1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitale-Dienste-Gesetz…

Freischein zur Löschung von Inhalten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freischein zur Löschung von Inhalten

    Autor: Xara 29.09.20 - 19:01

    Wenn das Löschen von Inhalten ohne richterlichen Beschluss legal ist, ist das nichts anderes als eine Freikarte um alles unliebsame zu entfernen.
    Wenn die Post Briefe unterschlägt würde das einen riesen Aufschrei geben. Wenn aber die Zensur auf Digitalen Plattformen ihr Unwesen treibt, ist das kein Problem. Schön das uns Chinesische Verhältnisse bevorstehen. Aber nein Danke, dann doch lieber das Original!

    Das ist ungefähr so schön, wie das der öffentlich Rechtliche Rundfunk auf YouTube einen Warnaufkleber "wird staatlich finanziert" erhält, aber die Youtube-Videos von Parteien oder Politikern als auch Behörden keine derartigen Hinweis bekommen, wer diese finanziert. Dabei wäre es wesentlich kritischer zu Wissen, welche Stiftung oder Verein einen bestimmten Kanal finanziert, als die Pressekanäle zu diskriminieren.

    Ich hoffe, dass der EuGH diesen Teil der 55 Seiten kassiert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.09.20 19:02 durch Xara.

  2. Re: Freischein zur Löschung von Inhalten

    Autor: Grolox 29.09.20 - 21:51

    Am besten man kassiert gleich den ganzen Mist.
    Eigentlich geht es nur um Geld , legal die fetten
    Kühe zu melken.
    Wenn Apple im Spiel genannt wird geht es nur um
    Geld , Geld und wieder Geld.
    Die Dame aus Brüssel muss schon einen mächtigen
    Hals haben das sie die 13 Milliarden nicht bekommt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. weisenburger bau GmbH, Karlsruhe
  2. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg)
  3. ITSCare ? IT-Services für den Gesundheitsmarkt GbR, Frankfurt am Main, Stuttgart
  4. degewo AG, Berlin-Tiergarten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)
  2. (u. a. Asus Dual GeForce RTX 3060 Ti für 629€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab