1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyberbunker: Als Putzfrau…

Bürger müssten als Zeuge aussagen, aber Polizisten dürfen Angst haben?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bürger müssten als Zeuge aussagen, aber Polizisten dürfen Angst haben?

    Autor: scrumdideldu 12.02.21 - 19:35

    Selbst schon in meinem Umfeld erlebt als es um einen Rockerclub und Schlägerei ging. Eine Bekannte die es gesehen hatte wollte aus Angst nicht aussagen. Wurde von der Staatsanwältin mit allen rechtlichen Mitteln bedroht. Ihr wurde nahegelegt dass sie bei Nichterscheinen vor Gericht von der Polizei abgeholt würde.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.21 19:40 durch scrumdideldu.

  2. Re: Bürger müssten als Zeuge aussagen, aber Polizisten dürfen Angst haben?

    Autor: Valdyn 12.02.21 - 21:25

    Es stand zumindest im Artikel das eine **ausländische** Polizistin ist, damit sind deutsche Behörden natürlich auf die Kooperation des anderen Staates angewiesen.

  3. Re: Bürger müssten als Zeuge aussagen, aber Polizisten dürfen Angst haben?

    Autor: Snoozel 13.02.21 - 09:43

    > Es stand zumindest im Artikel das eine **ausländische** Polizistin ist,
    > damit sind deutsche Behörden natürlich auf die Kooperation des anderen
    > Staates angewiesen.

    Also werden dann in Zukunft nur noch Ausländer als V-Mann eingesetzt um diese selektiv je nach Ziel zuzulassen oder nicht?
    Gefährliches Spiel, und einem Rechtsstaat unwürdig.

  4. Re: Bürger müssten als Zeuge aussagen, aber Polizisten dürfen Angst haben?

    Autor: x2k 13.02.21 - 16:22

    scrumdideldu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst schon in meinem Umfeld erlebt als es um einen Rockerclub und
    > Schlägerei ging. Eine Bekannte die es gesehen hatte wollte aus Angst nicht
    > aussagen. Wurde von der Staatsanwältin mit allen rechtlichen Mitteln
    > bedroht. Ihr wurde nahegelegt dass sie bei Nichterscheinen vor Gericht von
    > der Polizei abgeholt würde.


    Ist das nicht illegal?
    Naja als zeuge kann man auch einfach vor gericht sagen das man sich nicht erinnert. Wer will denn nachweisen das das stimmt was man sagt.

  5. Re: Bürger müssten als Zeuge aussagen, aber Polizisten dürfen Angst haben?

    Autor: Kleiber 15.02.21 - 10:33

    Valdyn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es stand zumindest im Artikel das eine **ausländische** Polizistin ist,
    > damit sind deutsche Behörden natürlich auf die Kooperation des anderen
    > Staates angewiesen.


    Für mich klingt das eher nach nem Geheimdienst der seine Spione schützt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. WILO SE, Dortmund
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,75€
  2. 34,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme