1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyberwar: USA will Cyberangriffe…

Verstehe Ich das richtig ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: Dadie 31.05.11 - 19:12

    Also wenn z.B. in Deutschland ein paar Million Computer mit einem Bot infiziert sind und nun eine DoS-Attacke ausführen auf die USA und die Briten mit sicheren Beweisen sagen "Das war die Deutsche Regierung!" wird präventiv mal eben das halbe Land kaputt gebombt?

    Warum nur sehe ich die USA immer als ~14 Jährigen Schläger in der 8ten Klasse. Raubt die Mitschüler aus während die Lehrer dabei zusehen aber Nichts unternehmen. Und nun wo das Schuljahr langsam zu Ende geht und das Ende der Schule und somit der Einnahmequelle näher rückt wird die Faust noch nervöser und aggressiver.

    Ob das jetzt gut ist? Die Amis sind wir in ~10-20 Jahren los und haben dafür die Chinesen an der backe. Dann ist China das neue Amerika. Immerhin ändert sich für uns in Europa dann Nichts. Dann kontrolliert uns eben nicht der Westen sondern der Osten. Von wem wir letztlich kontrolliert, unterdrückt, verkauft, verraten und missbraucht werden ist gehopst wie gesprungen. (Wobei ich diese Schlussfolgerung auch als Begründung für die niedrige Wahlbeteiligung nehme, aber das ist noch einmal ein anderes Thema).

  2. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: Neoz 31.05.11 - 19:26

    Du hast sowas von keine Ahnung, dass es fast schon wehtut.

  3. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: watcher 31.05.11 - 19:27

    Dadie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob das jetzt gut ist? Die Amis sind wir in ~10-20 Jahren los und haben
    > dafür die Chinesen an der backe. Dann ist China das neue Amerika.

    Nein nicht ganz. Mir sind die Chinesen um einiges lieber. Auch bei ihnen läuft einiges falsch, aber diese engagieren sich wenigstens..

    ARD Doku: Der afrikanische Patient - Wunderheiler China?
    http://www.stimme.de/deutschland-welt/panorama/tv-tipp/tv/tv-dienst/art4335,1802968

    http://www.wdr.de/wissen/wdr_wissen/programmtipps/fernsehen/10/04/26_2100_e.php5?start=1272334200

    http://dokujunkies.org/dokus/menschen/der-afrikanische-patient-wunderheiler-china-dtv-xvid.html

  4. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: watcher 31.05.11 - 19:31

    Neoz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast sowas von keine Ahnung, dass es fast schon wehtut.

    Deine Aussage strotzt ja nahezu vor Aussagekraft..

  5. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: Neoz 31.05.11 - 19:50

    watcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neoz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hast sowas von keine Ahnung, dass es fast schon wehtut.
    >
    > Deine Aussage strotzt ja nahezu vor Aussagekraft..


    Weil ich sehr gut unterscheiden kann zwischen Menschen, die man mit Argumenten noch erreichen und jenen, bei denen Hopfen und Malz verloren sind. Zu letzteren gehört der Autor des Threads.

    Da spare ich mir meine Mühen und sage einfach nur, im übertragenen Sinne, du bist dumm.

  6. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: Dadie 31.05.11 - 20:20

    Neoz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast sowas von keine Ahnung, dass es fast schon wehtut.

    Kläre mich auf wo ich falsch liege?

  7. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: omgrofllol 31.05.11 - 20:31

    Neoz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da spare ich mir meine Mühen und sage einfach nur, im übertragenen Sinne,
    > du bist dumm.

    Nein. Du sagst damit im übertragenen Sinne "Ich bin dumm und wollte nur mal was schreiben".

    Ohne Argumentation ist deine Aussage eben nichts anderes...

  8. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: Falkentavio 31.05.11 - 20:51

    Dadie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum nur sehe ich die USA immer als ~14 Jährigen Schläger in der 8ten
    > Klasse.
    Weil sie genau das sind. Kleine Kinder die immer das beste Spielzeug (die Atombombe) haben wollen. Alle anderen sollen gefälligs abrüsten. Und wenn jemand mit Interlekt kommt wird drauf gehauen, auch dieses Verhalten haben sie sich nun vom Schulhof abgeschaut.

  9. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: Neoz 31.05.11 - 20:55

    Dadie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neoz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hast sowas von keine Ahnung, dass es fast schon wehtut.
    >
    > Kläre mich auf wo ich falsch liege?

    Zum Beispiel könntest du einen Blick in die Vergangenheit tun. 9/11 wurde zu großen Teilen in Deutschland geplant und so manche der Attentäter haben hier gewohnt. Haben die USA Deutschland deswegen angegriffen? Nein, natürlich nicht.

    Die USA wissen, dass freie Staaten nicht dafür verantwortlich zu machen sind, was ihre Bürger eigenständig tun. Wichtig war, dass die deutsche Regierung, der deutsche Staat, niemals Terror unterstützt haben.

    Dasselbe gilt übrigens für Afghanistan, nur umgekehrt. Dort hat die Bevölkerung nichts gemacht, aber die damaligen Machthaber, die Taliban, die haben den Terror unterstützt und innerhalb ihrer Grenzen zugeschaut, wie Terrorcamps entstehen usw.

    Und als sie damit nicht aufhören wollten, gab es halt den Angriff.

    Dass ist die Erklärung.

    Aber ich könnte noch ein viel einfacheres Argument vorbringen: Die USA und Deutschland bzw. Europa sind Verbündete. Zwei Seiten derselben Medaille und man bepisst sich nicht gegenseitig. Verstehst du? Deutschland ist kein von den USA gequältes 3. Welt Land oder so, sondern Partner.

    Wenn die Welt ein Schulhof wäre, dann wären die USA Anführer der Gang namens "Westliche Welt" und wir sind Teil dieser Gang.

  10. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: watcher 31.05.11 - 21:12

    Neoz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum Beispiel könntest du einen Blick in die Vergangenheit tun. 9/11 wurde
    > zu großen Teilen in Deutschland geplant und so manche der Attentäter haben
    > hier gewohnt. Haben die USA Deutschland deswegen angegriffen? Nein,
    > natürlich nicht.

    Wo wurde der 11. September zum großen Teil in Deutschland geplant?

    Geheimaktion Geronimo
    http://zoom.zdf.de/ZDFde/inhalt/10/0,1872,8237482,00.html

    http://www.youtube.com/watch?v=85diB2y-3ww

    > Die USA wissen, dass freie Staaten nicht dafür verantwortlich zu machen
    > sind, was ihre Bürger eigenständig tun. Wichtig war, dass die deutsche
    > Regierung, der deutsche Staat, niemals Terror unterstützt haben.

    Stimmt deshalb setzt man in den USA auch auf economic hitmans..

    > Dasselbe gilt übrigens für Afghanistan, nur umgekehrt. Dort hat die
    > Bevölkerung nichts gemacht, aber die damaligen Machthaber, die Taliban, die
    > haben den Terror unterstützt und innerhalb ihrer Grenzen zugeschaut, wie
    > Terrorcamps entstehen usw.

    Ach darum gab es keine zivilen Opfer..

    collateral murder
    http://www.youtube.com/watch?v=8Bxc6KOyIF8

    > Und als sie damit nicht aufhören wollten, gab es halt den Angriff.

    Ach so, na dann.. Dies ist natürlich die Entschuldigung..

    > Dass ist die Erklärung.
    >
    > Aber ich könnte noch ein viel einfacheres Argument vorbringen: Die USA und
    > Deutschland bzw. Europa sind Verbündete. Zwei Seiten derselben Medaille und
    > man bepisst sich nicht gegenseitig. Verstehst du? Deutschland ist kein von
    > den USA gequältes 3. Welt Land oder so, sondern Partner.

    Bei Geld hört jede Freundschaft auf, oder warum haben die USA Deutschland schon gedroht, dass wir unsere Exporte einschränken sollen, da deren Wirtschaft gerade den Bach herunter geht?

    > Wenn die Welt ein Schulhof wäre, dann wären die USA Anführer der Gang
    > namens "Westliche Welt" und wir sind Teil dieser Gang.

    Tolle Gang.. und hiermit möchtest du deinen Intellekt ausdrücken?

  11. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: Neoz 31.05.11 - 21:36

    Watcher du bist das PERFEKTE BEISPIEL für die reflexartigen Muster, von denen ich sprach. Für jeden Mist hast du einen Youtube-Link oder die Adresse einer Seite, die die "Wahrheit" sagt usw. Denkst du irgendjemand schaut sich das an? Du bist ein Verschwörungstheoretiker.

  12. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: watcher 31.05.11 - 21:46

    Neoz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]

    Neoz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]

    Auch dein Versuch andere zu diskreditieren und diese (in deinen Augen) als "lächerlich" darzustellen verleiht deinen Aussagen nicht mehr Aussagekraft oder Glaubwürdigkeit.

    Dann hast du mit den USA wenigstens etwas gemeinsam. Und dies wurde in der ZDF-Reportage "Geheimaktion Geronimo" ebenfalls angesprochen.

    http://www.youtube.com/watch?v=85diB2y-3ww

    Dies wüsstest du sogar, wenn du diese gesehen hättest :)

    Btw: Leute, welche sich wirklich für dieses Thema interessieren und sich informieren möchten, werden sich auch die Links ansehen. Nicht jeder verharrt auf seiner geBILDeten Meinung ;)

  13. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: Der Kaiser! 01.06.11 - 02:59

    > 9/11 wurde zu großen Teilen in Deutschland geplant und so manche der Attentäter haben hier gewohnt.

    911 was an inside job!

    > Dasselbe gilt übrigens für Afghanistan, nur umgekehrt. Dort hat die Bevölkerung nichts gemacht, aber die damaligen Machthaber, die Taliban, die haben den Terror unterstützt und innerhalb ihrer Grenzen zugeschaut, wie Terrorcamps entstehen usw.

    Guantanamo.

    > Aber ich könnte noch ein viel einfacheres Argument vorbringen: Die USA und Deutschland bzw. Europa sind verbündete [..] und man bepisst sich nicht gegenseitig. Verstehst du?

    Wir sind nicht auf Augenhöhe mit Amerika.

    > Deutschland ist kein von den USA gequältes 3. Welt Land oder so, sondern Partner.

    Aber nur weil wir mit Amerika keinen Krieg haben wollen!

    > Wenn die Welt ein Schulhof wäre, dann wären die USA Anführer der Gang namens "Westliche Welt" und wir sind Teil dieser Gang.

    Die Mafia ist auch eine "Gang".

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.06.11 03:10 durch Der Kaiser!.

  14. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: Der Kaiser! 01.06.11 - 03:07

    > Für jeden Mist hast du einen [Link] [der] die "Wahrheit" sagt

    > Denkst du irgendjemand schaut sich das an?

    Wenn nicht du, dann jemand anders.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  15. Lesenswert! (kwT.)

    Autor: Der Kaiser! 01.06.11 - 03:26

    > ARD Doku: Der afrikanische Patient - Wunderheiler China?

    > [www.stimme.de]

    Sehr interessant. :)

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  16. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: Der Kaiser! 01.06.11 - 03:32

    >> Warum nur sehe ich die USA immer als vierzehn jährigen Schläger in der achten Klasse.

    > Weil sie genau das sind. Kleine Kinder die immer das beste Spielzeug (die Atombombe) haben wollen.

