1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Data Free Trade Port…

Wenn in China von "Künstlicher Intelligenz" die Rede ist...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wenn in China von "Künstlicher Intelligenz" die Rede ist...

    Autor: Grimreaper 13.01.22 - 07:43

    ... wie hier im Artikel, dann ist fast immer nur die automatisierte Überwachung ihrer Bürger, samt Auswertung, Social Scoring und idealerweise Sanktionierung gemeint.

  2. Re: Wenn in China von "Künstlicher Intelligenz" die Rede ist...

    Autor: s10 15.01.22 - 16:41

    Du kennst dich ja echt gut aus... *rolleyes*

    Tipp: Vielleicht nicht nur westliche Medien, Ansichten und Vorurteile konsumieren, dann bekommt man auch kein einseitiges Bild von anderen Kulturen und Teilen der Welt. ;-)

    Ja, China überwacht seine Einwohner und einen Haufen anderer Leute.
    Ja, das ist zumindest aus unserer westlichen Sicht moralisch verwerflich.
    Ja, China hat in manchen Teilen des Landes und Städten so eine Art Social Scoring System.
    Ja, China verwendet auch KI um seine Überwachungssysteme zu verbessern.

    Nein, das Social Scoring System existiert nicht flächendeckend.
    Nein, das Social Scoring System dringt (noch) nicht in jeden Bereich des Privatlebens vor.
    Nein, die Mehrheit der Bevölkerung leidet (noch) nicht unter diesem System.
    Nein, das Social Scoring System ist weit entfernt von "läuft rund". Sondern hat eine Menge Bugs und Fehler.
    Nein, China verwendet KI nicht nur für solche Regierungsprojekte. Ich würde sogar meinen, dass die Mehrheit der KI Projekte normale wissenschaftliche und wirtschaftliche Interessen dienen.

    Ich hoffe ich konnte damit deine Vorurteile über China zumindest etwas zurecht rücken. Gern geschehen.

  3. Re: Wenn in China von "Künstlicher Intelligenz" die Rede ist...

    Autor: Marcelo86 15.01.22 - 18:29

    S10, was für ein Schwachsinn erzählst du denn?!
    Nur weil das System so viele Bugs hat und nicht rund läuft, ist es noch nicht flächendeckend im Einsatz. Aber das muss man doch China nicht gut heißen!? Ist doch im Prinzip nur eine Frage der Zeit bis sie die Probleme behoben haben...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (w/m/d)
    Bundeskartellamt, Bonn
  2. SAP WM/EWM-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Kassel
  3. Datenbankadministrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Augenoptiker als technischer Kundenberater (m/w/d) Hardware / Software
    Rodenstock GmbH, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 974€ mit Gutscheincode NBB25HARDWARE
  2. 176,58€ statt 269,89€
  3. 499€
  4. (u. a. MSI RTX 3060 12GB Ventus OC für 455€, MSI RTX 3070 8GB OC LHR für 677€, PowerColor RX...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
Astronomie
Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße

Das Event Horizon Telescope hat keine Beobachtungen in fernen Galaxien gemacht, sondern in unserer Nachbarschaft. Trotzdem ist es kompliziert.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  2. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt
  3. Seti Doch kein Signal von Proxima Centauri

Ryzen 5 5500 im Test: Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken
Ryzen 5 5500 im Test
Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken

Mit dem Ryzen 5 5500 bringt AMD die bisher günstigste Zen-3-CPU in den Handel, doch Intel hat mit dem Core i5-12400F längst vorgelegt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1207 Auf MSIs X370-/B350-Platinen läuft selbst der 5800X3D
  2. Ryzen 5000C AMDs Chromebook-Chips wechseln auf Zen 3
  3. Raphael, Dragon Range, Phoenix AMD macht Ryzen 7000 mit Zen 4 offiziell

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer