Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitale Infrastruktur: Ralph…

In Amerika easy

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In Amerika easy

    Autor: Hegakalle 18.11.17 - 18:34

    In Amerika haste's auch easy.
    Da machste heute ne Firma auf und holst dir ein paar Leute ran.
    Wenn's nicht läuft, schmeißt du die in 4 Tagen wieder raus und probierst was Neues.

  2. Re: In Amerika easy

    Autor: HowlingMadMurdock 18.11.17 - 21:49

    Kannste hier auch... zwar nicht nach 4 Tagen

    aber nach 14 Tagen, nennt sich Probezeit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.17 21:53 durch HowlingMadMurdock.

  3. Re: In Amerika easy

    Autor: ManuPhennic 19.11.17 - 09:35

    Benötigt man in Deutschland nicht alleine schon ein Startkapital um eine bestimmte Unternehmensform anzumelden?

    Schule ist schon zu lange her

  4. Re: In Amerika easy

    Autor: 486dx4-160 19.11.17 - 12:51

    ManuPhennic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Benötigt man in Deutschland nicht alleine schon ein Startkapital um eine
    > bestimmte Unternehmensform anzumelden?
    >
    > Schule ist schon zu lange her

    Klar. In den USA auch, selbst in der Steueroase Delaware. Wie viel hängt vom Bundesstaat ab, ebenso Kündigungsfristen, Sozialabgaben, Lohnhöhe, Steuern und Auflagen. In Deutschland reicht als Startkapital übrigens 1 ganzer Euro.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.17 12:53 durch 486dx4-160.

  5. Re: In Amerika easy

    Autor: Ipa 19.11.17 - 13:45

    Eine Standard LLC Firma kann jeder online aufmachen. Brauchst kein Startkapital dafür. Nur deinen Ausweis und eine Kreditkarte.

  6. Re: In Amerika easy

    Autor: HowlingMadMurdock 20.11.17 - 17:21

    486dx4-160 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ManuPhennic schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    In Deutschland reicht als Startkapital übrigens 1
    > ganzer Euro.


    Stimmt nur leider nicht. Selbst eine UG mit 1 Euro Stammkapital braucht weitere 300 Euro für die Gründung (Rechtsanwalt, Notar, Gebühren, etc...).

  7. Re: In Amerika easy

    Autor: Kein Kostverächter 20.11.17 - 17:32

    BTW, etwas OT... Was passiert eigentlich mit den ganzen Limiteds, wenn der Brexit vollzogen ist?
    Dann haben die ganzen Firmen ihren Firmensitz ploetzlich ausserhalb der EU...

    Bis die Tage,

    KK

    ----------------------------------------------------------
    Mach dir deine eigenen Götter, und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken.
    (Epikur, griech. Phil., 341-270 v.Chr.)
    ----------------------------------------------------------
    We provide AI Blockchain Cloud (ABC) enabled applications bringing Enterprise level synergies to vertically integrated business processes.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techem GmbH, Eschborn
  2. BWI GmbH, Wilhelmshaven, Strausberg
  3. Bosch Gruppe, Stuttgart
  4. medavis GmbH, Karlsruhe (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

  1. 4G: Vodafone schlägt Allianz gegen Funklöcher vor
    4G
    Vodafone schlägt Allianz gegen Funklöcher vor

    Vodafone Deutschland will zusammen mit der Telekom und Telefónica alle Funklöcher schließen. Bei 5G ist Vodafone gegen einen Ausschluss von Huawei und will stattdessen härtere Kontrollen für alle.

  2. Mercedes-Benz: Daimlers neues Elektroauto EQC verzögert sich
    Mercedes-Benz
    Daimlers neues Elektroauto EQC verzögert sich

    Die Auslieferung des EQC, des ersten vollelektrischen Mercedes Benz neuer Generation, wird wohl nicht plangemäß verlaufen. Die Serienproduktion soll erst im November 2019 möglich sein. Vorher gibt es nur homöopathische Mengen.

  3. Glücksspiel: US-Handelskommission hält Workshop zu Lootboxen ab
    Glücksspiel
    US-Handelskommission hält Workshop zu Lootboxen ab

    In vielen europäischen Ländern werden Lootboxen klar als Glücksspiel eingeordnet. Neben Deutschland sind aber auch die USA weniger strikt im Umgang mit den Kisten. Deshalb will die Kommission FTC verschiedene Gruppen in einem Workshop zusammenbringen, um das weitere Vorgehen zu diskutieren.


  1. 20:20

  2. 14:45

  3. 14:13

  4. 13:37

  5. 12:41

  6. 09:02

  7. 19:03

  8. 18:45