Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom: Fast 1…

Wie wird die Umstellung auf Super Vectoring gemacht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wird die Umstellung auf Super Vectoring gemacht?

    Autor: Sinnfrei 07.05.19 - 16:32

    Werden alle Linecards/Verbindungen auf die neuen Profile umgestellt, oder nur die bei welchen das gebucht wurde?

    Bei der Umstellung von altem VDSL auf Vectoring wurde das auch für die alten 50 MBit/s Anschlüsse umgestellt. Jetzt schaue ich bei der Telekom und angeblich geht hier bis 250 MBit/s, aber vor ein paar Tagen war definitiv noch ein normales Vectoring-Profil geschaltet?

    __________________
    ...

  2. Re: Wie wird die Umstellung auf Super Vectoring gemacht?

    Autor: sneaker 07.05.19 - 16:39

    Die neuen Profile mit 35 MHz gibt es derzeit nur für die Kunden, die die Produkte mit 175 bzw. 250 Mbit/s gebucht haben.

  3. Re: Wie wird die Umstellung auf Super Vectoring gemacht?

    Autor: Fonsis 08.05.19 - 07:52

    Ich hab da auch mal eine technische Frage zu.
    Wie läuft das eigentlich in einer Mietswohnung ab, wo noch sagen wir mal eine "alte" TAE Dose ist und sonst nix?
    Wird dann beim Mieter in der Wohnung eine neue Dose gesetzt werden müssen bei Vectoring oder FTTH, oder was auch immer da kommt?

    Muss man das als Mieter eigentlich mitmachen?
    Wenn einem das normale DSL oder meinetwegen Vodafone Kabel (oder was sonst auch immer verfügbar ist) reicht, kann man dann sagen "Nö, mir langt das, was ich bisher habe"?

  4. Re: Wie wird die Umstellung auf Super Vectoring gemacht?

    Autor: sneaker 08.05.19 - 08:03

    Bei (Super)Vectoring wird keine neue Dose gesetzt. Falls Du einen DSL- oder Telefon-Anschluß (egal ob Vectoring oder nicht) bei einem Anbieter Deiner Wahl bestellst, wird i.d.R. versucht, ohne Technikerbesuch die Leitung zu schalten. Da die Zuordnung ohne bekannten Vormieter/Vertrag nicht trivial ist, kommt in solchen Fällen meist ein Techniker, steckt einen Tongenerator in die TAE in der Wohnung und sucht dann im Keller, auf welcher Leitung er den Ton hören kann und verbindet dann entsprechend weiter an APL/KVz.
    Falls Du kein Vectoring möchtest (z.B. weil Du mit ADSL2+ oder DOCSIS-Kabel zufrieden bist), wird bei Dir in der Mietwohnung nichts verändert. Wenn Du bisher VDSL hast, aber das Modem nicht Vectoring-fähig ist, brauchst Du aber ein neues Modem. Das betrifft aber nur relativ wenige Modelle, die allermeisten sind durch Firmwareupdate längst Vectoringfähig. SuperVectoring-fähig muß das Gerät nur sein, wenn man 175 oder 250 Mbit/s bucht.

    Wenn Du FTTH bestellst und bisher kein Glasfaserabschluß in der Wohnung ist, muß logischerweise erst ein Techniker kommen und die Glasfaser in die Wohnung ziehen und eine entsprechende Dose setzen. Spleiß- und sonstige Technik für Glasfasern, um das selbst zu machen, hat ein Privathaushalt üblicherweise nicht zur Verfügung, da es die nicht für 10 Euro bei Reichelt gibt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.05.19 08:06 durch sneaker.

  5. Re: Wie wird die Umstellung auf Super Vectoring gemacht?

    Autor: Fonsis 08.05.19 - 08:20

    Super, danke für die Info! :-)

  6. Re: Wie wird die Umstellung auf Super Vectoring gemacht?

    Autor: Sinnfrei 08.05.19 - 11:07

    Bei Super-Vectoring ändert sich eigentlich nichts gegenüber ADSL/VDSL. Du schließt das VDSL-Modem wie gehabt an die TAE-Dose an und gut ist.

    __________________
    ...

  7. Re: Wie wird die Umstellung auf Super Vectoring gemacht?

    Autor: chartmix 08.05.19 - 11:41

    Sinnfrei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Super-Vectoring ändert sich eigentlich nichts gegenüber ADSL/VDSL. Du
    > schließt das VDSL-Modem wie gehabt an die TAE-Dose an und gut ist.


    Klugscheißermodus: für Super-Vectoring sollte es ein SVDSL-Modem sein. ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  3. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  4. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. (über 340 Spiele mit bis zu 90 % Rabatt)
  3. (u. a. 49-Zoll-TV für 399,99€, High-Resolution-Kopfhörer für 159,99€, Alpha 5100...
  4. (u. a. Bluetooth-Lautsprecher für 29,99€, Over Ear Kopfhörer für 37,99€, Wireless Earbuds...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

  1. Nvidia: Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik
    Nvidia
    Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    Gamescom 2019 Das versprochene Update mit Super-Duper-Grafik haben die Entwickler gestrichen, dafür erhält die PC-Version von Minecraft demnächst Raytracing.

  2. Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.

  3. Windows 10: Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden
    Windows 10
    Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden

    Microsoft plant offenbar, das Malprogramm Paint und die Textverarbeitung Wordpad in Windows 10 zu einer Option zu machen. Medienberichten zufolge findet sich dies schon in Entwickler-Builds.


  1. 09:18

  2. 09:10

  3. 09:06

  4. 08:49

  5. 07:50

  6. 07:31

  7. 07:14

  8. 14:34