Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitale Agenda: Ein Papier, das…

Was habt.........

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was habt.........

    Autor: ambio 21.08.14 - 06:50

    Ihr eigendlich alle von diesen Vollpfosten da oben erwartet? Geschieht uns allen Recht!
    Ihr alle habt sie doch gewählt diese hinterfotzigen verlogenen Heuchler!
    Dieser Dobrint und die anderen sind an Inkompetenz und Unfähigkeit nicht zu überbieten.
    Aber immer schön den Lobbyisten in den Arsch gekrochen, dieses Pack!

  2. Re: Was habt.........

    Autor: Arcardy 21.08.14 - 06:54

    Ich hab die nicht gewählt!!!

    Die drei Menschen, die am meisten in der IT-Welt bewirkt haben, sind ...
    *Zensiert*

  3. Re: Was habt.........

    Autor: vistahr 21.08.14 - 07:41

    Arcardy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab die nicht gewählt!!!

    Die Piraten hätten es besser gemacht *NICHT. Da sähe das Dokument wahrscheinlich anders aus, aber die Umsetzung dann bis 2120!

  4. Re: Was habt.........

    Autor: Stoker 21.08.14 - 07:45

    Ich schon, aber leider unfreiwillig.
    Da bei der letzten Bundestagswahl 15 % der deutschen Wählerstimmen nicht berücksichtigt wurden und diese Stimmen auf die anderen Parteien verteilt wurden, haben diejenigen die eine kleine Partei gewählt haben genau nichts erreicht.

    Aber davon mal abgesehen stimmt das schon. Gerade die CDU hat trotz NSA Affäre und verfehlter Netzpolitik einen historischen Wahlsieg eingefahren. Das bedeutet wohl dass den meisten Menschen Netzpolitik scheiß egal ist und sie einfach nur froh sind gut durch die Kriese gekommen zu sein.

    So funktioniert das in Deutschland halt, wenn die Bürger genug Geld haben ist der Rest total egal und sie bestätigen eine Regierung.

  5. Re: Was habt.........

    Autor: violator 21.08.14 - 08:32

    ambio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr alle habt sie doch gewählt

    Nein haben wir nicht.

  6. Re: Was habt.........

    Autor: Icestorm 21.08.14 - 08:33

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ambio schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ihr alle habt sie doch gewählt
    >
    > Nein haben wir nicht.

    Dito.

  7. Re: Was habt.........

    Autor: lisgoem8 21.08.14 - 08:53

    Sagen wir mal so.... Besser als erwartet.

    (So kann man auch mal was schönreden ;-))

  8. Re: Was habt.........

    Autor: KarlaHungus 21.08.14 - 09:03

    Stoker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich schon, aber leider unfreiwillig.
    > Da bei der letzten Bundestagswahl 15 % der deutschen Wählerstimmen nicht
    > berücksichtigt wurden und diese Stimmen auf die anderen Parteien verteilt
    > wurden, haben diejenigen die eine kleine Partei gewählt haben genau nichts
    > erreicht.

    Echt, das ist ja krass. Hab ich gar nichts von gehört. Haste dazu ein paar Links? Find das total spannend!!

    wερ δας λιεστ wιρδ δοοφ.

  9. Re: Was habt.........

    Autor: derdiedas 21.08.14 - 09:08

    @KarlaHungus - Ironietags vergessen?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Nichtw%C3%A4hler

  10. Re: Was habt.........

    Autor: Stoker 21.08.14 - 09:33

    Ich meinte keine Nichtwähler, sondern all diejenigen die eine Partei gewählt haben welche es nicht über die 5% Hürde geschafft hat.

    Für Nichtwähler gilt das natürlich auch, aber die wissen schon vorher dass sie keinen Einfluss auf das Wahlergebnis nehmen.

  11. Re: Was habt.........

    Autor: GeroflterCopter 21.08.14 - 09:39

    vistahr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Arcardy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hab die nicht gewählt!!!
    >
    > Die Piraten hätten es besser gemacht *NICHT. Da sähe das Dokument
    > wahrscheinlich anders aus, aber die Umsetzung dann bis 2120!

    Das Dokument wäre erst 2100 verabschiedet worden, weil ja alles in letzte Detail ausdiskutiert werden muss, mehr Shitstorms als hier im Forum unter Apple-Artikeln inklusive. (Ex-Mitglied hier)

  12. Re: Was habt.........

    Autor: gna 21.08.14 - 12:02

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ambio schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ihr alle habt sie doch gewählt
    > >
    > > Nein haben wir nicht.
    >
    > Dito.