    "Messer, Schere, Feuer, Licht ist für kleine Kinder nicht!"

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  17. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: dahana 01.06.11 - 03:34

    Lustig diese Verschwörungstheoretiker.
    Selbst der dümmste Geschwafel findet Anhänger.
    Aliens, Mondlandung, Kennedy, 9/11, Illuminaten usw. usw...
    Ich frage mich ob man sich als Verschwörungstheoretiker alle
    diese Hirngespinste glaubt oder sich für eine entscheiden muss,
    wenn die sich doch alle ein wenig widersprechen.

    Ich konnte mich jedenfalls bisher noch für keine einzige begeistern.

  18. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: illuminant777 01.06.11 - 10:00

    Also ein wenig Zusatz wissen zu Verschwörungstheorien.
    - Aliens << halte ich für ein Gerücht gibt keine Wissenschaftliche beweise.
    - Mondlandung. Was nur die wenigsten wissen ist das bei der ersten Mondlandung Reflektoren auf dem Mond aufgestellt wurden. Diese sind heutzutage mit Lasern anpeilbar und so ist ganz schnell bewiesen das die Mondlandung statt gefunden hat.
    - Illuminaten aka Freimaurer sind real und von Historikern bewiesen. Geheimbünde gab es immer aber die frage ist wie weit sie wirklich die Geschicke der Gesellschaft gelenkt haben.
    Und 9/11 Ich bitte euch wer glaubt ein Hochaus könnte ein mehrere Hundert Tonnen schweres 800 kmh schnelles Geschoss aufhalten der ist Entweder Wahnsinnig oder irre.

  19. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: watcher 01.06.11 - 10:40

    illuminant777 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ein wenig Zusatz wissen zu Verschwörungstheorien.
    > - Aliens << halte ich für ein Gerücht gibt keine Wissenschaftliche
    > beweise.

    Korrekt. Zwar bestreite ich nicht, dass es auch noch anderes (intelligentes) Leben im Universum gibt (Es wäre vermessen die zu glauben), jedoch hatten wir mit diesem bislang noch keinen Kontakt, denn sonst gäbe es uns heute nicht mehr..

    > - Mondlandung. Was nur die wenigsten wissen ist das bei der ersten
    > Mondlandung Reflektoren auf dem Mond aufgestellt wurden. Diese sind
    > heutzutage mit Lasern anpeilbar und so ist ganz schnell bewiesen das die
    > Mondlandung statt gefunden hat.

    Korrekt. Die Institution, welche Laser-Messungen dieser Art durchführt ist in Frankreich.

    > - Illuminaten aka Freimaurer sind real und von Historikern bewiesen.
    > Geheimbünde gab es immer aber die frage ist wie weit sie wirklich die
    > Geschicke der Gesellschaft gelenkt haben.

    Die Freimaurer sind heute eine öffentliche Gesellschaft..
    http://dokujunkies.org/dokus/die-freimaurer-hinter-verschlossenen-turen-dtv-xvid.html

    > Und 9/11 Ich bitte euch wer glaubt ein Hochaus könnte ein mehrere Hundert
    > Tonnen schweres 800 kmh schnelles Geschoss aufhalten der ist Entweder
    > Wahnsinnig oder irre.

    Komisch, dass Luftkämpfe sogar unter noch viel verschärfteren Bedingungen stattfinden (können), abgesehen davon geht es vielmehr darum, dass das Gebäude gesprengt wurde..
    http://www.youtube.com/watch?v=IsXa75KbIvU

  20. Re: Verstehe Ich das richtig ...

    Autor: 412.- 01.06.11 - 10:47

    Cool, watcher zieht immer noch die Nummer ab.
    Und es waren keine Sprengungen, sondern unsichtbare Lasergeschosse von Aliens. YouTube Link gibt es später.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Standard Life, Frankfurt am Main
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  3. SOG Business-Software GmbH, Hamburg
  4. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 139,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
  3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt