Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Daseinsvorsorge: ARD will höhere…

Grundversorgung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grundversorgung

    Autor: Tarnsocke 10.01.18 - 08:12

    Was mich mal interessieren würde: Warum gibt es im Fernseh- / Unterhaltungsprogramm ein recht auf Grundversorgung, was bewirkt das jeder einen Beitrag zahlen soll (im Firmenumfeld sogar abstrus, da jeder Arbeitsplatz zählt), ob er will oder nicht. Die Bahn, die Deutsche Post und teilweise Autobahnen werden hingegen privatisiert und haben keinen Anspruch von allen getragen zu werden. Wieso ist da die Berieselung/Belustigung der Menschen wichtig und die reale Infrastruktur nicht? Müssten sich die Öffentlichen nicht auch der realen Nachfrage stellen und dahingehend ihr Programm gestalten müssen?

  2. Re: Grundversorgung

    Autor: DY 10.01.18 - 09:12

    Tarnsocke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich mal interessieren würde: Warum gibt es im Fernseh- /
    > Unterhaltungsprogramm ein recht auf Grundversorgung, was bewirkt das jeder
    > einen Beitrag zahlen soll (im Firmenumfeld sogar abstrus, da jeder
    > Arbeitsplatz zählt), ob er will oder nicht. Die Bahn, die Deutsche Post und
    > teilweise Autobahnen werden hingegen privatisiert und haben keinen Anspruch
    > von allen getragen zu werden.

    Stimmt. Interessantes Argument.
    Die sog. Grundversorgung wird nur dann benutzt, wenn man sie braucht. Ansonsten bei wirklich zum Leben wichtigen Dingen nicht.

    < Wieso ist da die Berieselung/Belustigung der
    > Menschen wichtig und die reale Infrastruktur nicht? Müssten sich die
    > Öffentlichen nicht auch der realen Nachfrage stellen und dahingehend ihr
    > Programm gestalten müssen?

    Das sehe ich rel. nüchtern. Ein Mediensystem, wo der Staat mit seinen Bediensteten im Aufsichtsrat und im Programmrat sitzt ist die Interessenlage klar: es dient der Sicherung des vorhandenen Machtsystems. Die Medien geben das wieder was ihnen von der Politik vorgegeben wird. Im Grund wie früher die aktuelle Kamera oder der V Beobachter, nur subtiler.

  3. Re: Grundversorgung

    Autor: 0xDEADC0DE 10.01.18 - 09:16

    Weil es wichtiger ist, über einen brennenden Bahnhof informiert zu werden, als mit einem brennden Zug von einem brennenden Bahnhof fliehen zu wollen... ;)

    Außerdem arbeiten in Firmen ja möglicherweise Ausländer, die keine Gebühren zahlen, also zur Kasse bitte. ;)

  4. Re: Grundversorgung

    Autor: SuriViruS 10.01.18 - 09:22

    :DDDDDDD

  5. Re: Grundversorgung

    Autor: lottikarotti 12.01.18 - 15:44

    > Was mich mal interessieren würde: Warum gibt es im Fernseh- /
    > Unterhaltungsprogramm ein recht auf Grundversorgung, was bewirkt das jeder
    > einen Beitrag zahlen soll (im Firmenumfeld sogar abstrus, da jeder
    > Arbeitsplatz zählt), ob er will oder nicht. Die Bahn, die Deutsche Post und
    > teilweise Autobahnen werden hingegen privatisiert und haben keinen Anspruch
    > von allen getragen zu werden.
    Ganz einfach. Du bist eben ein besserer Bürger wenn du geistesabwesend vor der Glotze sitzt, während man um dich herum einen goldenen Käfig baut :-)

    > Wieso ist da die Berieselung/Belustigung der
    > Menschen wichtig und die reale Infrastruktur nicht? Müssten sich die
    > Öffentlichen nicht auch der realen Nachfrage stellen und dahingehend ihr
    > Programm gestalten müssen?
    Mich würde tatsächlich interessieren wie sich der ÖR-Apparat schlagen würde, wenn man die Zwangsgebühr abschaffen und er sich dem realen Markt stellen müsste. Nach der Meinung einiger Forenmitglieder scheinen ÖR-Inhalte in der Bevölkerung sehr beliebt zu sein - ich sehe da also kein großes Problem darin, wenn sich ein paar wenige ausklinken :-)

    R.I.P. Fisch :-(

  6. Re: Grundversorgung

    Autor: Anonymer Nutzer 12.01.18 - 15:56

    > Mich würde tatsächlich interessieren wie sich der ÖR-Apparat schlagen
    > würde, wenn man die Zwangsgebühr abschaffen und er sich dem realen Markt
    > stellen müsste.

    Schau Dir RTL (2), ProSieben, Sat.1, n-tv, N24, SuperRTL und so weiter an, da hast Du das Ergebnis von morgen schon heute.

  7. Re: Grundversorgung

    Autor: lottikarotti 12.01.18 - 16:36

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Mich würde tatsächlich interessieren wie sich der ÖR-Apparat schlagen
    > > würde, wenn man die Zwangsgebühr abschaffen und er sich dem realen Markt
    > > stellen müsste.
    >
    > Schau Dir RTL (2), ProSieben, Sat.1, n-tv, N24, SuperRTL und so weiter an,
    > da hast Du das Ergebnis von morgen schon heute.
    Passt für mich. Muss ich schließlich weder gucken noch bezahlen. (Jaja, Werbekosten blabla)

    R.I.P. Fisch :-(

  8. Re: Grundversorgung

    Autor: teenriot* 12.01.18 - 20:19

    lottikarotti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ganz einfach. Du bist eben ein besserer Bürger wenn du geistesabwesend vor
    > der Glotze sitzt, während man um dich herum einen goldenen Käfig baut :-)

    Gemessen an Anteil der Menschen die Fernsehen schauen und Radio hören hast du gerade 95+% der Bevölkerung beleidigt. Ist es wirklich das was du sagen wolltest? Wenn, was glaubst was die 95+% sich um deine Meinung scheren?

  9. Re: Grundversorgung

    Autor: Anonymer Nutzer 12.01.18 - 21:36

    Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast! ;-)

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lottikarotti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ganz einfach. Du bist eben ein besserer Bürger wenn du geistesabwesend
    > vor
    > > der Glotze sitzt, während man um dich herum einen goldenen Käfig baut
    > :-)
    >
    > Gemessen an Anteil der Menschen die Fernsehen schauen und Radio hören hast
    > du gerade 95+% der Bevölkerung beleidigt. Ist es wirklich das was du sagen
    > wolltest? Wenn, was glaubst was die 95+% sich um deine Meinung scheren?

  10. Re: Grundversorgung

    Autor: lottikarotti 13.01.18 - 09:42

    Meine Meinung interessiert diese 95% offenbar ebenso wenig wie die Privatisierung von Autobahnen :-D

    R.I.P. Fisch :-(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JENOPTIK AG, Jena
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel
  3. Bundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost, Bonn, Stuttgart
  4. Compana Software GmbH, Feucht

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 229,00€
  2. (-79%) 12,50€
  3. 34,99€
  4. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58