1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DDoS: Das Internet of…

Und jetzt könnte das EU-Parlament

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und jetzt könnte das EU-Parlament

    Autor: caldeum 26.09.16 - 17:53

    mal Cochones beweisen und einmal etwas richtig machen: IoT-Security standarisieren (GANZ WICHTIG: vorher Oettinger rauskicken, sonst wird das nüx) und mit Verkaufsverboten und empfindlichen Strafen belegen (Peitsche) oder reelle Anreize schaffen (Zuckerbrot). Wer als Hersteller keine Lust hat in die sichtbar dringend benötigte IT-Sicherheit zu investieren wird aussortiert. Entweder vom Rechtssystem oder von der Marktwirtschaft. Das hätte sogar den Anreiz dass die herstellenden Unternehmen aus der Haftung raus sind wenn ihre Dinge des Internets DDoSen obwohl alle Vorschriften eingehalten wurden. Aber dazu müsste man sich durchringen dass die Sicherheit wichtiger ist als Lobbyinteressen. Ich glaub eher friert die Hölle zu bzw. bekommt eine weitere Eisschicht verpasst.

  2. Re: Und jetzt könnte das EU-Parlament

    Autor: chewbacca0815 27.09.16 - 09:54

    caldeum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mal Cochones beweisen und einmal etwas richtig machen ...

    Mit Öttinger als Speerspitze der IT-Intelligenz? ROFL!!!111elfelfelf

  3. Re: Und jetzt könnte das EU-Parlament

    Autor: caldeum 27.09.16 - 17:10

    chewbacca0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > caldeum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > mal Cochones beweisen und einmal etwas richtig machen ...
    >
    > Mit Öttinger als Speerspitze der IT-Intelligenz? ROFL!!!111elfelfelf
    Hast du auch die nächste(n) Zeile(n) gelesen? Selbstverständlich hast du Recht - mit dem Mann kann man nix erreichen.

  4. Re: Und jetzt könnte das EU-Parlament

    Autor: Fun 27.09.16 - 19:35

    caldeum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mal Cochones beweisen und einmal etwas richtig machen

    Das Europäische Parlament ist ein gewählter Haufen der nichts zu entscheiden hat (außer die Maastrich Kriterien für Deutschland/Frankreich aufzuheben und mit dem Finger auf Griechenland zu zeigen)

    Die Europäische Kommision entscheidet über alle hinweg und wurde nicht gewählt.

    Oettinger (alternativ eine andere Marionette) gehört zu letzterem.

    Selbst die größten Cochones ändern daran nichts.

  5. Re: Und jetzt könnte das EU-Parlament

    Autor: User_x 27.09.16 - 21:54

    Politiker sind Dumm, aber Wortgewant.

    Die great Firewall in China oder Iran ist ja auch nur zum Schutz vor sich selbst und von außen... also haltet lieber die füße still...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Accessibility Consultat / Berater*in (m/w/d) Barrierefreiheit
    familie redlich AG Agentur für Marken und Kommunikation, Berlin
  2. SAP Application Manager (m/w/d) Finance
    SCHOTT AG, Mainz
  3. SAP SD Berater (Inhouse) (m/w/d)
    Hays AG, Aalen
  4. Senior Fullstack Developer (m/w/d)
    Hays AG, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Freischaltung der Angebote kann jederzeit erfolgen
  2. Freischaltung der Angebote kann jederzeit erfolgen
  3. (u. a. LG OLED65C17LB für 1.499€ inkl. 200€ Direktabzug)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de