Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenrate: Kunden wollen…

Versprochene Leistungen sollte eingehalten werden

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Versprochene Leistungen sollte eingehalten werden

    Autor: justaf 18.10.17 - 14:13

    Was nützt mir ein 100 MBit Kabel-Vertrag den ich im Neubaugebiet Berlin Adlershof habe, wenn bei mir Abends und am Wochenende nur noch 1-2 Mbit mit Latenzzeiten von >500 ms ankommen. Da nützt mir der 50%ige Preisnachlass auf Grund von zeitweisem "Segmentüberlast" auch nix mehr. Ich hänge in dem Vertrag. Zudem wird hier im Viertel sogar "bis" 400 MBit angeboten.

  2. Re: Versprochene Leistungen sollte eingehalten werden

    Autor: SmilingStar 18.10.17 - 15:13

    justaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was nützt mir ein 100 MBit Kabel-Vertrag den ich im Neubaugebiet Berlin
    > Adlershof habe, wenn bei mir Abends und am Wochenende nur noch 1-2 Mbit
    > mit Latenzzeiten von >500 ms ankommen. Da nützt mir der 50%ige
    > Preisnachlass auf Grund von zeitweisem "Segmentüberlast" auch nix mehr. Ich
    > hänge in dem Vertrag. Zudem wird hier im Viertel sogar "bis" 400 MBit
    > angeboten.

    Lass mich raten, Kabel Deutschland bzw. Vodafön?
    Die, die fleißig möglichst viele DSL-Kunden auf das Kabelnetz "umberaten", damit die Kosten der letzten Meile im Telekommunikationsnetz eingespart werden können.

    Tja, ist halt das alte Problem. Solang der Gesetzgeber Verträge mit "bis zu XXX MBit/s" als Leistungsbeschreibung erlaubt und alle nur auf die großen Zahlen glotzen, wird sich da kaum etwas ändern.
    Dabei müssten sich die meisten Leute nur mal das "Produktinformationsblatt" anschauen, was seit hm.. Juli 2017 verpflichtend von jedem Anbieter angeboten wird. Da stehen auch die "üblichen Geschwindigkeiten" bei dem Tarif drin.

  3. Re: Versprochene Leistungen sollte eingehalten werden

    Autor: M.P. 18.10.17 - 17:37

    Produktinformationsblatt Unitymedia 2Play 120

    Datenübertragungsraten im Download im Upload
    Maximal 120 Mbit/s 6 Mbit/s
    Normalerweise zur Verfügung stehend 114 Mbit/s 5,7 Mbit/s
    Minimal 84 Mbit/s 4,2 Mbit/s


    Produktdatenblatt Vodafone Red Internet&Phone 100 Cable

    100 MBit/s 6 MBit/s
    90 MBit/s 5,4 MBit/s
    60 MBit/s 3 MBit/s

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Groz-Beckert KG, Albstadt
  3. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  4. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. bis zu 75% sparen
  2. 10,99€
  3. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Autonomes Fahren: Singapur kündigt fahrerlose Busse an
    Autonomes Fahren
    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

    Die Straßen in Singapur sind oft verstopft. Autonome Nahverkehrsmittel sollen helfen, das Verkehrsproblem zu verringern. Ab 2022 sollen im ÖPNV des Stadtstaats fahrerlose Busse unterwegs sein.

  2. Coinhive: Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt
    Coinhive
    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

    Unternehmen, die ein Chat-Widget zum Kundensupport nutzen, haben in den vergangenen Tagen heimlich bei den Kunden die Kryptowährung Monero geschürft. Betroffen waren auch der Speicherhersteller Crucial und der Sportanbieter Everlast.

  3. Monster Hunter World angespielt: Die Nahrungskettensimulation
    Monster Hunter World angespielt
    Die Nahrungskettensimulation

    Großes Monster frisst kleines Monster - meistens: In Monster Hunter World dürfen wir von der Spurensuche bis zum Endkampf die Jagd auf Fantasybestien nacherleben. Golem.de hat das teils faszinierend glaubwürdige Actionspektakel ausprobiert.


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00