von den 2% sind 2% (0.04%
    > Total) Gestorben. Wir machen hier einen Aufriss als wenn es sich um Ebola
    > handeln würde…

    Ja, DANK der Maßnahmen!

  11. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: Killerkeks 10.06.21 - 15:58

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ixiion schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Frage ist doch: Warum und wieviele Menschen gehrn in die Apotheke
    > mit
    > > der Absicht ein gefälschtes Impfzertifikat zu bekommen? Mal Abgesehen
    > davon
    > > das 99% der Apotheker/innen da wohl nich mitspielen werden. Man kann
    > auch
    > > Geld drucken wenn man möchte trotzdem machen 99.9% der Menschen das
    > nicht.
    > >
    > > Was habe ich denn Persönlich davon mir ein Gefälschtes Impfzertifikat zu
    > > besorgen?
    >
    > letztendlich muss die Strafe nur hoch genug sein, um genügend Leute
    > abzuschrecken.
    > Aber wie überall, wir dürfen uns ganz sicher darauf einstellen, dass wieder
    > eine Apotheke ziemlich locker solche Zertifikate raushauen wird.
    > Es ist dann aber hoffentlich so, dass man hinterher alle Zertifikate der
    > ausstellenden Stelle für ungültig erklären kann. Im Zweifel müssen dann die
    > unschuldig betroffenen anderswo ein neues Zertifikat anfordern.

    Die Höhe einer Strafe ist meist nicht das Abschreckende sondern eher die Durchsetzungsquote. 10 Jahre Gefängnis für eine Tat, bei der man nie erwischt wird ist verlockender als 1 Jahr Knast, aber du wirst zu 90 % erwischt

  12. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: Oktavian 10.06.21 - 15:58

    > dazu genötigt, Arbeit zu leisten, die definitiv NICHT in ihren
    > Leistungsumfang gehören: Verifikation von absolut NICHT fälschungssicheren
    > Impfunterlagen.

    Heute morgen war auf WDR5 eine Sprecherin des Apotheker-Verbandes, die selbst eine Apotheke betreibt. Sie hat sich sehr für diese Lösung ausgesprochen, weil sie praxisnah und gut von ihren Kollegen leistbar ist.

    Schließlich prüfen die Apotheken auch heute schon tagtäglich Rezepte auf Authentizität, und haben darin viel Erfahrung. Hier liegt ein deutlich höheres Missbrauchspotential als bei einem Impfausweis.

    Diese Rezepte sind auch alles andere als fälschungssicher. Bei Privatrezepten gibt es nicht einmal große Formvorschriften. Ein PostIt, auf das der Arzt ein "Rp.", einen Medikamentennamen und eine Unterschrift samt Stempel gekritzelt hat, ist formal ein gültiges Rezept.

    Zudem verfügt die Apotheke über die notwendige technische Ausstattung.

    Also sie hielt das für gut leistbar und sinnvoll. Und ich glaube, sie hatte Ahnung davon.

  13. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: ManuPhennic 10.06.21 - 15:58

    In Berlin gibts das Zertifikat sicher bald wie die Teststation beim Döner um die Ecke :D

  14. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: wurstfett 10.06.21 - 16:07

    Die armen Apotheken die jetzt Erna 375 Zertifikate a 18¤ am Tag ausstellen müssen weil sie Ihr Hamdy ständig verliert. Günter hat es nur 240 mal verloren aber Horst sogar 689 mal. Übrleg nochmal mit wem du da mitleid haben willst.

  15. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: Pecker 10.06.21 - 16:23

    Killerkeks schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pecker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ixiion schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Die Frage ist doch: Warum und wieviele Menschen gehrn in die Apotheke
    > > mit
    > > > der Absicht ein gefälschtes Impfzertifikat zu bekommen? Mal Abgesehen
    > > davon
    > > > das 99% der Apotheker/innen da wohl nich mitspielen werden. Man kann
    > > auch
    > > > Geld drucken wenn man möchte trotzdem machen 99.9% der Menschen das
    > > nicht.
    > > >
    > > > Was habe ich denn Persönlich davon mir ein Gefälschtes Impfzertifikat
    > zu
    > > > besorgen?
    > >
    > > letztendlich muss die Strafe nur hoch genug sein, um genügend Leute
    > > abzuschrecken.
    > > Aber wie überall, wir dürfen uns ganz sicher darauf einstellen, dass
    > wieder
    > > eine Apotheke ziemlich locker solche Zertifikate raushauen wird.
    > > Es ist dann aber hoffentlich so, dass man hinterher alle Zertifikate der
    > > ausstellenden Stelle für ungültig erklären kann. Im Zweifel müssen dann
    > die
    > > unschuldig betroffenen anderswo ein neues Zertifikat anfordern.
    >
    > Die Höhe einer Strafe ist meist nicht das Abschreckende sondern eher die
    > Durchsetzungsquote. 10 Jahre Gefängnis für eine Tat, bei der man nie
    > erwischt wird ist verlockender als 1 Jahr Knast, aber du wirst zu 90 %
    > erwischt

    Eine Apotheke die massenhaft Zertifikate ausstellt, dürfte aber wohl auffliegen.

  16. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: ThorstenMUC 10.06.21 - 16:31

    ixiion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wow drama drama und das ist jetzt soooo Schlimm weil?
    >
    > Ob sich die Leute nun nicht impfen lassen weil sie nicht wollen oder ON TOP
    > noch 1% von denen sich das Zertifikat fälscht was ändert das an der
    > Situation?

    Denke auch, dass man jetzt nicht (typisch Deutsch) alles nochmal verzögern sollte um die 100% sichere Lösung gegen diese "Betrüger aus Quer-Dämlichkeit" zu finden.

    ABER - wenn dann endlich die Kontakte mehr werden und die Schutzmaßnahmen wegfallen, weil vermeintlich geimpft haben diese Leute eine sehr viel höhere Wahrscheinlichkeit schwer zu erkranken, als Geimpfte... und haben dieses Risiko absichtlich und betrügerisch eingegangen.

    Das dürfte sich spätestens im Krankenhaus herausstellen, dass der Impfpass nicht zu den Blut-Werten passt und dann sollte die Konsequenz sein, dass nicht die Solidargemeinschaft die Benhandlungskosten trägt, sondern der Betrüger (nach der Behandlung) eine entsprechende Rechnung bekommt.

  17. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: treysis 10.06.21 - 16:39

    ThorstenMUC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ixiion schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wow drama drama und das ist jetzt soooo Schlimm weil?
    > >
    > > Ob sich die Leute nun nicht impfen lassen weil sie nicht wollen oder ON
    > TOP
    > > noch 1% von denen sich das Zertifikat fälscht was ändert das an der
    > > Situation?
    >
    > Denke auch, dass man jetzt nicht (typisch Deutsch) alles nochmal verzögern
    > sollte um die 100% sichere Lösung gegen diese "Betrüger aus
    > Quer-Dämlichkeit" zu finden.

    Das wäre auch nicht notwendig, wenn man entsprechende Fälle ernsthaft verfolgen würde. Da das aber nicht passiert, muss die Prävention das leisten. Das geht in anderen Ländern besser.

  18. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: treysis 10.06.21 - 16:41

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Killerkeks schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Pecker schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ixiion schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Die Frage ist doch: Warum und wieviele Menschen gehrn in die
    > Apotheke
    > > > mit
    > > > > der Absicht ein gefälschtes Impfzertifikat zu bekommen? Mal
    > Abgesehen
    > > > davon
    > > > > das 99% der Apotheker/innen da wohl nich mitspielen werden. Man kann
    > > > auch
    > > > > Geld drucken wenn man möchte trotzdem machen 99.9% der Menschen das
    > > > nicht.
    > > > >
    > > > > Was habe ich denn Persönlich davon mir ein Gefälschtes
    > Impfzertifikat
    > > zu
    > > > > besorgen?
    > > >
    > > > letztendlich muss die Strafe nur hoch genug sein, um genügend Leute
    > > > abzuschrecken.
    > > > Aber wie überall, wir dürfen uns ganz sicher darauf einstellen, dass
    > > wieder
    > > > eine Apotheke ziemlich locker solche Zertifikate raushauen wird.
    > > > Es ist dann aber hoffentlich so, dass man hinterher alle Zertifikate
    > der
    > > > ausstellenden Stelle für ungültig erklären kann. Im Zweifel müssen
    > dann
    > > die
    > > > unschuldig betroffenen anderswo ein neues Zertifikat anfordern.
    > >
    > > Die Höhe einer Strafe ist meist nicht das Abschreckende sondern eher die
    > > Durchsetzungsquote. 10 Jahre Gefängnis für eine Tat, bei der man nie
    > > erwischt wird ist verlockender als 1 Jahr Knast, aber du wirst zu 90 %
    > > erwischt
    >
    > Eine Apotheke die massenhaft Zertifikate ausstellt, dürfte aber wohl
    > auffliegen.

    Die meisten GanovInnen sind nicht so klug für wie sie sich halten.

  19. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: 1st1 10.06.21 - 20:01

    Woher weißt du, dass die Impfunterlagen nicht fälschungssicher sind?

  20. Re: Das heisst, die Apotheken werden

    Autor: treysis 10.06.21 - 20:03

    1st1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Woher weißt du, dass die Impfunterlagen nicht fälschungssicher sind?

    Hast du dir mal so einen gelben Impfpass angesehen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter Datenmanagement Netz (m/w/d)
    WEMAG Netz GmbH, Schwerin
  2. Berater als Projektleiter (m/w/d) Software
    wiko Bausoftware GmbH, Freiburg im Breisgau
  3. Product Owner Workplace (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  4. Backend Entwickler TYPO3 (w/m/d)
    DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
Hochwasser
Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
  2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
  3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein

EFAS: Geheimsache Hochwasserwarnungen
EFAS
Geheimsache Hochwasserwarnungen

Das EU-Warnsystem EFAS hat frühzeitig vor Ãœberschwemmungen in Westdeutschland gewarnt, doch die Öffentlichkeit hat auf diese Informationen keinen Zugriff.
Von Hanno Böck

  1. Streit mit den USA EU stellt geplante Digitalsteuer zurück
  2. BDI Industrieverband warnt vor EU-Sonderweg bei Digitalsteuer
  3. EZB-Konzept Digitaler Euro soll Bargeld ähneln

Oneplus Nord 2 im Test: Das neue Nord lohnt sich
Oneplus Nord 2 im Test
Das neue Nord lohnt sich

Das Oneplus Nord 2 hat einen neuen Chipsatz, eine neue Kamera und sehr schnelles Laden - 400 Euro sind für das Gesamtpaket ein guter Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Oneplus will Drosselung abschaltbar machen
  2. Buds Pro Oneplus' neue Kopfhörer haben intelligentes Noise Cancelling
  3. Oneplus 9 und Oneplus 9 Pro Oneplus gibt Drosselung bei beliebten Apps zu