1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenbank geleakt: Chinesische…

Christopher Balding

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Christopher Balding

    Autor: dk_gol 16.09.20 - 20:56

    Der Herr Balding scheint sich auf einem persönlichen Rachefeldzug zu befinden. Vor Monaten hat er bereits einen Artikel zu Huawei verfasst, der scheinbare Kontakte zur Armee offen legen soll (Huawei Technologies’ Links to Chinese State Security Services). Es kann sich ja jeder selbst ein Bild machen, ob das eine wissenschaftliche Arbeit ist oder in die Mülltonne gehört. Die Verstrickungen von Google mit der CIA sind da stichhaltiger (einfach recherchierbar).

    Eine Großzahl von Berichten über die VR China entbehrt jeglicher Grundlage. Die Medien drucken das ab ohne Rückfrage, investigativ ist hier schon lange nichts mehr. Ein Adrian Zenz darf sich als China-Experte von der Tagesschau bezeichnen lassen und zimmert irgendwelche Berichte zur Lage in Xinjiang zusammen. Alles hobby-mäßig recherchiert, versteht sich. Gepushed von der NED durch die "Victims of Communism Memorial Foundation". Je mehr man sich mit solchen Leuten beschäftigt, desto klarer strukturieren sich die Zusammenhänge.

    Die beste Propaganda ist die, die man nicht als solche erkennt. Und da sind die Vereinigten Staaten immer noch Weltmeister. Das Gefühl der systemischen Überlegenheit zu vermitteln, während andere Staaten, je nach Notwendigkeit, existieren dürfen oder zum Feind erklärt werden (mit entsprechenden Konsequenzen). Motto: Andere solange mit Dreck bewerfen, bis etwas hängen bleibt.

    Lest euch einfach die Artikel von diesen Experten selbst durch, bevor ihr euch eine abschließende Meinung bildet. Währenddessen einfach mal fragen, ob mehr als nur aus der Luft gegriffene Anschuldigungen und wilde Korrelationen übrig bleiben.

  2. Re: Christopher Balding

    Autor: bofhl 17.09.20 - 10:49

    Ist das jener Hr. Balding, der von der chin. Uni flog weil er mehr für Medien - hier vor allem US wie Bloomberg - geschrieben hat statt seine eigentliche wissenschaftliche Arbeit zu tun und den sie nun aus Vietnam geworfen haben wegen genau dem selben Verhalten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Hamburg
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ettlingen
  3. Hays AG, Ansbach
  4. über experteer GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.499€ (inkl. 100€ Cashback - Bestpreis!)
  2. Echo Dot für 58,48€, Echo Dot mit Uhr für 68,22€
  3. Echo für 97,47€, Echo + Philips Hue Lampe für 97,47€
  4. (u. a. Take Two Promo (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 13,99€), Wormageddon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar