1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenbank geleakt: Chinesische…

Skandal

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Skandal

    Autor: OutOfCoffee 17.09.20 - 08:11

    Ich bin geschockt. Wer hätte das gedacht. China sammelt Daten. Bei den USA, UK, DE wundert das ja keinen mehr und ist keine müde Meldung wert, aber China???... Ich bin schockiert. Ein riesen Skandal ist das. Der Chinesische Botschafter muss sofort zum Gespräch in den Bundestag gerufen werden und dann die chinesischen Spionagebotschaften geschlossen werden.
    Weiterhin müssen die Daten auch den Deutschen und US Behörden ausgehändigt werden, damit diese die Daten auch durchsuchen können.
    Sarkasmus Ende.

  2. Re: Skandal

    Autor: chefin 17.09.20 - 08:16

    OutOfCoffee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin geschockt. Wer hätte das gedacht. China sammelt Daten. Bei den USA,
    > UK, DE wundert das ja keinen mehr und ist keine müde Meldung wert, aber
    > China???... Ich bin schockiert. Ein riesen Skandal ist das. Der Chinesische
    > Botschafter muss sofort zum Gespräch in den Bundestag gerufen werden und
    > dann die chinesischen Spionagebotschaften geschlossen werden.
    > Weiterhin müssen die Daten auch den Deutschen und US Behörden ausgehändigt
    > werden, damit diese die Daten auch durchsuchen können.
    > Sarkasmus Ende.

    Was ein Glück das du Sarkasmus drunter schreibst. Ich hatte schon das Gefühl das du dich diskriminiert fühlst weil du NICHT wichtig genug bist um in der Datenbank zu stehen.

    Ich habe jedenfalls schonmal eine Beschwerdenote losgeschickt. Verschlüsselt natürlich um sicherzustellen, das sie auch gelesen wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mühlenkreiskliniken AöR, Minden
  2. meta Trennwandanlagen GmbH & Co. KG, Rengsdorf
  3. VIVAVIS AG, Koblenz
  4. Bundesamt für Soziale Sicherung, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    iPhone, iPad und Co.: Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7
    iPhone, iPad und Co.
    Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7

    Auch ohne neue iPhones lässt es sich Apple nicht nehmen, seine neue iOS-Version 14 zu veröffentlichen. Auch andere Systeme erhalten Upgrades.

    1. Apple Pay EU will Apple zur Freigabe von NFC-Chip bringen
    2. Apple One Abos der verschiedenen Apple-Dienste im Paket
    3. Corona Apple hat eigenen Mund-Nasen-Schutz entwickelt

    IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
    IT-Freelancer
    Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

    Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
    Ein Bericht von Manuel Heckel

    1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"