Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitale Infrastruktur: Ralph…

web.de und gmx.de haben kein Geschäftsmodell

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. web.de und gmx.de haben kein Geschäftsmodell

    Autor: Geistesgegenwart 18.11.17 - 18:34

    Sie bieten gratis Email an, aber wer SMTP/POP/IMAP verwendet landet nur gelegentlich auf deren Websites wenn man von unterwegs per Weboberfläche seine Mails checken will.

    Ich hab gerade mal auf web.de und gmx.de umgesehen: Durch die Werbung wird umsatz generiert, aber die Anzahl der Page Impressions wenn Leute (eher selten) den Webmailer nutzen düften sich in grenzen halten, sodass die Werbung kaum umsatz generiert. Stattdessen handelt es sich bei GMX und web.de nur noch um Portale, die über Reselling bzw. Affiliate Programm Umsatz generieren: Da wird der 1und1 DSL Anschluss verkauft, ansonsten Reselling von Stromversorgung, Deezer Abos, Online-Lotto usw.

    Und da beschwert man sich über Google und Amazon? Das ist doch kein Vergleich, die haben wenigstens echte Services (Websuche, Onlinestorage, Versandhandel, Cloudservices, VoD). GMX und web.de sind dagegen reine Affiliate Sites

  2. Re: web.de und gmx.de haben kein Geschäftsmodell

    Autor: HowlingMadMurdock 18.11.17 - 21:40

    Nun sei doch nicht so gemein zu Ihm.

    Affiliate Sites ist so ein böses Wort.

    Er sieht seine Bude eher als Influencer.

  3. Re: web.de und gmx.de haben kein Geschäftsmodell

    Autor: Cok3.Zer0 19.11.17 - 01:05

    Früher haben sie kreativ dem arglosen Benutzer ein Abo verkauft ;)
    Wie Altavista wird diese Scheiße irgendwann verschwinden!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  2. über experteer GmbH, verschiedene Standorte in Deutschland, Slowakei und Ungarn
  3. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 23,99€
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  4. (-80%) 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

  1. Berlin: Colt will Glasfaser nicht mit der Telekom ausbauen
    Berlin
    Colt will Glasfaser nicht mit der Telekom ausbauen

    Der Netzbetreiber Colt will offenbar keine Partnerschaft mit der Deutschen Telekom. Doch beide wollen Glasfaser in Berlin ausbauen.

  2. Mikrotik: Hacker sichert 100.000 Router ohne Zustimmung ab
    Mikrotik
    Hacker sichert 100.000 Router ohne Zustimmung ab

    Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. Ein Hacker nimmt sich dieser an: Er dringt ungefragt in die Router ein und schließt die Lücke. Die Aktion ist umstritten.

  3. 60-GHz-WLAN: Qualcomm kündigt 802.11ay-Chips an
    60-GHz-WLAN
    Qualcomm kündigt 802.11ay-Chips an

    Mit den QCA64x1/QCA64x8-Familien hat Qualcomm erste Logikbausteine für 60-GHz-WLAN nach dem 802.11ay-Standard veröffentlicht. Damit sollen 10 GBit/s für 4K-Video- oder Virtual-Reality-Streaming erzielt werden, allerdings gilt das nur, wenn keine Wände das Signal blocken.


  1. 17:09

  2. 16:53

  3. 16:23

  4. 16:10

  5. 15:54

  6. 15:30

  7. 15:30

  8. 15:00