    +1

  13. Re: Was habt.........

    Autor: Anonymer Nutzer 21.08.14 - 12:03

    Naja, eigentlich hätte ich genau das erwartet. Ich frag mich aber, was CSPDU-Wähler erwartet hatten.

    Ich kann mir vorstellen ein hoher Anteil versteht das jetzt alles nicht und es ist ihnen auch egal, weil sie kriegen doch schon emails von ihren Enkeln und das ist super fortschrittlich.

    Die Generation darunter meint es zu verstehen weil es die Worthülsen aus Funk und Fernsehen kennt (von irgendwelchen Labertaschen, die die Wörter mal vor 10 Jahren wo aufgeschnappt haben und jetzt damit eine Art mystische Meta-Realität erzeugen). Und naja, darum ist es voll modern und endlich mal in so einer super ernstgemeinten Hochglanzbroschüre verfasst.

    Ich denke das macht schonen einen Großteil der Wählerschaft aus. Und der Rest denkt sich wohl noch sowas wie "Hodor!" und wie sie eben selber heissen.

    Ich finde, um die Satire zu komplettieren und auch die jüngere Wählerschaft anzusprechen, sollten Dobrindt, Gabriel und De Maiziere das ganze noch rappend vortragen.

    Aber hey, das ist Politik, wie man sie kennt. Ich weiss nicht, ob es noch besser geht, aber ich denke im internationalen Vergleich sind wir noch ganz gut dran. Es soll ja globale Supermächte geben, bei denen ist noch nicht einmal das Stromnetz stabil.

  14. Re: Was habt.........

    Autor: Moe479 21.08.14 - 12:18

    solange es billiger ist nach einem blizzard die holzmasten (metal setzt noch schneller eis an) wieder hochzuziehen als auf der leitungslänge erdkabel zuverlegen wird das auch so bleiben, die meisten einwohner dort haben ausserdem schon lange generatoren und für die heimelektronik ausreichend dimensionierte usv angeschafft ...

  15. Re: Was habt.........

    Autor: plutoniumsulfat 21.08.14 - 13:03

    Leasing ist ja auch günstiger als kaufen, hmm?

    Anstatt es einmal richtig zu machen, werden da Abermillionen versenkt. Und wer freut sich?

    USV-Hersteller vielleicht und natürlich die Ölkonzerne.

  16. Re: Was habt.........

    Autor: KarlaHungus 21.08.14 - 13:08

    Stoker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meinte keine Nichtwähler, sondern all diejenigen die eine Partei
    > gewählt haben welche es nicht über die 5% Hürde geschafft hat.
    >
    > Für Nichtwähler gilt das natürlich auch, aber die wissen schon vorher dass
    > sie keinen Einfluss auf das Wahlergebnis nehmen.

    Das heißt also wenn alle nur Parteien wählen mit unter 5% (bspw. 20x4,9% bei ca. 100% Wahlbeteiligung) dann gewinnt die CDU? Is ja abgefahren. Hast Du dazu Quellen? Also nach welchem Schlüssel die dann verteilt werden die Stimmen? Klingt wie ne Tombola! ;)

    wερ δας λιεστ wιρδ δοοφ.

  17. Re: Was habt.........

    Autor: Niaxa 21.08.14 - 13:10

    Ist wohl ein generelles Regierungsproblem. Ich gehe nicht wählen so lange da nix wählbares existiert. Ich verfolge dennoch immer fleisig, ob jemand dabei ist, dem ich nach langer Zeit mal wieder Vertrauen in Form meiner Stimmer geben würde. Aber nicht eine Partei ist dabei, von der ich mich nicht beschissen fühle und die ich für auch nur Ansatzweise geeignet erachte unser Land zu führen. Hat auch noch keine Partei gezeigt, dass sie das auch nur Ansatzweise drauf hätte.

