Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsches Prism: BND will 100…

Interessante Sichtweise!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Interessante Sichtweise!

    Autor: throgh 17.06.13 - 00:02

    Am Besten finde ich den Kommentar des werten Herrn Ministers. Ich rezitiere nochmals aus dem Artikel: "Ziel sei "dass wir Kontrollverluste über die Kommunikation von Kriminellen durch neue rechtliche und technologische Mittel ausgleichen."".

    Dann sind also alle Einwohner Deutschlands erst einmal unter Generalverdacht? Oder verstehe ich hier etwas falsch? Schlimm genug, dass es nun das Debakel rund um die USA und ihrer Geheimdienste gibt. Aber jetzt schafft es unsere Regierung hier auch noch in dem Zuge munter mitzumischen? Was für eine kranke Nummer soll das denn werden? Leidet man insgesamt inzwischen unter Größenwahnsinn? Oder rauchen die dort oben einfach nur wirklich schlechten Stoff? Der letzte Satz ist sicherlich durchaus provokant. Aber so langsam sollte man sich fragen welche Ziele so einige Individuen hier verfolgen. Zu welchem Schutz soll das eigentlich sein: Unserem? Oder doch nur Ihrem? ;-)

  2. Re: Interessante Sichtweise!

    Autor: DrWatson 17.06.13 - 00:07

    Natürlich! Da draußen laufen 80 Millionen Kriminelle rum. Die müssen erst mal ordentlich bespitzelt werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.06.13 00:18 durch DrWatson.

  3. Re: Interessante Sichtweise!

    Autor: throgh 17.06.13 - 01:17

    Na dann? Ich wünsche ihnen viel Glück dabei (Ironie aus). ;-)
    Mal schauen, ob sie demnächst noch anbauen müssen, da die Kapazitäten doch nicht ausreichend sind. An Wahnwitz ist das schon schwerlich zu überbieten. Und die echten Ergebnisse werden wir einmal wieder nicht zu sehen bekommen. Behauptungen in Sachen: "Wir haben weitere terroristische Aktivitäten verhindert!" natürlich. Aber sonst? Aber transparent will diese Regierung ja sowieso nicht sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. neubau kompass AG, München
  2. Bundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost, Bonn, Stuttgart
  3. Bietigheimer Mediengesellschaft mbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Compana Software GmbH, Feucht

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 139,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

  1. Rui Pinto: Informant der Football Leaks wird in 147 Fällen beschuldigt
    Rui Pinto
    Informant der Football Leaks wird in 147 Fällen beschuldigt

    Dem Nachrichtenmagazin Spiegel hat Rui Pinto Millionen an Dokumenten der Fußballbranche zugespielt. In seiner Heimat Portugal wartet er auf den Prozess. In 147 Fällen soll er beschuldigt werden, darunter auch der Erpressung.

  2. Energie: Tuning fürs Windrad
    Energie
    Tuning fürs Windrad

    Moderne Windturbinen sind viel leistungsfähiger als alte Anlagen. Doch nicht immer kann man Alt gegen Neu tauschen. Mit ein paar einfachen Techniktricks oder Umbaumaßnahmen lässt sich der Ertrag von bestehenden Windkraft-Anlagen dennoch steigern.

  3. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.


  1. 11:06

  2. 08:01

  3. 12:30

  4. 11:51

  5. 11:21

  6. 10:51

  7. 09:57

  8. 19:00