Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenrate: Kunden wollen…

Versprochene Leistungen sollte eingehalten werden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Versprochene Leistungen sollte eingehalten werden

    Autor: justaf 18.10.17 - 14:13

    Was nützt mir ein 100 MBit Kabel-Vertrag den ich im Neubaugebiet Berlin Adlershof habe, wenn bei mir Abends und am Wochenende nur noch 1-2 Mbit mit Latenzzeiten von >500 ms ankommen. Da nützt mir der 50%ige Preisnachlass auf Grund von zeitweisem "Segmentüberlast" auch nix mehr. Ich hänge in dem Vertrag. Zudem wird hier im Viertel sogar "bis" 400 MBit angeboten.

  2. Re: Versprochene Leistungen sollte eingehalten werden

    Autor: SmilingStar 18.10.17 - 15:13

    justaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was nützt mir ein 100 MBit Kabel-Vertrag den ich im Neubaugebiet Berlin
    > Adlershof habe, wenn bei mir Abends und am Wochenende nur noch 1-2 Mbit
    > mit Latenzzeiten von >500 ms ankommen. Da nützt mir der 50%ige
    > Preisnachlass auf Grund von zeitweisem "Segmentüberlast" auch nix mehr. Ich
    > hänge in dem Vertrag. Zudem wird hier im Viertel sogar "bis" 400 MBit
    > angeboten.

    Lass mich raten, Kabel Deutschland bzw. Vodafön?
    Die, die fleißig möglichst viele DSL-Kunden auf das Kabelnetz "umberaten", damit die Kosten der letzten Meile im Telekommunikationsnetz eingespart werden können.

    Tja, ist halt das alte Problem. Solang der Gesetzgeber Verträge mit "bis zu XXX MBit/s" als Leistungsbeschreibung erlaubt und alle nur auf die großen Zahlen glotzen, wird sich da kaum etwas ändern.
    Dabei müssten sich die meisten Leute nur mal das "Produktinformationsblatt" anschauen, was seit hm.. Juli 2017 verpflichtend von jedem Anbieter angeboten wird. Da stehen auch die "üblichen Geschwindigkeiten" bei dem Tarif drin.

  3. Re: Versprochene Leistungen sollte eingehalten werden

    Autor: M.P. 18.10.17 - 17:37

    Produktinformationsblatt Unitymedia 2Play 120

    Datenübertragungsraten im Download im Upload
    Maximal 120 Mbit/s 6 Mbit/s
    Normalerweise zur Verfügung stehend 114 Mbit/s 5,7 Mbit/s
    Minimal 84 Mbit/s 4,2 Mbit/s


    Produktdatenblatt Vodafone Red Internet&Phone 100 Cable

    100 MBit/s 6 MBit/s
    90 MBit/s 5,4 MBit/s
    60 MBit/s 3 MBit/s

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ANSYS Germany GmbH, Darmstadt (near Frankfurt/Main), Otterfing (near Munich)
  2. Robert Bosch GmbH, Waiblingen
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt oder Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 53,99€ statt 69,99€
  4. (-25%) 22,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

  1. T-CUP: Schnellste Kamera der Welt schafft 10 Billionen fps
    T-CUP
    Schnellste Kamera der Welt schafft 10 Billionen fps

    Eine Femtosekunde ist sehr kurz. Doch Forscher in den USA haben eine Kamera entwickelt, deren Belichtungszeit kurz genug und deren Bildrate hoch genug ist, um einen femtosekundenlangen Laserpuls aufzunehmen.

  2. Gesundheitswesen: Durchbruch bei digitaler Patientenakte erzielt
    Gesundheitswesen
    Durchbruch bei digitaler Patientenakte erzielt

    In einer Absichtserklärung regelt die Gesundheitsbranche den Weg zur Patientenakte in einer App. Medizinische Daten könnten so leichter verwaltet werden.

  3. Ubuntu Touch: UBports verbessert Zusammenarbeit mit KDE Plasma Mobile
    Ubuntu Touch
    UBports verbessert Zusammenarbeit mit KDE Plasma Mobile

    Das UBports-Projekt pflegt das von Canonical eingestellte Ubuntu Touch weiter. Nun hat das Projekt das fünfte Over-the-Air-Update veröffentlicht, das einen neuen Browser auf Basis von Qt bringt. Das System soll außerdem die Interoperabilität mit KDE Plasma Mobile verbessern.


  1. 15:43

  2. 15:10

  3. 14:40

  4. 14:20

  5. 14:00

  6. 13:37

  7. 12:01

  8. 11:33