    Und ich darf mich sehr wohl beschweren. Es ist ja nicht so als das mich Politik nicht interessiert und ich deswegen nicht wählen gehe. Im Gegenteil, ich interessiere mich so sehr für Politik, dass ich nicht meine Stimmer irgendjemandem der kleinen gebe (weil die eh nicht gewählt werden) nur um einen auf Wohltäter zu machen. Damit erreicht man nichts! Abgesehen davon, dass man wieder mal in irgend einer verhunzten Statistik auftaucht die nix aussagt und aus der die Regierung auch keine Rückschlüsse ziehen kann. Deswegen haben die auch keine Angst vor den ganzen knapp unter %5 Parteien. Die wissen, dass da genug Nullinger dabei sind, die einfach nur irgendwas gewählt haben um den "Großen" zu schaden. Nächstes mal wählen die eh wieder was anderes. Siehe Piraten.

    Zum Thema direkt. Nicht einer Partei traue ich zu ein passendes Dokumen zu erstellen was dieses Thema angeht.

  18. Re: Was habt.........

    Autor: Stoker 21.08.14 - 13:19

    Eine Stimme die auf keine Partei entfällt die später im Bundestag vertreten ist, wird faktisch auf die im Bundestag vertretenen Parteien verteilt und zwar genau im Verhältniss das sich aus dem Wahlergebnis ergibt. Wäre es anders dürften die Sitze entweder nicht verteilt werden oder man müsste die 5% Hürde abschaffen.

    Man könnte jetzt sagen dass meine Stimme einfach nur untergegangen ist. Ich sehe das aber etwas anders. Meine Stimme wurde, ohne das ich das wollte, zu 42 % auf die CDU verteilt, zu 26% auf die SPD und zu jeweils 8% auf Linke und Grüne.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.08.14 13:20 durch Stoker.

  19. Re: Was habt.........

    Autor: Anonymer Nutzer 21.08.14 - 13:25

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ich darf mich sehr wohl beschweren. Es ist ja nicht so als das mich
    > Politik nicht interessiert und ich deswegen nicht wählen gehe. Im
    > Gegenteil, ich interessiere mich so sehr für Politik, dass ich nicht meine
    > Stimmer irgendjemandem der kleinen gebe (weil die eh nicht gewählt werden)
    > nur um einen auf Wohltäter zu machen. Damit erreicht man nichts!

    Ich denke schon, dass man damit ein bisschen was erreicht. Man kann ein bisschen entfilzen. Die Strukturen, die Mitarbeiter der Ministerien sind alle auf CDU und SPD ausgelegt. Die beiden Parteien haben sich imo stark angeglichen weil das für beide das beste ist.

    Wenn jetzt mal eine ganz andere Partei die Mehrheit bekommt (und damit meine ich jetzt nicht unbedingt die Öko-CDU oder die Partei, die man möglichst nicht mehr beim Namen nennen sollte, seitdem sie unter 5% liegt). Darum wähle ich immer die Linke. Nicht weil sie mich überzeugen, aber weil sie als einzige andere Partei eine reelle Chance haben. Nur damit die anderen sich ihrer Posten nicht mehr sicher sein können und sich daher vielleicht mal ein bisschen anstrengen müssen.

  20. Re: Was habt.........

    Autor: Niaxa 21.08.14 - 14:59

    Das Problem ist, dass solche Botschaften bei den Regierungsgehirnen nicht ankommen. Dann macht man halt eine GroKo die so Mies ist, dass die Leute beim nächsten Mal schauen, dass gerade dieses nicht mehr passiert. Man kreiert einen noch schlechteren Zusatand um den vorherigen wiederherstellen zu können. Dann kann man auch wieder sagen... Mit CDU oder XXX wäre das ohne eine GroKo nicht passiert.

    Da ist mir die Botschaft die man gar nicht übersehen kann von unter 50% Wahlbeteiligung (hoffentlich bald) viel wichtiger. Würden in DE nur noch 20% oder 10% wählen gehen, dann müssten sie die Augen endlich öffnen und merken dass etwas schief ging. Dann ziehen auch keine Ausreden von wegen "Fehlendes Interesse" mehr.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG, Hamburg
  2. Hülskens Holding GmbH & Co. KG, Wesel
  3. Torqeedo GmbH, Gilching
  4. M-net Telekommunikations GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,80€
  2. 3,99€
  3. (-12%) 52,99€
  4. 4,31€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

  1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
    Adyen
    Ebay Deutschland kassiert nun selbst

    Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

  2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
    Android
    Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

    Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

  3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
    BSI
    iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 16:08

  4. 15:27

  5. 13:40

  6. 13:24

  7. 13:17

  8. 12:34