Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Daniel Domscheit-Berg: Wikileaks…

Kindergarten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kindergarten

    Autor: Peer Sönlich 09.02.11 - 12:13

    Also das ist jetzt ja wirklich die allerunterste Schublade. Einen Gefallen tut DDB damit niemandem. Sich selbst nicht, Wikileaks nicht und Openleaks schon gar nicht.

    Ciao

    P

    "It is advisory to be 2 people during assembly"
    Aus einer I**a-Aufbauanleitung für einen Schrank

  2. Re: Kindergarten

    Autor: Trollversteher 09.02.11 - 15:42

    >Also das ist jetzt ja wirklich die allerunterste Schublade. Einen Gefallen tut DDB damit niemandem. Sich selbst nicht, Wikileaks nicht und Openleaks schon gar nicht.

    Er hätte also einfach gegen seine Überzeugung weitermachen sollen? Überzeugt hätte er Assange ganz sicher nicht, dafür ist der zu sehr der Typ "Selbstherrlicher Sektenführer".

  3. Re: Kindergarten

    Autor: azeu 09.02.11 - 15:56

    > dafür ist der zu sehr der Typ "Selbstherrlicher Sektenführer".

    du meinst wohl "Lobbyist" ;-)

    DU bist ...

  4. Re: Kindergarten

    Autor: Trollversteher 09.02.11 - 16:25

    >du meinst wohl "Lobbyist" ;-)

    OK, wie wärs mit "Selbstherrlicher Lobbyistenführer"? ;)

  5. Re: Kindergarten

    Autor: Peer Sönlich 09.02.11 - 17:32

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er hätte also einfach gegen seine Überzeugung weitermachen sollen?
    > Überzeugt hätte er Assange ganz sicher nicht, dafür ist der zu sehr der Typ
    > "Selbstherrlicher Sektenführer".

    Ich mag Assange auch nicht. Allerdings ist es kein Stil, (zumal wenn man sich selbst - wie im Fall DDB - gar nicht so furchtbar von Assange unterscheidet) so eine blöde öffentliche Dreckswäscherei anzuzetteln. Und es geht ja auch gar nicht darum, dass DDB hätte weitermachen sollen. Er hätte nur eben nicht jede Menge Dokumente, die eigentlich Wikileaks gehören, einfach abgrasen sollen und dann auch noch darauf bestehen, nichts davon zu leaken.

    Ciao

    P

    "It is advisory to be 2 people during assembly"
    Aus einer I**a-Aufbauanleitung für einen Schrank

  6. Re: Kindergarten

    Autor: gisu 09.02.11 - 19:27

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Also das ist jetzt ja wirklich die allerunterste Schublade. Einen Gefallen
    > tut DDB damit niemandem. Sich selbst nicht, Wikileaks nicht und Openleaks
    > schon gar nicht.
    >
    > Er hätte also einfach gegen seine Überzeugung weitermachen sollen?
    > Überzeugt hätte er Assange ganz sicher nicht, dafür ist der zu sehr der Typ
    > "Selbstherrlicher Sektenführer".

    Dagegen sagt auch keiner was, nur was Domschreit Berg betreibt ist nichts anderes als fröhlich mit Dreck um sich schmeisen. Der benimmt sich wie ein kleines Kind dem man den Lolly weggenommen hat.

  7. Re: Kindergarten

    Autor: azeu 09.02.11 - 20:09

    der wird wohl von seiner lobby-frau angestachelt:

    - lass dir doch nicht alles von dem gefallen
    - wehr dich doch mal
    - sei nicht immer so ein feiges huhn
    - lauf nicht immer vor deinen problemen weg
    ....

    ;-)

    DU bist ...

  8. Re: Kindergarten

    Autor: azeu 09.02.11 - 20:13

    - du bist ein mann

    hatte ich noch vergessen ;-)

    DU bist ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V., Frankfurt am Main
  3. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 4,99€
  3. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45