Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Das Ende des Urheberrechts…

MEGA

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MEGA

    Autor: tobjas_ 19.01.13 - 14:02

    Ich werde es auch erstmal testen.

    Doch für mich klingt alles sehr gut (500GB für 10¤).
    Ich war selbst Nutzer von MEGAUPLOAD um meine eigenen Videodateien (Gamevideos, Reviews, ...) hochzuladen.

    Klar, ist doof gelaufen mit dem Schließen der Seite. Aber man sollte ihm eine zweite Chance geben, denn jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient, oder?

  2. Re: MEGA

    Autor: couchpotato 19.01.13 - 14:08

    tobjas_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Klar, ist doof gelaufen mit dem Schließen der Seite. Aber man sollte ihm
    > eine zweite Chance geben, denn jeder Mensch hat eine zweite Chance
    > verdient, oder?

    Kim Dotcom hatte schon ein paar mehr Chancen.

    Aber zumindest hinsichtlich der Filsharing funktion von Megaupload finde ich auch nicht das er sich was zu schulden kommen lassen hat.
    Wenn das momentane Urheberrecht nicht mit grundlegenden Freiheiten vereinbar ist, dann muss es geändert werden, statt die Freiheiten zu verbieten (im endeffekt also freie, unbeobachtete Kommunikation)

  3. Re: MEGA

    Autor: Der schwarze Ritter 19.01.13 - 14:55

    Na ja, preislich ist Microsoft mit Skydrive da aber nicht so viel teurer.

  4. Re: MEGA

    Autor: grorg 19.01.13 - 15:19

    Ist da die dumme Begrenzung von 100Mb pro Datei auch aufgehoben?

  5. Re: MEGA

    Autor: Der schwarze Ritter 19.01.13 - 16:20

    300 MB per Browser-Upload, 2 GB per Skydrive-Anwendung.

  6. Re: MEGA

    Autor: striker2009 19.01.13 - 16:27

    Kim Dotcom hatte eigentlich bisher nichts weiter im Sinn, als reich zu werden.
    Hat er auch geschafft und hat dabei einige Legalitätsgrenzen überschritten.

    Er wusste genau, dass Megaupload für illegales Filesharing genutzt wird und das war ihm egal.
    Jetzt nutzt er die Welle, die um ihn gemacht wird, um sein neues Projekt zu vermarkten. Besser gehts nicht.

    Ich weiß nicht, ob ich ihm trauen kann, wenn meine Daten auf seinen Servern liegen. Auch wenn es eine Verschlüsselung gibt. Wer sagt mir, dass er für sich selbst kein Hintertürchen offen gelassen hat?

    Vertrauen kann ich ihm nicht.

    Marc Zuckerberg ist übrigens auch eine solche Person. Trotzdem vertrauen ihm 800 Mio Nutzer ihre persönlichen Daten an.
    Scheinbar haben wir unser digitales Hab und Gut komplett in die Hände solcher Menschen gelegt. Schöne Zukunft....

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring (bei München)
  4. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken
  2. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  3. IETF Wie TLS abgehört werden könnte

Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. GigaKombi: Vodafone verbessert Datenpaket für Warten aufs Festnetz
    GigaKombi
    Vodafone verbessert Datenpaket für Warten aufs Festnetz

    Fällt das Festnetz aus, bekommen Vodafone-Kunden mit einem GigaKombi-Vertrag kostenlos 50 Gigabyte für 16 Tage auf den Mobilfunk-Vertrag gutgeschrieben. Das erscheint ausreichend bemessen.

  2. Datenrate: O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings
    Datenrate
    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

    Die Netze von O2 sind in Europa vom freien Datenroaming der Reisenden überlastet. Um einen Minimalbetrieb sicherzustellen, wird vom Netzbetreiber gedrosselt, offenbar auf nur 0,5 MBit/s.

  3. Netgear Nighthawk X6S: Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden
    Netgear Nighthawk X6S
    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

    Netgear ergänzt seine Nighthawk-Serie mit einem Modell, das mit sechs Antennen in drei Frequenzen gleichzeitig funken kann. Über einen Alexa-Skill kann er per Sprachbefehl konfiguriert werden. Die Investition ist aber nicht ganz preiswert.


  1. 19:35

  2. 17:26

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:53

  6. 14:15

  7. 14:00

  8. 13:51