1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DDoS: Das Internet of…

IoT

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IoT

    Autor: smueller 27.09.16 - 09:32

    Seit wann läuft eine IP Kamera und ein Router unter IoT??

    Unter Internet of Things verstehe ich, Sensorik wie Temperaturfühler, Lichtsensoren, ...
    Kühlschrank, ne Lampe, evt eine Kaffemanschine, hald Dinge aus dem alltäglichem Leben, die ein paar Tasten haben oder nur messen und jetzt hald begrenzt IP sprechen.
    So ein System sollte doch sehr wenig Angriffsfläche bieten um es zu "übernehmen",
    geschweige den ein Botnetz daraus zu basteln..? - nicht das es unmöglich wäre.. aber realistisch gesehen, ohne Hardwarezugriff und so..?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.16 09:33 durch smueller.

  2. Re: IoT

    Autor: chewbacca0815 27.09.16 - 09:50

    smueller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit wann läuft eine IP Kamera und ein Router unter IoT??
    >
    > ... hald Dinge aus dem alltäglichem Leben, die ein paar Tasten haben oder nur messen und jetzt hald begrenzt IP sprechen.

    Na, da zähl ich aber Router und Kamera definitiv mit dazu ;-)

    Spaß beseite: solange es Geräte mit Netzwerkzugriff gibt, deren Root-Passwort Ziffer 1 ist, wundern mich garnichts. Waschmaschinenhersteller hatten mit Netzwerk bisher nichts zu tun, jetzt wird dieses "Feature" mal schnell reingebastelt.

    Soabld IoT im Einsatz ist, ist das eigene Netzwerk offen wie ein Scheunentor. Und dann auch noch den Smart Home Gateway außer Haus bei irgendeinem Provider und Du kannst den Haustürschlüsel auch gleich an den Gartenzaun hängen...

  3. Re: IoT

    Autor: Menplant 27.09.16 - 11:25

    chewbacca0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soabld IoT im Einsatz ist, ist das eigene Netzwerk offen wie ein
    > Scheunentor. Und dann auch noch den Smart Home Gateway außer Haus bei
    > irgendeinem Provider und Du kannst den Haustürschlüsel auch gleich an den
    > Gartenzaun hängen...

    dann gibts halt eine heimische DMZ ;)

    smueller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > geschweige den ein Botnetz daraus zu basteln..? - nicht das es unmöglich
    > wäre.. aber realistisch gesehen, ohne Hardwarezugriff und so..?
    Gerade bei teureren Geräten würde es mich nicht wundern wenn viele Hersteller einfach Einplatinencomputer mit einer lightweight Linux Distri verbauen.

  4. Re: IoT

    Autor: chewbacca0815 27.09.16 - 11:33

    Menplant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann gibts halt eine heimische DMZ ;)

    Ja nee, is' klar. Damit dann alle Ports offen sind und es noch einfacher wird ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    Heinle, Wischer und Partner Freie Architekten GbR, Stuttgart, Berlin, Köln, Dresden
  2. Frontend Entwickler (m/w/d) mit Leidenschaft in Flutter
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  3. Anwendungsentwickler SAP UI5 (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Graben-Neudorf
  4. IT Security Specialist (w/m/d)
    mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de